8.ST: 1. FC Köln - SC Paderborn 07 3:0 (1:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Patriot schrieb:

      Tasmania
      nein….schlechter ….
      man wird es schwer haben nächste Saison die 2 te Liga zu halten...!!
      Ich nehme mir das Recht aus, diese Truppe beim nächsten Heimspiel von der ersten Minute an gnadenlos auszupfeifen ..
      Hüne muss her.....!! :victory:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von strunzi ()

    • strunzi schrieb:

      Patriot schrieb:

      Tasmania
      nein….schlechter ….man wird es schwer haben nächste Saison die 2 te Liga zu halten...!!
      Ich nehme mir das Recht aus, diese Truppe beim nächsten Heimspiel von der ersten Minute an gnadenlos auszupfeifen ..

      Ja genau ganz starke Idee!! Auspfeifen hat bei jungen, unerfahrenen Mannschaften die am Boden liegen schon immer geholfen...

      Dann bleib einfach zuhause.

      Die Mannschaft ist qualitativ zu schlecht für die Bundesliga. Das kann man den Jungs noch nicht mal vorwerfen. Wenn du jemanden auspfeifen willst, dann die Personen, die die Entscheidung getroffen haben, mit einem mittelstarken Zweitligakader in der Bundesliga anzutreten.
    • strunzi schrieb:

      man wird es schwer haben nächste Saison die 2 te Liga zu halten...!!
      Also nochmal freier Fall bis Liga 3. Abstieg aus der 3.Liga aber dann wieder dank Lizenzentzug drinbleiben und dann wieder durchmarschieren? |-) Also der Vorrat an Badrian müßte längst aufgebraucht sein.
    • Uhlenkrug schrieb:

      strunzi schrieb:

      Patriot schrieb:

      Tasmania
      Ich nehme mir das Recht aus, diese Truppe beim nächsten Heimspiel von der ersten Minute an gnadenlos auszupfeifen ..
      Du armer Erfolgsfan. Pfeif den Trainer, die sportliche Führung oder von mir aus die Kameraleute von Sky aus, aber lass die Jungs in Ruhe. Die tun, was sie können.
      Unser Trainer kann da auch nichts machen. Unser Manager hat es verbockt. Wie der Sky-Moderator schon bemerkte, hundert Tausend Euro Investition in den Kader reichen nicht.
      Hornberger raus !!!
    • Forest schrieb:

      Uhlenkrug schrieb:

      strunzi schrieb:

      Patriot schrieb:

      Tasmania
      Ich nehme mir das Recht aus, diese Truppe beim nächsten Heimspiel von der ersten Minute an gnadenlos auszupfeifen ..
      Du armer Erfolgsfan. Pfeif den Trainer, die sportliche Führung oder von mir aus die Kameraleute von Sky aus, aber lass die Jungs in Ruhe. Die tun, was sie können.
      Unser Trainer kann da auch nichts machen. Unser Manager hat es verbockt. Wie der Sky-Moderator schon bemerkte, hundert Tausend Euro Investition in den Kader reichen nicht.
      Das mag sein. Aber der Manager hat wohl auch nur bedingt die alleinige Schuld. Wenn die Vereinsführung Mannschaft und Trainer sehenden Auges in den Untergang schickt, dann sehe ich nur Volkmann und Hornberger als die wahren Verursacher dieses Elends.
    • Vielleicht haben die guten Spiele zu Beginn der Saison einfach zu sehr darüber hinweggetäuscht, dass dieser Kader eben nich bundesligatauglich ist. Etwas anderes war aber auch nicht zu erwarten. Wir haben heute gegen eine Mannschaft verloren, deren Etat zigfach höher ist als unserer. Im Grunde ist das ein normales Ergebnis.
      Jetzt hier auf Weltuntergangsstimmung zu machen und sich gegen die Mannschaft zu stellen ist arm. Als wahrer Fan unterstützt man seinen Verein auch in schlechten Zeiten. Was haben die Leute denn erwartet? Dass wir uns in der 1. Liga etablieren. Es geht nur darum, in der 2. Liga eine feste Größe zu werden. Dafür kann der Erstligaaufstieg am Ende . so blöd das klingt - gar nicht so gut gewesen sein, weil die Erwartungshaltungen einfach bei einigen wieder völlig in die falsche Richtung gelaufen sind.
      Eine Schuldfrage gibt es nicht. Ich bin unserem Manager dankbar, dass er nicht mit Geld um sich geworfen hat. Denn wer sagt, dass es dann besser gelaufen wäre?
      Irgendwann gewinnen wir auch mal ein Bundesligaspiel. Heute war der Druck auch zu groß, denke ich. Einen Tasmaniavergleich zu ziehen ist nicht in Ordnung. Dafür ist die Saison noch viel zu lang.
    • ich erwarte unter anderem das wir keinen neuen Negativrekord aufstellen. Auf Tasmania Paderborn habe ich kein Bock. Und auf 100 Gegentore auch nicht. Ich wüsste nicht, gegen wen wir gewinnen sollten. Köln war ebenfalls extrem schwach und wird mit dem Klassenerhalt Schwierigkeiten bekommen. Gegen diese Kölner 3-0 zu verlieren ist schon heftig. So chancenlos waren wir im ersten Bundesliga-Jahr nicht. Das Schlimme daran, viele haben es kommen sehen. Jetzt geht es nur darum, sich irgendwie noch ehrenvoll zu verabschieden.
      Hornberger trägt dafür keine Verantwortung. Der hat im Verein doch eh nichts mehr zu melden. Der Manager und eventuell der Präsident stehen da in der Pflicht und Verantwortung .
      Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Patriot ()

    • Uhlenkrug schrieb:

      strunzi schrieb:

      Patriot schrieb:

      Tasmania
      Ich nehme mir das Recht aus, diese Truppe beim nächsten Heimspiel von der ersten Minute an gnadenlos auszupfeifen ..
      Du armer Erfolgsfan. Pfeif den Trainer, die sportliche Führung oder von mir aus die Kameraleute von Sky aus, aber lass die Jungs in Ruhe. Die tun, was sie können.
      Erfolgsfan ?? Sorry......ich bin seit Jahren fast immer im Stadion u.a. noch im HLS ( ohne E-ON Tribüne ) habe DeGraf/Schulp und dem jungen Njeng zugejubelt .
      Aber das heute war ARBEITSVERWEGERUNG von Einigen .(Gueye.z.B.)..und das man sich Mühe gibt und kämpft ist ja wohl das Mindeste.
      Das das Hammerhart wird in Liga 1 mit unserer Mannschaft war mir schon immer klar.
      Aber ...
      HEUTE passte die gesamte Einstellung nicht und das hat NICHTS aber auch GARNICHTS mit der Qualität der Truppe zu tun. Wer mal selber gespielt hat kann das nachvollziehen.
      Vielleicht tun ja ein paar Weckrufe ( Pfiffe ..) der Truppe ganz gut....
      Hüne muss her.....!! :victory:
    • Natürlich muss man unserem Manager dankbar dafür sein, dass er nicht mit Geld um sich geworfen hat. Allerdings hätte man aufgrund der Transfererlöse von Klement und Tekpetey und das nunmehr dreifache an TV-Gelder auch ruhig etwas mehr investieren können, damit zumindest eine geringe Chance besteht, länger als ein Jahr im Oberhaus zu verbleiben. Deswegen muss man die Fehler im ersten Bundesliga-Jahr nicht wiederholen und so chancenlos waren wir in dem Jahr auch nicht. Man kann sich auch kaputt sparen! Wir haben leider in der Vereinsführung nur Verwalter anstelle Fachleute mit entsprechenden sportlichen Kompetenzen.
    • Es geht nicht darum, das geknausert worden ist. Das unterstütze ich sogar mit. Auf Lakic II oder Kirchhoff II kann ich dankend verzichten. Aber dann soll die sporliche Leitung sich auch hinstellen und ganz klar sagen, das das ganze ein großes Abenteuer wird. Und uns nicht talentierte Nachwuchskräfte aus der 4. Liga oder von Barfuss Jerusalem oder Weltfussballer aus Luxemburg als Wunderspieler verkaufen,, die uns locker zum Klassenerhalt in der 1. Liga bomben. Und genau so erwarte ich von einem lernfähigen Trainer, das er sich der neuen Situation stellt und seine Spielphilosphie den Gegebenheiten 1. Liga und spielerischen Möglichkeiten eigenes Team anüpasst. Oder meint ihr, das die Jungs bei Laune bleiben, obwohl man sich jedes Wochenende abschiessen lassen muss? Dann fliegt uns schon Weihnachten der ganze Laden um die Ohren.
      Tradition ist das Licht auf dem Weg in die Zukunft ... RUHRPOTT!!!!
    • strunzi schrieb:

      Patriot schrieb:

      Tasmania
      nein….schlechter ….man wird es schwer haben nächste Saison die 2 te Liga zu halten...!!
      Ich nehme mir das Recht aus, diese Truppe beim nächsten Heimspiel von der ersten Minute an gnadenlos auszupfeifen ..

      Tasmania hat heute auswärts 4:0 gewonnen .. |-)

      Und irgendwelche Uraltnegativrekorde könnt ihr gar nicht brechen, im Gegensatz zu Tas früher sind eure Jungs ja trotzdem Profis und kein Starspieler würde es sich erlauben, aufgrund der hoffnungslosen Situation nur noch besoffen zum Training zu kommen (und dann strack wie Hundert Russen immer noch technisch unerreichbar für den Rest der Holzhacker zu sein ..).

      Ansonsten haben einige Nutzer hier wie dem Baumgart sein Jünger eine recht objektive und nüchterne Sichtweise. Spieler, die bei schlechter Mannschaftsstimmung den Kopf hängen lassen oder die Hosen voll haben, wenn der erste Ball verspringt gibt's wohl überall. Mir wär's ja auch lieber, ihr wärt damals in die Regionalliga abgerutscht, statt dessen ging es aus Versehen nach oben. Wollt ihr lieber 5. der Regionalliga sein als Letzter der Bundesliga? Der Start ist verpatzt, klar, aber möglicherweise muss man irgendwann experimentieren, wenn die Aufstiegshelden für oben nicht gut genug sind. Als Köln damals als abgeschlagener Letzter spaßenshalber mal Talente statt abgehalfterter Altstars aufstellte, wurde beispielsweise Podolski entdeckt. Hat den Kölnern perspektivisch ja durchaus was gebracht.
    • Das war einfach nur peinlich gestern (ausser die ersten Minuten der 2. Halbzeit). Das 1:0 kündigte sich an weil Köln da Druck gemacht hat. Danach haben die nichts gemacht und unsere noch viel weniger. Das 2:0 war ein Konter. Bei dem 3:0 würde mich mal interessieren ob die Spieler bei Zeigler's Kacktor des Monats mitmachen wollten? Bei dem Konter der Kölner wird auf der Linie geklärt und der eigene Mann angeschossen weil der zufällig im Weg stand - wenn der drin gewesen wäre wären wir in der Kacktorverlosung gelandet. Und die Kölner waren ja noch genauso blind wie Lewandowski in der Benteler-Arena in manchen Situationen.
      Der Schiedsrichter hat immer Recht - auch wenn er irrt!

      Land des Hermann
    • Wie ich schon Mal sagte, positiv am Aufstieg war, (genau wie beim ersten Aufstieg) wir sind derzeit schuldenfrei!

      Ich hoffe es bleibt beim Stadionausbau, damit jeder der in der nächsten Saison in der 2. Liga eine Sitzplatz Karte haben will, auch sicher eine bekommt.

      Zur jetzigen Situation haben hier alle schon alles richtig analysiert.
      SC Paderborn 07, Paderborn Baskets 91, Paderborn Dolphins, Untouchables Paderborn, Kassel Huskies
    • Ich möchte mal wissen, was hier losgewesen wäre, wenn Huth so ein Ding ins Tor gefaustet hätte...
      Und warum der Trainer mit Babacar einen Fremdkörper in die Startelf nimmt, weiß wohl nur er selbst.
      Sei's drum, verloren hätten wir natürlich so oder so.
    • Einfach nur schade das diese gewisse Leichtigkeit in den ersten Spielen einer kompletten Unsicherheit gewichen ist .
      Das ist im Moment totale Lethargie. Qualität hin oder her : Sie können es doch viel besser...
      Was ich aber als zahlendes und unterstützendes Mitglied jetzt verlange ist Kampf und (wieder) mehr Laufbereitschaft .
      So wie die Jungs heute beim Kickercamp am NLZ ..
      Hüne muss her.....!! :victory: