NFL 2019 - Week 7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • NFL 2019 - Week 7

      :nfl: Week 7 :nfl:



      Thursday Night Football (2:20 Uhr)
      Sonntag 19 Uhr
      Sonntag ab 22:05 UhrSunday Night Football (2:20 Uhr)Monday Night Football (2:15 Uhr)
      :chiefs: @ :broncos: :dolphins: @ :bills: :chargers: @ :titans: :eagles: @ :cowboys: :patriots: @ :jets:
      :jaguars: @ :bengals: :saints: @ :bears:
      :vikings: @ :lions: :ravens: @ :seahawks:
      :raiders: @ :packers:
      :rams: @ :falcons:
      :texans: @ :colts:
      :49ers: @ :redskins:
      :cardinals: @ :giants:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Bis auf Lions@Vikings und halt aus persönlichen Gründen Raiders@Packers finde ich die 19-Uhr-Spiele alle recht uninteressant.
      Später dann Saints@Bears und Ravens@Seahawks, das sind auf jeden Fall schöne Spiele! Auch wenn Saints@Bears wohl ne richtige Abwehrschlacht geben könnte.

      Die Nightgames sind alles Division-Duelle, auch recht interessant, vor allem Cowboys@Eagles, wo es schon richtig um die Wurst geht.
    • Giancarlo schrieb:

      Interessante Wahl für das Monday Night Game. 6-0-0 vs. 1-0-4. Da wären ja nur die Bengals oder Dolphins interessantere Gegner gewesen... Das wird mal ein gutes Rating geben...
      Naja, zumindest muss man sagen, dass die Jets mit Darnold nun ein völlig anderes Team sind. Das haben die Cowboys gleich mal zu spüren bekommen. Aber gut, die Patriots sind da mit ihrer Defense eine ganz andere Hausnummer. Aber vielleicht können die Jets es zumindest ein bisschen offener gestalten.
    • Ryan Fitzpatrick wird für die Dolphins an QB Starten diese Woche
      #Fitzmagicisback
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Man weiß halt nie was man kriegt.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Drew Brees, Tre'Quan Smith, Alvin Kamara, Jared Cook, Trey Hendrickson

      Von den Saints als Out gemeldet. Jo, wenn die Bears das nicht gewinnen. :look:

      Bester Kommentar bei Twitter:
      Dann wird Taysom Hill zeitgleich TE, WR und RB spielen.
      „Wer Religion ernst nimmt, ist selbst schuld. Ernst zu nehmen sind nur deren in der Summe negativen Auswirkungen auf die Gesellschaft. “ (Evangelium der heiligen Nudel).
    • Mal sehen wieviele 50:50 Calls die Lions diese Woche als Entschädigung für letzte bekommen. |-)
      Fox hat sich schonmal entschieden von denen keine Wiederholung zu zeigen scheints. |-)
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • "Booth Review"? Okay, war prinzipiell eine INT, aber was gechallenged wird ist der PI Call auf dem Play. :amkopfkratz:


      Call Stands, Richtig so. Lasst euch nicht einschüchtern da. Das war PI.
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.