21. Spieltag: TSV 1860 München - Eintracht Braunschweig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 21. Spieltag: TSV 1860 München - Eintracht Braunschweig

      Am Sonntag, den 26. Januar um 13 Uhr geht´s wieder weiter.

      So wirklich freue ich mich noch nicht. Zuviele Ungereimtheiten derzeit. Angeblich sollen noch 6 Mann gehen, darunter welche bei denen ich es nicht nachvollziehen kann, auch soll noch neues Personal kommen. Wieviele? Weiß keiner so wirklich, laut Medien 1 Stürmer, der Pourie vom KSC. Gerüchten nach eher ein Giftzwerg, passt ja dann gut rein hier. Keine Ahnung was unser Trainer im Trainingslager hinbekommen hat, ob der ein oder andere wieder Bock auf Fußball hat und mal anfängt zu arbeiten, ich müsste die Truppe noch nicht sehen.

      Die Lustlosigkeit überwiegt und wegen der Arbeit kann ich eh nicht hin.

      Das wird nix. :D
      Hey, sieh´s mal Oi!
    • Die PK vom Spiel ist klasse. :D
      Vollmann hat ein wenig die Schnauze voll, Vollmer von regionalSport und der Berater von Becker bekommen ihr Fett weg.
      Ab Minute 6 wirds lustig: youtube.com/watch?v=NGlEyeEfeSE

      Ich finds gut und Becker sollte mal bei seinem Berater rumfahren. :D

      Zum Spiel: Langsam kommt die Lust auf Fussball zurück, glaube aber trotzdem das wir da nix holen, außer 60 trifft ebenfalls die Bude nicht.
      Bin aber auch mehr darauf gespannt wie die Mannschaft sich zeigt, als aufs Ergebnis.
      Hey, sieh´s mal Oi!
    • Vielleicht sollten beide Seiten mal einen Schritt aufeinander zu gehen und in Ruhe miteinander reden. Oder ein Exklusiv-Interview auf der Oker machen |-)

      Zum Spiel morgen: Ich würde der Mannschaft gern noch 2 Wochen geben, um sich einzuspielen. Wenn man oben dranbleiben will, sollte man nach den heutigen Ergebnissen dort nich verlieren.

      BTSVMatze schrieb:

      Meine Fresse sind wir am Arsch.
    • Wow, was für ein shlecht verteidigtes Gegentor. Sowohl der Flankengeber als auch der Torschütze (Nkansah hat aber entscheidend abgefälscht) haben bestimmt nicht mal im Training so viel Platz. Das darf nicht passieren :stoehn:
      Und natürlich Bekiroglu als Torschütze :look:

      BTSVMatze schrieb:

      Meine Fresse sind wir am Arsch.
    • Das 2:0 genauso. So ein Scheissdreck! Ich hab nur noch die Schnauze voll. Kauft doch noch 12 Stürmer , scheiss doch einer auf die seit Wochen schlechteste Abwehr die ich je gesehen habe. Da muss man ja keine Verstärkungen holen. Natürlich nicht!!! :lickout:
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke
    • Wenn man vorn voll drauf geht, es in 4 (!!!) Versuchen nacheinander nicht schafft, den zweiten Ball wieder in den Strafraum an den eigenen Mann zu bringen und sich danach so auskontern lässt........ Als Krönung dann noch eine Absicherung als letzter Mann, die die Orientierung verliert. Sauber, so hat man richtig Bock auf die Rückrunde

      BTSVMatze schrieb:

      Meine Fresse sind wir am Arsch.
    • Ich lege mich jetzt einfach mal fest. Geschieht in den nächsten fünf Tagen kein Wunder und wir bekommen noch wen ordentliches für die Abwehr, dann gehts für uns nicht um den Aufstieg sondern gegen den Abstieg. Es ist grausam was der Haufen (Mannschaft möchte ich diese Trümmertruppe nicht nennen) sich da zusammen stolpert. Ein langer Ball und wir stehen offen wie die Mauer anno 1989.

      Da passt doch nichts zum anderen. Ein Linksverteidiger der die Bälle nur nach Vorne drischt, Stürmer die keinen Möbelwagen aus zwei Metern treffen, offensive Mittelfeldspieler die nach Ballverlusten nicht fighten sondern wie die Stehgeiger rumstehen. Ich bin einfach mit meinem Latein am Ende. :schulterzucken: Das gibt doch nächste Woche wieder auf die Mappe und in zwei Wochen holen wir uns ne Reise in Duisburg. :stoehn:
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke
    • Das komplette Defensivverhalten unterirdisch. Erinnert mich an Pedersen Zeit! wozu brauchen wir eine abwehr, wir stürmen doch sowieso nur. Und leider passt Vorne auch noch nix. Da kam nicht eine Flanke vernünftig, wenn man dagegen die 60er gesehen hat. Regionalliga Niveau!

      BTSV Matze schrieb:

      Meine Fresse sind wir am Arsch.
    • Wie zu erwarten. Kein Leben in der Truppe, kein Zweikampfverhalten. Man läuft halt nebenher mit. Eine Verteidigung haben wir nicht. Das was jeder seit über 1 Jahr sieht wird nicht behoben.

      Die beiden Neuen nicht schlecht, einen guten Torwart und Kessel okay. Reicht nicht. Fertig.
      Hey, sieh´s mal Oi!