14. Spieltag: V'B Stu**gart - Karlsruher SC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 14. Spieltag: V'B Stu**gart - Karlsruher SC



      ES IST WIE KRIEG!

      :kscfahne: :kscfahne: :kscfahne:

      Tage
      Stunden
      Minuten
      Sekunden


      :deuvfb: - :deuksc:


      V'B Stu**gart -Karlsruher SC
      24.11.2019, 13:30 Uhr
      Mercedes-Benz-Arena, Stu**gart
      a.k.a. Michi
      Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
      Avatar des Jahres 2015!
    • Hab gerade die Mail der Supports gelesen. Es wird ein Notfalltelefon und einen Fananwalt vor Ort geben um gleich einzugreifen. Zudem wurden Verhaltensregen und was ihr der Polizei alles sagen müsst mitgeteilt...

      Da kann man nur das Beste hoffen...
      Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!
    • Das war das allerletzte was ich an diesem angeblichen Derby erlebt habe .. ich hab vielleicht 30mind es Spiels wirklich im Stadion gesehen .. da wir noch vor Anpfiff von der Aktion vom angeblichen "Freund und Helfer" erfahren haben und dann den Block verlassen ham ...

      supporters-karlsruhe.de/2019/1…s5WWqLXSiP4yow9oXQGXjfd-s


      Das war definitiv kein Derby, das Derby wurde von der Polizei zerstört :finger: :finger: :finger:
      Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!
      Henry Ford
    • Ich war gestern auch mit 10 Freunden im Stadion. Wir sind ganz normal hingefahren, haben uns das Spiel angeschaut und sind danach wieder ganz normal zurück.
      Uns hat niemand aufgehalten, eingekesselt, "speziell" kontrolliert, festgehalten, genötigt oder sonst was.
      Wir hatten auch keine Pyro dabei, haben keinerlei Gegenstände in Richtung Polizei oder Sicherheitspersonal geworfen, wir haben uns einfach nur das Spiel angeschaut,
      wie jedes andere auch.

      Ich kann dieses Gejammere von Teilen der Ultras nicht mehr hören. Immer sind die anderen Schuld obwohl keiner etwas gemacht hat.
      Wenn man der "Lügenpresse", wie sie von Teilen der Ultras bezeichnet wird, glauben kann, würden Pyros, Bauzäune und sonstige Gegenstände geworfen.
      Da muss ich mich dann auch nicht wundern, wenn ich nicht ins Stadion komme.

      Was die Frauen und Kinder angeht, die angeblich willkürlich ausgewählt und nochmals kontrolliert und einer erkennungsdienstlichen Behandlung unterzogen wurden, kann ich nur mit dem Kopf schütteln.
      Ich glaube kaum, dass ein Kind erkennungsdienstlich untersucht wird...

      Unserer Truppe besteht z. Teil aus VFB Fans uns KSC Fans. Da wird auch gefrotzelt und sich gegenseitig aufgezogen, aber alles im Rahmen.

      Was ich damit sagen möchte ist, wie ich in den Wald hineinrufe, so schallt es zurück. Wenn ich mich normal verhalte, habe ich in der Regel auch nichts zu befürchten.
    • Ach ja, gespielt wurde ja auch noch. Das war unterirdisch. Die Stuttgarter fand ich jetzt nich sooos stark, als dass man dort nicht etwas hätte mitnehmen können.
      Wenn Stiefler das Ding kurz nach der Pause macht, läufts vielleicht etwas anders. Egal, weiter gehts.
    • Sry @Agent Orange aber wenn du nicht dabei warst auf was beziehst du dann deine Aussagen bzgl "würden Pyros, Bauzäune und sonstige Gegenstände geworfen." usw?
      Wohl aus der BILD oder so?

      Ich bin wenige Meter hinter den besagten gelaufen, die wo später eingekesselt wurden ... und da war Garnix kritisches ... keinerlei Gründe irgendwelche Maßnahmen zu treffen ... Vor allem die Aktion hat ja nur Teilweise die Ultras betroffen, der größte Teil der eingekesselten waren normale Fans, Kinder, Familien, Rentner .. alles ...

      Vor allem wenn man mal die Bilder von dem Fanmarsch der VfB Fans anschaut und mit dem erzwungenen , ungeplanten Fußweg unserer Fans vergleicht ... sorry aber wo ist da die Verhältnismäßigkeit der Polizei ...

      Und ich konnte vorher auch nicht glauben dass ein Kind erkennungsdienstlich untersucht wird .. aber schau dir mal genauer an was da gestern vorgefallen ist .. da fällst du von diesem Glauben ganz schnell ab
      Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!
      Henry Ford
    • Wie gesagt, ich war bei dem Fanmarsch nicht dabei, bin aber trotzdem völlig problemlos ins Stadion gekommen.

      Wenn man der "Lügenpresse", wie sie von Teilen der Ultras bezeichnet wird, glauben kann, wurden Pyros, Bauzäune und sonstige Gegenstände geworfen.
      Diese Infos waren gestern auf FB und ka-news zu lesen.

      Hier sind zumindest mal Rauchbomben und Stinkefinger zu sehen
      youtube.com/watch?v=cZA7ZaJfIuY

      Wenn ich Polizist wäre und mir zeigt jemand den Stinkefinger, würde ich das auch nicht einfach so hinnehmen.
      Wenn Pyros verboten sind und trotzdem gezündet werden, hat das nichts mit einem friedlichen miteinander zu tun.

      Würdest Du Dich als Polizist gerne da hinstellen und beleidigen lassen? Braucht kein Mensch, muss nicht sein.

      Ich bin weder Pro/Contra Ultras und/oder Polizei und das massive Polizeiaufkommen ist sicherlicht nicht förderlich, aber es gibt ja wohl Gründe dafür.
      Wenn sich alle anständig verhalten bräuchte man das nicht.
      Vielleicht war es alles so, wie es die Supporters schreiben, vielleicht war es so, wie es die Polizei darstellt.
      Die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo dazwischen.
    • Der KSC hat nach einer langen zeit mal wieder verloren ( zugegeben verdient ) Aber mit den Remies-Spielen kam man auch nicht recht vorwärtz.
      Lieber mal ein Spiel verlieren und dann 3fach punkten wäre mir viel lieber.