27. ST: SC Paderborn 07 - TSG 1899 Hoffenheim 1:1 (1:1)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Mit so einem Auftritt wie gegen Düsseldorf wird man gegen Hoffenheim keine Chance haben, auch wenn die gegen Hertha nicht gut gestartet sind. Gegen Düsseldorf fehlte offensiv fast alles. Und im Hinspiel gegen Hoffenheim war das Spiel in der ersten Halbzeit schon durch. Mit einer deutlichen Leistungssteigerung und einer Kontertaktik wie in Dortmund mag etwas gehen, aber ansonsten geht es wohl nur noch um Platz 17. Bremen spielt auch weiterhin so schlecht, dass Platz 17 für Paderborn drin sein dürfte.
    • Also ich denke nach der fürchterlichen Leistung im Hinspiel und letzte Woche, ist die Mannschaft den Fans eine ordentliche Leistung schuldig, auch wenn es nur vorm TV ist.
      :ossi: CORONA RAUS!!!
    • Exil Piemont schrieb:

      Also ich denke nach der fürchterlichen Leistung im Hinspiel und letzte Woche, ist die Mannschaft den Fans eine ordentliche Leistung schuldig, auch wenn es nur vorm TV ist.
      Wenn ich das schon wieder lese. SCHULDIG.
      Wir hatten wie alle anderen Mannschaften eine lange Pause. Aber gerade unser gepflegtes Kurzpassspiel lebt vom ständigen Training und Spielen. Da ist doch wohl klar, dass man bei so einer Spielweise erstmal Anlaufschwierigkeiten haben wird.
      Düsseldorf war jetzt auch nicht so der Bringer beim letzten Spiel, und das obwohl sie unter dem neuen Trainer einen Mittelfeldplatz belegen.
      Also schuldig ist unsere Mannschaft uns Fans nichts. Der Einsatz ist da und für die fehlende Qualität ( für diese Liga ) kann sie nichts.
      Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!
    • Patriot schrieb:

      Exil Piemont schrieb:

      Also ich denke nach der fürchterlichen Leistung im Hinspiel und letzte Woche, ist die Mannschaft den Fans eine ordentliche Leistung schuldig, auch wenn es nur vorm TV ist.
      Wenn ich das schon wieder lese. SCHULDIG.Wir hatten wie alle anderen Mannschaften eine lange Pause. Aber gerade unser gepflegtes Kurzpassspiel lebt vom ständigen Training und Spielen. Da ist doch wohl klar, dass man bei so einer Spielweise erstmal Anlaufschwierigkeiten haben wird.
      Düsseldorf war jetzt auch nicht so der Bringer beim letzten Spiel, und das obwohl sie unter dem neuen Trainer einen Mittelfeldplatz belegen.
      Also schuldig ist unsere Mannschaft uns Fans nichts. Der Einsatz ist da und für die fehlende Qualität ( für diese Liga ) kann sie nichts.
      Ich wundere mich aber trotzdem über das starke nachlassen der Offensivleistung. Nicht erst gegen Düsseldorf waren wir in diesem Punkt extrem schwach und auch wenn Düsseldorf unter dem neuen Trainer bessere Leistungen abgeliefert hat, haben sie nach uns die schlechteste Defensive. Für mich war das offensiv die schwächste Leistung unserer Mannschaft in dieser Saison. Jeder durchschnittliche Zweitligist hätte mehr Druck auf das Düsseldorfer Tor hinbekommen. Ich hatte eigentlich etwas die Hoffnung, daß wir die lange Spielpause etwas besser nutzen können als unsere Konkurrenz und daher fehlende Qualität durch eine eingespielte Einheit wettmachen. Aber leider war das wirklich nicht im geringsten der Fall.
      Ohne eine deutliche Leistungssteigerung wird das gegen Hoffenheim jedenfalls nichts werden und das gilt auch für die restlichen Spiele. Sonst könnte das der einzige Punkt nach der Zwangspause bleiben.
      Hornberger raus !!!
    • Man darf aber auch nicht vergessen wer uns unter anderem gefehlt hat ( Mamba, Michel ).
      Auch Sabiri würde uns sportlich helfen, befürchte aber das ihm charakterliche Schwächen im Wege stehen zu einem Einsatz von Anfang an.
      Auch waren drei Spieler in der Startelf, die nicht gerade für ihre Schnelligkeit bekannt sind. Da fehlen halt schonmal die Alternativen.
      Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!
    • Patriot schrieb:

      Man darf aber auch nicht vergessen wer uns unter anderem gefehlt hat ( Mamba, Michel ).
      Auch Sabiri würde uns sportlich helfen, befürchte aber das ihm charakterliche Schwächen im Wege stehen zu einem Einsatz von Anfang an.
      Auch waren drei Spieler in der Startelf, die nicht gerade für ihre Schnelligkeit bekannt sind. Da fehlen halt schonmal die Alternativen.
      Das sind mir zu viele Ausreden, denn die Darbietung war derart schwach, dass auch ein Michel und Mamba keinen Unterschied gemacht hätten. Man hat eine ganze Torchance aus dem Spiel gehabt, bei einer Düsseldorfer Defensive, die mit die schlechteste der Liga ist.
      Kurzum: Die Leistung war einfach Scheiße und völlig unzureichend. :shock2:
      :ossi: CORONA RAUS!!!
    • Mamba und Kilian fehlten schon, aber auch Düsseldorf hatte Ausfälle. Michel hat in der 1. Bundesliga äußerst selten überzeugt. Das Niveau erreicht er einfach nicht (außer gegen hoch stehende Dreierketten). Man war in Düsseldorf in einem äußerst schwachen Bundesligaspiel die schlechtere Mannschaft. So eine Leistung gegen Hoffenheim und man geht mal wieder als Verlierer vom Platz.