Angepinnt Grand Slam of Darts (09.-17.11.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Grand Slam of Darts (09.-17.11.)

      Ab heute findet der Grand Slam statt. Erfreulich aus deutscher Sicht, dass mit Martin Schindler und Gabriel Clemens zwei Deutsche dabei sind. Qualifziert sind im Grunde 16 Spieler, die in einem TV-Turnier im Finale gestanden haben. Sollte man keine 16 Spieler finden, dann wird die Liste mit Turniersiegern der European Tour und Player Championship-Siegern ergänzt. Zusätzlich gibt es noch ein Qualifikationsturnier (läuft gerade). Zu diesen 24 Spielern sind noch die besten acht Spieler der BDO dabei. Gespielt wird in acht Gruppen, wo die besten beiden jeder Gruppe ins Achtelfinale kommen. Die DAZN-Verweigerer können sich freuen, da das Turnier teilweise von sport1 übertragen wird.

      PDC-Teilnehmer
      2019 PDC World Championsip Sieger: Michael van Gerwen
      2018 Grand Slam of Darts Sieger: Gerwyn Price
      2019 World Matchplay Sieger: Rob Cross
      2018 World Youth Championship Sieger: Dimitri van den Bergh
      2019 UK Open Sieger: Nathan Aspinall
      2018 Players Championship Finals Sieger: Daryl Gurney
      2019 World Cup of Darts Sieger: Gary Anderson & Peter Wright
      2019 PDC World Championship Runner-Up: Michael Smith
      2019 World Grand Prix Runner-Up: Dave Chisnall
      2018 World Youth Championship Runner-Up: Martin Schindler
      2019 Masters Runner-Up: James Wade
      2019 World Series of Darts Finals Runner-Up: Danny Noppert
      2019 World Cup of Darts Runner-Up: Steve Lennon & William O'Connor

      Ian White (Sieger European Darts Grand Prix und Darts Dutch Masters)

      sowie acht Qualifikanten: Gabriel Clemens, Ryan Harrington, Robert Thornton, Brendan Dolan, Jamie Hughes, Darren Webster, Ross Smith, Adrian Lewis

      BDO-Teilnehmer
      Glen Durrant, Mikuru Suzuki, Jim Williams, Wesley Harms, Lisa Ashton, Richard Veenstra, Dave Parletti, Wayne Warren

      Preisgeld
      Sieger: £125.000
      Runner-Up: £65.000
      Halbfinale: £40.000
      Viertelfinale: £20.000
      Achtelfinale: £10.000
      Bonus Gruppensieger: £3.500
      Gruppe Platz 3: £7.500
      Gruppe Platz 4: £4.000

      Modus
      Gruppenspiele: Best of 9 Legs
      Achtelfinale: Best of 19 Legs
      Viertelfinale: Best of 31 Legs
      Halbfinale: Best of 31 Legs
      Finale: Best of 31 Legs


      Spielplan

      1. Spieltag (09.11.)
      Nathan Aspinall 5-0 Martin Schindler (H)
      Danny Noppert 4-5 Ryan Harrington (F)
      Brendan Dolan 1-5 Gabriel Clemens (G)
      Dave Chisnall 5-3 Jamie Hughes (E)
      Daryl Gurney (6) 5-0 Richard Veenstra (G)
      Peter Wright (7) 5-2 Wayne Warren (F)
      Rob Cross (2) 5-2 Lisa Ashton (E)
      Michael Smith (3) 5-3 Glen Durrant (H)

      Darren Webster 3-5 William O'Connor (D)
      Gerwyn Price (5) 5-3 Mikuru Suzuki (C)
      Ian White 5-2 Steve Lennon (B)
      Gary Anderson (4) 5-1 Dave Parletti (D)
      James Wade (8) 5-2 Wesley Harms (B)
      Michael van Gerwen (1) 5-2 Jim Williams (A)
      Adrian Lewis 5-2 Ross Smith (A)
      Dimitri van den Bergh 4-5 Robert Thornton (C)

      2. Spieltag (10.11.)
      Brendan Dolan 5-1 Richard Veenstra (G)
      Danny Noppert 5-1 Wayne Warren (F)
      Jamie Hughes 5-1 Lisa Ashton (E)
      Martin Schindler 4-5 Glen Durrant (H)
      Daryl Gurney 4-5 Gabriel Clemens (G)
      Peter Wright 5-2 Ryan Harrington (F)
      Michael Smith 5-1 Nathan Aspinall (H)
      Rob Cross 3-5 Dave Chisnall (E)

      Steve Lennon 5-4 Wesley Harms (B)
      Darren Webster 5-2 Dave Parletti (D)
      Ross Smith 1-5 Jim Williams (A)
      Dimitri van den Bergh 5-1 Mikuru Suzuki (C)
      Gerwyn Price 5-4 Robert Thornton (C)
      James Wade 5-4 Ian White (B)
      Gary Anderson 5-3 William O'Connor (D)
      Michael van Gerwen 5-2 Adrian Lewis (A)

      3. Spieltag (11.11.)
      Gabriel Clemens 5-2 Richard Veenstra (G)
      Michael Smith 5-4 Martin Schindler (H)
      Dave Chisnall 5-1 Lisa Ashton (E)
      Daryl Gurney 5-2 Brendan Dolan (G)
      Peter Wright 5-2 Danny Noppert (F)
      Ryan Harrington 5-1 Wayne Warren (F)
      Rob Cross 5-4 Jamie Hughes (E)
      Nathan Aspinall 0-5 Glen Durrant (H)

      3. Spieltag (12.11.)
      Ian White 5-4 Wesley Harms (B)
      James Wade 4-5 Steve Lennon (B)
      Michael van Gerwen 5-2 Ross Smith (A)
      Robert Thornton 5-3 Mikuru Suzuki (C)
      Gerwyn Price 5-2 Dimitri van den Bergh (C)
      William O'Connor 2-5 Dave Parletti (D)
      Gary Anderson 4-5 Darren Webster (D)
      Adrian Lewis 5-3 Jim Williams (A)

      Achtelfinale (13./14.11.)
      Dave Chisnall 10-3 Ryan Harrington
      Gabriel Clemens 9-10 Glen Durrant
      Michael Smith 10-7 Daryl Gurney
      Peter Wright 10-3 Rob Cross

      James Wade 9-10 Adrian Lewis
      Gerwyn Price 10-1 Darren Webster
      Michael van Gerwen 10-7 Ian White
      Gary Anderson 10-8 Robert Thornton

      Viertelfinale (15./16.11.)
      Dave Chisnall 12-16 Peter Wright
      Glen Durrant 16-12 Michael Smith

      Gerwyn Price 16-9 Gary Anderson
      Michael van Gerwen 16-6 Adrian Lewis

      Halbfinale (17.11.)
      Peter Wright - Glen Durrant
      Michael van Gerwen - Gerwyn Price

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

    • Nathan Aspinall - Martin Schindler (H) 5:0
      Danny Noppert - Ryan Harrington (F) 4:5
      Brendan Dolan - Gabriel Clemens (G) 1:5
      Dave Chisnall - Jamie Hughes (E) 5:3
      Daryl Gurney (6) - Richard Veenstra (G) 5:0
      Peter Wright (7) - Wayne Warren (F) 5:2
      Rob Cross (2) - Lisa Ashton (E) 5:2
      Michael Smith (3) - Glen Durrant (H) 5:3
      Darren Webster - William O'Connor (D) 3:5
      Gerwyn Price (5) - Mikuru Suzuki (C) 5:3
      Ian White - Steve Lennon (B) 5:2
      Gary Anderson (4) - Dave Parletti (D) 5:1
      James Wade (8) - Wesley Harms (B) 5:2
      Michael van Gerwen (1) - Jim Williams (A) 5:2
      Adrian Lewis - Ross Smith (A) 5:2
      Dimitri van den Bergh - Robert Thornton (C) 4:5
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von SteffSn ()

    • Brendan Dolan - Richard Veenstra (G) 5:1
      Danny Noppert - Wayne Warren (F) 5:1
      Jamie Hughes (E) - Lisa Ashton (E) 5:1
      Martin Schindler (H) - Glen Durrant (H) 4:5
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SteffSn ()

    • Daryl Gurney (6) - Gabriel Clemens (G) 4:5
      Peter Wright (7) - Ryan Harrington (F) 5:2
      Michael Smith (3) - Nathan Aspinall 5:1
      Rob Cross (2) - Dave Chisnall 3:5
      Steve Lennon (B) - Wesley Harms (B)
      Darren Webster - Dave Parletti (D)
      Ross Smith (A) - Jim Williams (A)
      Dimitri van den Bergh - Mikuru Suzuki (C)
      Gerwyn Price (5) - Robert Thornton (C)
      James Wade (8) - Ian White
      Gary Anderson (4) - William O'Connor (D)
      Michael van Gerwen (1) - Adrian Lewis
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Keine Ahnung, kann nicht mal was im Internet finden.

      Steve Lennon (B) - Wesley Harms (B) 5:4
      Darren Webster - Dave Parletti (D) 5:2
      Ross Smith (A) - Jim Williams (A) 1:5
      Dimitri van den Bergh - Mikuru Suzuki (C) 5:1
      Gerwyn Price (5) - Robert Thornton (C) 5:4
      James Wade (8) - Ian White 5:4
      Gary Anderson (4) - William O'Connor (D) 5:3
      Michael van Gerwen (1) - Adrian Lewis 5:2

      Lewis führte mal 2:0 ;)
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Neu

      Hier dann die Achtelfinals (Modus: best of 19 legs):

      Dave Chisnall - Ryan Harrington
      Gabriel Clemens - Glen Durrant
      Michael Smith - Daryl Gurney
      Peter Wright - Rob Cross

      James Wade - Adrian Lewis
      Gerwyn Price - Darren Webster
      Michael van Gerwen - Ian White
      Gary Anderson - Robert Thornton