14. Spieltag: VfB Stuttgart - Karlsruher SC (It's Derby-Time.......)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Mauwie schrieb:

      Etwas Demut würde dem Typen dennoch gut tun - bei 3 Punkten aus 5 Spielen! Solche Ansagen motivieren den Gegner doch nur zusätzlich. Einfach nur hirnrissig. Was hat er davon? Selbst, wenn wir 2:0 gewinnen und er Recht behalten sollte. Wirft kein gutes Licht, gar nicht.
      Vielleicht möchte er ja auch das der Fokus von Aussen mehr auf ihn und weniger in Richtung der Spieler gerichtet wird!
      Sind ja viele junge mit wenig Erfahrung im Profibereich und sogar welche mit ihrer 1. Auslandserfahrung dabei. :amkopfkratz:

      Walter ist ja nicht doof und macht das alles ohne Hintergedanke.
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Aufstellung des VfB Stuttgart gegen Karlsruher SC
      Warum vieles für Mario Gomez spricht

      Seit inzwischen vier Zweitligaspielen ist Mario Gomez nicht mehr in der Startelf des VfB Stuttgart gestanden. Einiges spricht aber dafür, dass der 34-Jährige nun sein fünftes Derby gegen den Karlsruher SC erlebt.
      stuttgarter-nachrichten.de/inh…c6-945d-9a0643d2c102.html
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Aufstellung:

      VfB Stuttgart:
      Kobel - P. Stenzel , Badstuber , Kempf , Castro - Endo , Mangala , Ascacibar , Gonzalez , P. Förster - Gomez

      Karlsruher SC:
      Uphoff - Thiede , Gordon , Pisot , Roßbach - Fröde , Wanitzek , Stiefler , Choi - Pourié , P. Hofmann
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Wir sind spielbestimmend und am Drücker, aber nicht zwingend genug. Im letzten Dritte fehlen die klaren Ideen und vor allem Tempo. Viele gute Umschaltaktionen, die wir aber leichtfertig und zu langsam vertändeln.

      Endo mit sehr zweikampfstarkem Startelfdebüt. Gomez vorne komplett abgetaucht...
      What does the fox say? :manta:
    • :goal: Förster!

      Was ein Gurkentor nach einem Eckball. Förster schießt den am Boden liegenden Kempf den Ball volle Kanne in die Fresse und schiebt den Ball dann meterweit am Tor vorbei, wenn ihn der KSCler nicht ins Tor abgefälscht hätte |-)

      Wahnsinn, wie gefährlich nicht-kurz-ausgeführte-Eckbälle sein können :D
      What does the fox say? :manta:
    • Lord of Sith schrieb:

      Stuttgart1893 schrieb:

      Walter verspricht den Derbysieg und das zu null, wie kann man so eine Aussage treffen. :amkopfkratz: :floet:
      Tja, auch ein Tim Walter kann mal recht haben..... :floet:
      Dünnes Eis würde ich sagen,K** Pfostenschuss und überhaupt ist das total unprofessionell von einem Trainer sich so abartig egal gegen wen zu äußern.

      Zum Spiel habt ihr ja alles gesagt.Wie immer Ballbesitz ect..

      Kempf hat nicht mehr alle Tassen im Schrank . Der spielt die Hinrunde nicht mehr.
    • Stuttgart1893 schrieb:

      Lord of Sith schrieb:

      Stuttgart1893 schrieb:

      Walter verspricht den Derbysieg und das zu null, wie kann man so eine Aussage treffen. :amkopfkratz: :floet:
      Tja, auch ein Tim Walter kann mal recht haben..... :floet:
      Dünnes Eis würde ich sagen,K** Pfostenschuss und überhaupt ist das total unprofessionell von einem Trainer sich so abartig egal gegen wen zu äußern.
      Walter hat heute mehrere male klargestellt, dass er das alles so nie gesagt hat und vor allem die Medien ihm das Wort im Mund verdreht haben!
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Kempfs Platzverweis hält den VfB nicht auf
      Stuttgarter Derbysieg zu Null gegen den KSC

      Der VfB Stuttgart hat das Derby gegen den Karlsruher SC verdient mit 3:0 gewonnen. Die Schwaben waren, bis auf eine kurze Phase nach der Halbzeitpause, das bessere Team. In einem lange Zeit fairen Derby änderte auch ein später Platzverweis nichts an dem Stuttgarter Sieg.
      kicker.de/4589063/analyse
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • VfB Stuttgart gegen Karlsruher SC
      Wataru Endo ist unser „Spieler des Spiels“

      Beim Sieg des VfB Stuttgart gegen den Karlsruher SC überzeugten einige Akteure – doch einer stach heraus: Wataru Endo. Der Japaner ist daher unser „Spieler des Spiels“.
      stuttgarter-nachrichten.de/inh…c4-80d7-03b00e7c9df5.html
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher