7. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Bayer 04 Leverkusen 3:0 (2:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 7. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Bayer 04 Leverkusen 3:0 (2:0)

      :deusge: vs. :deub04:



      Wann?

      Freitag, 18.10.2019

      20:30


      Wo?

      Commerzbank-Arena

      Frankfurt/Main


      Zuschauerkapazität

      51 500

      Auswärtsbilanz in Frankfurt

      13 Siege 4 Unentschieden 18 Niederlagen
      #StärkeBayer
    • Endlich geht es weiter. Ein ganz wichtiges Spiel für beide. Frankfurt braucht die drei Punkte wenn se oben dran kommen wollen, und wir um oben dabei zu bleiben. Für ein paar Stunden könnten wir Tabellenfürher werden :bayerklatsch:

      Ach wat, für ein paar Stunden, wir bleiben das dann bis zum Ende der Saison :meister:


      Die Aufstellung gefällt mir schon mal. Ich hoffe auf nen Auswärtssieg
      #StärkeBayer
    • Leverkusen ist für mich ein völliges Rätsel, keine Mannschaft in der Liga schafft es mit eigentlich so gutem Fussball konstant so seine Gegner zu kontrollieren wie Bayer und trotzdem steht man so oft mit leeren Händen da. Die Werte von gestern sind gemessen am 3:0 mal wieder völlig absurd. Leverkusen in allen Statistik relevanten zahlen vorne nur nicht bei den Toren.
      "Von den Leistungen dürfte Hoffenheim das zweitstärkste Team dieser Saison sein. Leider sind sie auch das erstdümmste." Tobias Escher Saison 2018/19
    • Taktiktafel schrieb:

      Leverkusen ist für mich ein völliges Rätsel, keine Mannschaft in der Liga schafft es mit eigentlich so gutem Fussball konstant so seine Gegner zu kontrollieren wie Bayer und trotzdem steht man so oft mit leeren Händen da. Die Werte von gestern sind gemessen am 3:0 mal wieder völlig absurd. Leverkusen in allen Statistik relevanten zahlen vorne nur nicht bei den Toren.


      Wie so oft zeigt sich einfach das Ballbesitz alleine Tore schießt. Die Werte sind immer gut, aber das alleine hilft ja nicht. Es ist ja auch keine Kunst soviel Ballbesitz zu haben wenn man sich den Ball in der Verteidigund und Mittelfeld stunden lang hin und her spielt. Das Umschaltspiel nach vorne fehlt völlig meistens. Kreativität und das verwerten von Torchancen kommt erschwerend noch hinzu. Wenn Bosz da nicht bald ne Lösung findet.... Angefressen war er ja nach dem Spiel und auch während dem Spiel. Weiser durfte ja den Zorn als erstes spüren. Und das auch zu recht.
      #StärkeBayer