Radsport - Saison bis 30.4. unterbrochen -

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Heute startet mit dem Omloop Het Nieuwsblad dann der erste richtige Klassiker des Frühjahrs, ab jetzt geht es jede Woche zur Sache. Über 13 Hügel geht es von Gent nach Ninove. Kurz zuvor müssen noch die Kapelmuur und der Bosberg bezwungen werden.

      Favorit ist allerorten van Avermaet (CCC/BEL) der in Andalusien auch eine ganz gute Form bewiesen hat. Allerdings sind auch van Aert (TJV/BEL), Stybar (DQT/CZE) und seine Kollegen, Politt (ICA/GER), Pedersen (TFS/DEN), Stuyven (TFS/BEL), Gilbert (LTS/BEL), Teuns (TBM/BEL) oder Valgren (NTT/DEN) zu beachten.

      Eurosport 2 übertragt ab 14 Uhr live, also ist das Rennen auch auf DAZN zu sehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

    • Ein sehr schönes Rennen!
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Was für Bedingungen heute :augen: .....

      Hoff ja, dass Gogl Michi heuer im neuen Team einen Schritt nach vorn macht
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Pöstlberger wirklich stark!
      Leider a bissl viel im Wind
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Ich liebe diese Spielereien :D
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Strade Bianche ist abgesagt. Weiterhin melden sich immer mehr Teams für die nächsten 2-3 Wochen vom Rennbetrieb ab. Es bleibt spannend. :look:

      edit: Tirreno-Adriatico und Mailan-Sanremo sind ebenfalls vorerst abgesagt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

    • Auch durch die Absagen in Italien ist das Feld für Paris-Nizza jetzt außerordentlich gut besetzt. Viele Teams und Fahrer haben ihre Planungen geändert, sodass sowohl die GC-Elite als auch die Topsprinter gut vertreten sind. Eurosport 2 (und damit DAZN) überträgt ab 13:10 Uhr live!
    • Maximilian Schachmann (BOH) fährt aktuell ein überragendes Paris-Nizza. Nach dem Zeitfahren liegt er nun 58 Sekunden vor Kragh Andersen (SUN/DEN) und 1:01 vor Teamkollege Großschartner (AUT). Es geht jetzt hügelig weiter, auf den Etappen kann viel passieren. Die Entscheidung dürfte am Samstag bei der einzigen Bergankunft fallen.
    • Die für den 23.-29.-3. geplante Katalonien-Rundfahrt ist auf einen unbestimmten Termin verschoben worden.
      Sicherlich wird die UCI zeitnah auch gänzlich auf Rennen verzichten.
      Ebenfalls abgesagt sind alle belgischen Rennen bis zum 31.3. - darunter: Gent-Wevelgem, E3 Harelbeke und de Panne.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

    • Neu

      Tour de France soll mit Einschränkungen stattfinden

      Im Gegensatz zu den Olympischen Spielen und der Fußball-EM ist die Tour de France als drittes großes Sportereignis in diesem Sommer wegen der Coronavirus-Pandemie noch nicht unmittelbar von einer Absage oder Verschiebung bedroht.
      Laut Medienberichten könnte die Rundfahrt in diesem Jahr mit einigen Restriktionen ablaufen. Das könnte etwa die Streichung der Werbekarawane oder des Tour-Dorfs betreffen. Zudem könnten die Zuschauer im Start- und Zielbereich, ähnlich wie bei Paris–Nizza Mitte März, ausgeschlossen werden.
    • Neu

      Kannst du grad am Berg doch ausschließen. Es werden auch sonst oft nur begrenzt Zuschauer raufgelassen.
      Grad im Radsport ist die Tour der Grund, warum Sponsoren dort Millionen versenken. Es geht einzig und allein um TV-Präsenz, nach der teilweise auch gezahlt wird. Teams werden pleite gehen, wenn die Tour nicht stattfindet. Durch die Olympia-Absage steht aber auch eine Verschiebung nach hinten im Raum. Mal abwarten.
    • Neu

      Zählt Radsport auch als Randsport @Zebra,?
      „Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher, und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur zu erhalten. “ (Watzlawick, 1992, ca. 1000 v. Chr., Babylonische Tontafel).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marsberger () aus folgendem Grund: Verzieht euch aus diesem seriösen Board!

    • Benutzer online 1

      1 Besucher