15. ST: SC Paderborn 07 - 1. FC Union Berlin 1:1 (1:1)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Union ist gut drauf derzeit, das wird hart. Allerdings sind die Auswärts nicht so stark. Wenn noch was in Richtung Klassenerhalt gehen soll, sollte man das gewinnen. Irgendwie habe ich das Gefühl wir gewinnen! :nuke:
      :ossi: Volkmann raus, Hornberger raus, Löw raus !!!
    • paderboy schrieb:

      Ist das Spiel immer noch nicht Ausverkauft...
      Einfach nur lächerlich!

      Coby90 schrieb:

      Dabei gehöre doch selbst ich inzwischen zu stolzen Ticket Besitzern :)


      Finde den Fehler ... :ohje:
      Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt. [...] Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein.
    • Stimmt, die Konkurrenz spielt nicht wirklich für uns :look: . Egal, hat heute trotzdem gepasst. Union ist schon ziemlich stark, Respekt! Klaus habe ich heute mal intensiv beobachtet, Kritik ist schon berechtigt. Die Idee mit Hüne stattdessen hätte schon Charme.
      2 x Abstieg und Hornberger war Präsident :look: Doch Steigerung wäre fast möglich gewesen, Partnerschaft mit Red Bull, unfassbar!
    • Gjasula war ne Katastrophe, nix anders. Ich war nicht der einzige, der sich gewundert hat, dass der bleiben durfte.
      Vielleicht sollte Baumgart mal den Co-Trainer (oder sich selbst) mal eine halbe Stunde auf die Tribüne setzen. Man sieht offenbar von den Rängen mehr als von der Seitenlinie.
    • Die gelbe Karte war gar nicht so unnötig. Den Konter, nach seinem eigenen katstrophalen Fehlpass, mußte er schon unterbinden. Defensiv ist er ja nicht so schlecht, aber sein Passspiel ist einfach nur schwach. Und das ist ja nicht nur gegen Union so gewesen. Die Idee mit Hüne finde ich auch nicht schlecht. Defensiv ist er noch besser als Gjasula und fußballerisch ist er um Welten besser.
      Hornberger raus !!!
    • Collins sollte mal eine gesündere Selbsteinschätzung in Bezug auf Elfmeter und Freistösse bekommen.
      Keine Ahnung, warum Collins jetzt auch Freistöße schießt.
      Zum gestrigen Spiel kann man nur sagen, dass wir gegen einen sehr starken, robusten Gegner uns ein Unentschieden verdient erkämpft haben. Wir haben dagegenhalten.
      Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!
    • Das sollte aber auch vorher geklärt werden, wer welche Standarts ausführt. Glaube Collins hat sich da unnötig gegenüber Pröger durchgesetzt. Und von der Bank kam nach dem Freistoß ein Signal Richtung Pröger. Vermute es ging um den Freistoß und er sollte den wohl schießen. Wäre auch besser gewesen.
      Sollten wir nochmals einen Elfmeter bekommen, dann muß der Schütze schon feststehen. Alles andere würde mich sehr ärgern.
      Hornberger raus !!!
    • Forest schrieb:

      Das sollte aber auch vorher geklärt werden, wer welche Standarts ausführt. Glaube Collins hat sich da unnötig gegenüber Pröger durchgesetzt. Und von der Bank kam nach dem Freistoß ein Signal Richtung Pröger. Vermute es ging um den Freistoß und er sollte den wohl schießen. Wäre auch besser gewesen.
      Sollten wir nochmals einen Elfmeter bekommen, dann muß der Schütze schon feststehen. Alles andere würde mich sehr ärgern.
      ja, das sehe ich auch so. Collins spielt sich in manchen Situationen unnötig in den Vordergrund und schadet damit oftmals der Mannschaft.
      Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!
    • Gjasula hat mit seiner Fehlpass-Orgie den Gegner stärker gemacht, als er tatsächlich war. Wie viele mögliche Offensivaktionen landeten ohne Not beim Gegner? Und noch ein Wort zu Zingo: wer sagt dem eigentlich mal, dass das Tor auf der anderen Seite des Platzes steht? Diese ewigen kurzen Abstöße, die über Schonlau, Jans oder Collins wieder bei ihm landen, bringen genau null Gewinn. Minutenlang kommen wir nicht aus der eigenen Hälfte.
    • Uhlenkrug schrieb:

      Gjasula hat mit seiner Fehlpass-Orgie den Gegner stärker gemacht, als er tatsächlich war. Wie viele mögliche Offensivaktionen landeten ohne Not beim Gegner? Und noch ein Wort zu Zingo: wer sagt dem eigentlich mal, dass das Tor auf der anderen Seite des Platzes steht? Diese ewigen kurzen Abstöße, die über Schonlau, Jans oder Collins wieder bei ihm landen, bringen genau null Gewinn. Minutenlang kommen wir nicht aus der eigenen Hälfte.
      Genau das ist doch aber unser Spiel und so gewollt. Huth hat das ja nicht hinbekommen und oftmals dann aus Sicherheit lieber die langen Bälle gespielt.
      Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!