#13 1. FC Köln - FC Augsburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Schwierig schwierig... ich weiß nicht was ich sagen soll: Augsburg hat am WE gewonnen.... und wir nichts Neues gezeigt trotz "Neustart". Auch wenn das Dosenspiel keine Relevanz haben kann... das Ego und die Leichtigkeiten fehlen so oder so. Ein Kampf - und Arbeitssieg wäre wichtig fürs Gemüt. Ich hoffe es wird was... glaube aber maximal an ein Unendschieden.

      So oder so... ich sehe diese Saison bereits als gescheitert an. Natürlich ist es noch lange hin, aber die Parallelen zu 17/18 sind da. Uns fehlt ein ZOM und wir punkten einfach nicht. Des weiteren kommt die Kopfsache hinzu.

      Aber Heldt und Gisdol muss man auch Zeit geben. Sie können nichts für den Kader
      Meine Liebe.... mein Leben..... mein Verein..... 1. FC Köln


      :reiben: Ich laufe AMOK :reiben:

      --- Feed me More ---
    • 1:1 gegen Augsburg, viel zu wenig...

      Immerhin hat Cordoba kurz vor Schluss noch den Ausgleich gemacht, aber trotzdem reicht es so echt nicht.
      SCV und der FC
    • also ganz ehrlich... ich hoffe einfach für Horst Heldt, den ich sehr sympathisch finde und zu meiner FC Anfangszeit vor etwa 25 Jahren habe sehr bewusst spielen sehen (er war damals der legitimierte Hässler-Nachfolger im FC-Mittelfeld), dass er nicht verbrennt beim FC und langfristig hier arbeiten und was aufbauen kann... evt.wie Schmadtke.. nur so ein Gedanke, aber unabhängig von einem Abstieg fände ich diesen Gedanken wünschenswert...