S19E22: hhsv

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Wir haben keinen Spieltagsthread, ich bin krank und unausgeschlafen, dazu gibt es heute auf den Helm...
      „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
      C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.
    • Wir Mitteleuropäer sind gegen exotische, fränkische Krankheitserreger einfach nicht gewappnet. :(
      „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
      C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.
    • Danke. :hutab:

      Zieler - Jung, Anton, Horn, Ochs - Bakalorz, Kaiser - Albornoz, Maina, Haraguchi - Teuchert
      Nie zuvor so eine wirre Aufstellung gesehen!

      @Rothaut: :bounce: :D
      „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
      C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.
    • Horn, Haraguchi und Maina bislang die auffälligsten Spieler, der hhsv findet offensiv bisher nicht statt.
      „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
      C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.
    • Chriz schrieb:

      Hannoi1896 schrieb:

      1:0 Teuchert. Hochverdient, auch wenn mir das irgendwie gerade so gar nicht passt. |-)
      Haste gar nichts mehr zu meckern wa? |-)
      Das sportliche interessiert mich auch nur noch sehr bedingt. |-)
      Aber umso schlechter es sportlich läuft, desto weniger Leute gehen noch hin. Und die, die hingehen sind unzufrieden. Alles was Kind schadet ist mir recht, gerne auch sportliche Abstiege. ;)
      „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
      C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.
    • Der russische Kommentator von dem Stream, den ich gucke ist ein unfassbar fröhlicher Mensch. Ich verstehe zwar kein Wort, abgesehen von den Spielernamen (die allesamt korrekt ausgesprochen werden, wovon sich die Engländer, die ich sonst meistens höre eine Scheibe von abschneiden könnten!), aber eben hat er Philipp Ochs einmal Patrick Ochs genannt, mehrere Sekunden hysterisch gelacht um sich dann zu korrigieren. Schön. :D
      „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
      C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.
    • Der Ball segelt mal wieder durch unseren Strafraum, aber kein Hamburger steht ideal für den Abschluss. Wie Fürth letzte Woche, die können anstellen was sie wollen, die treffen einfach nicht.
      „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
      C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.
    • Anton kratzt in der 95. Minute einen Ball von der Linie, in der 96. ist der Ball dann doch im Tor. 1:1.
      Vor fünf Jahren hätte ich bei der ersten Szene noch einen Herzinfarkt bekommen, um mich beim Ausgleich über die lächerliche Nachspielzeit aufzuregen. Und heute? Alles weg. Als Anton den Ball klärt hab ich kurz anerkennend die Augenbrauen hochgerissen, beim 1:1 war dieser emotionale Ausbruch schon wieder vorbei.
      „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
      C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.
    • meningus schrieb:

      Zu dem Kackspiel hier: Beide bitte verlieren!
      Der Schiri hat dich erhört. Bei fünf Minuten Nachspielzeit lässt er einfach so lange weiter spielen, bis der HSV ausgleichen kann (war nämlich 96. Minute)
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • SteffSn schrieb:

      meningus schrieb:

      Zu dem Kackspiel hier: Beide bitte verlieren!
      Der Schiri hat dich erhört. Bei fünf Minuten Nachspielzeit lässt er einfach so lange weiter spielen, bis der HSV ausgleichen kann (war nämlich 96. Minute)
      Wobei die fünf Minuten schon drei zu viel waren. Auf der Tafel an der Seite hätte eigentlich auch stehen können „bis es 1:1 steht“. :D
      „Schuld sind die Täter, zur Opferrolle taugen diese Chaoten nicht.“
      C. Schickhardt („Anwalt“) über Kollektivstrafen.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher