24. Spieltag: Eintracht Braunschweig - 1. FC Kaiserslautern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 24. Spieltag: Eintracht Braunschweig - 1. FC Kaiserslautern

      Am Samstag gehts weiter. Mal sehen ob das in Duisburg wirklich ein kleiner Aufwind war was den Einsatz angeht. Kessel fehlt wegen einer Verletzung, da kann gerne Amade spielen. Leider muss ich gestehen das Burmeister nicht der schlechteste in DU war. Hatte zwar beim Tor 2x die Möglichkeit es vorher zu verhindern, aber so wirklich kann ich ihm da keinen Strick draus drehen, auch wenn ich es gerne würde. :D

      Sollte unsere Truppe wieder ihr gewohntes Bild zeigen wird K´lautern es hier nicht schwer haben.
      Hey, sieh´s mal Oi!
    • Antwerpen in der PK: "Defensiv müssen wir gut stehen und gut gegen den Ball arbeiten, allerdings müssen wir vorne auch die Tore machen."

      Denke das Ding ist durch, die 3 Punkte sicher. Es sollte jemand K'lautern bescheid sagen.
      Hey, sieh´s mal Oi!
    • Das erste stabile Spiel unter Antwerpen! Zum erstem Mal seit langem wurde mal von Beginn an richtig Gas gegeben. Sehr positiv. Kammerbauer ( Hab ich mich doch geirrt?) und Pfitze (Endlich mal wieder!) haben in der Mitte fast alles dicht gemacht und unglaublich viele Bälle mit großem Einsatz erkämpft. So muß das sein!
      Es fehlt zwar offensiv immer noch die Bindung zwischen Mittelfeld und Sturm, aber Biankadi und Pourie waren richtig gut drauf und haben viel Eins gegen Eins probiert. Proschwitz zwar immer noch eher ein Fremdkörper, aber Pourie kam etwas mehr aus der 2. Reihe und hatte so mehr Platz.
      Es scheint, als hätte sich endlich eine Mannschaft zusammen gefunden! Hoffentlich geht es so weiter!

      BTSV Matze schrieb:

      Meine Fresse sind wir am Arsch.
    • Ein gutes Spiel. Der Einsatz hat gestimmt, kein Ball wurde verloren gegeben und es wurde hart gegen die Pfälzer gegen gegangen. So muss das sein, daher auch ein Lob an die Mannschaft. Es geht doch, gut gearbeitet.
      Kaiserslautern aber keineswegs schlechter, haben sich gute Chancen herausgearbeitet, vorm Tor dann allerdings komplett blind wie schon im Hinspiel, gut so. :D
      In der zweiten Halbzeit dann mehr verwaltet, Lautern besser, aber okay, der Kampf stimmte weiterhin.

      Auch der Spieltag ist sonst gut für uns verlaufen. 12 Punkte Polster nach Unten, in der Liga immer wichtig, auch und gerade nach unserem Tief und da es die Liga hergibt nur 3 Punkte auf Platz 2.

      Ich hoffe es ist wie Frank8 es sagt und es hat sich eine Mannschaft gefunden. Ab nach Würzburg, mal sehen was geht.
      Hey, sieh´s mal Oi!
    • meningus schrieb:

      Vor allem die erste Hälfte sah gar nicht so schlecht aus, der Sieg geht insgesamt in Ordnung. Kaiserslautern war aber sehr glücklos, beispielhaft ist die Szene vor dem 1:0.
      Blödheit hat nix mit mangelndem Glück zu tun...
    • Neu

      thegame007 schrieb:

      meningus schrieb:

      Vor allem die erste Hälfte sah gar nicht so schlecht aus, der Sieg geht insgesamt in Ordnung. Kaiserslautern war aber sehr glücklos, beispielhaft ist die Szene vor dem 1:0.
      Blödheit hat nix mit mangelndem Glück zu tun...
      Richtig, aber mit etwas mehr Glück wird einer eurer Schüsse so abgefälscht wie unser 2:0, sowas meinte ich.

      BTSVMatze schrieb:

      Meine Fresse sind wir am Arsch.