Angepinnt 10. Spieltag | Freitag, 18.10.19, 18:30 Uhr | SpVgg Greuther Fürth - SG Dynamo Dresden I Drei Punkte aus dem Kräutergarten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 10. Spieltag | Freitag, 18.10.19, 18:30 Uhr | SpVgg Greuther Fürth - SG Dynamo Dresden I Drei Punkte aus dem Kräutergarten

      Endlich binsch ohma dran ;) aber bei dem Rumpel Fussball wird das wohl auch ein kurzes Intermezzo werden, frag mich heut noch wie es Cerby zu so vielen Punkten gebracht hat.
      Lange Rede, kurzer .... : Wir wühlen ordenlich den hießigen Kräutergarten um und ich starte eine Serie bis mindestens zur Winterpause. :joint:
      Auf Dynamo!!! :dynamofahne: :dynamofahne: :dynamofahne:

    • Also soviel Fetz wie in des Padres Smilies passiert in unserem Tempel schon lange ni mehr. Da sieht der K-Block eher so aus:

      :ossi: :muede: :muede: :muede: :muede: :muede:

      Ehrlich mal, die Kritik an der Liedgutauswahl in den letzten bald 1,5 Jahren ist berechtigt.

      Abor zum Glück hat dor Padre ja ooch ä Auswärtsspiel zum Eröffnen. Und ick froi mir, endlich mal wieder was von ihm lesen zu dürfen. :nuke:

      Zum Spiel: Ja ... so´n Gegner ... Fürth ist ni wirklich gut und trotzdem nix was man sicher platt macht ... kann alles passieren. Und mit den Leistungen wie in den letzten beiden Spielen, sprich viel rennen, wenig dabei bewirken, dann geht das Ganze sowieso wieder nach hinten los.
      Pivotechnik ist kein Verbrechen! :drink: :bierkruege:

      - SG Dynamo Dresden
    • Was besonders dort passieren kann, hamwer ja im Frühjahr miterlebt: Vom Winde verweht, unser Sektione setzt sich in Vach ein dynamisches Denkmal und im Nachholspiel erkämpfen wir dann ein 0:0. Für nen Punkt wär ich dankbar und der Herbststurm soll doch bitte vorne stattfinden und auf den Namen Koné respektive auch mal Stor hören.

      Die Abwehr und auch die fehlende antreibende Denkzentrale hingegen machen mir Angst, auch im Kräutergarten. Wenn ich im DFF seh, wie da schon wieder teilweise Fiel und auch Minge filetiert werden, nee an denen liegts nicht. Egal mit welcher Aufstellung: Diese Truppe kann mehr, sie zeigt es viel zu selten und schwächt sich durch eklatante Aussetzer immer wieder selbst. Auch ne reine Kopfsache. Bin jetzt schon auf die Transferphase im Winter gespannt.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Neu

      Genau wie erwartet. Atik und Horvath beide zusammen auf dem Platz hat irgendwie gefühlt noch nie funktioniert. Möschl Totalausfall. Der arme Kone musste absolute Krüppelzuspiele verwerten und sollte daraus Chancen machen oder Tore erziielen. Und hinten .... same procedure as every Spieltag.

      Da sich die ewigen Abwehrfehler nicht abstellen lassen, spielt dort entweder jemand bewusst Dreck oder die Qualität langt einfach nicht gegen selbst schwächere Gegner in der Liga. Fakt ist, so geht´s volles Rohr in Liga 3 ...
      Pivotechnik ist kein Verbrechen! :drink: :bierkruege:

      - SG Dynamo Dresden
    • Neu

      Damit geht Dynamo ganz schweren Zeiten entgegen.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Neu

      SteffSn schrieb:

      Damit geht Dynamo ganz schweren Zeiten entgegen.
      Da sind wir schon, schon länger.

      Was um Himmels Willen waren das wieder für haarsträubende und dilletantische Abspielfehler und Aussetzer im Abwehrverbund? So langsam drängt sich auch bei mir der Gedanke auf, das machen doch paar Hanseln extra. Und spielen womöglich warum auch immer gegen Fiel. Koné dort vorne wie schon erwähnt die ärmste Sau, abgesehn von diesen Pseudo-Zuspielen ("Mach du mal, mein Teil is erledigt, ich bin den Ball los") macht sich das Fehlen von Jeremejeff schmerzlich bemerkbar. Willen- und Seelenlos, nach ner Woche Pause und der Möglichkeit, in sich zu gehn, sich selbst und seine Arbeitsaufgabe zu reflektieren. Grenzt an Arbeitsverweigerung und Scheißmentalität.

      Plag mich grad mit ner abklingenden Erkältung rum, das gestern Abend war wie frisch gemahlener Pfeffer auf meinen ramponierten Hals. Wann endlich können wir auch mal wieder fassungslos vor Glück unsre Hände überm Kopf zusammenschlagen, wie der General gestern im Schacht? Uns trennen derzeit nicht nur 9 Punkte...
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Neu

      Danke @Bear - wird schon. Bei Dynamo mach ich mir da vermehrt größere Sorgen. Und ich glaube, Fiel will zuviel auf einmal. Emotionen ja, Taktiken austesten auch ja, aber irgendwann muss sowas wie ne Stammelf stehen und das Experimentieren muss in die zweite Reihe. Ich persönlich seh in ner Doppelspitze z.B. viel mehr Erfolgsaussichten, ebenso mit einer offensiveren Ausrichtung im Mittelfeld. Aber grad da fehlt uns ein echter Leader, Vormacher, Grasfresser und Mundaufmacher. Wenn dann aber wie bei uns derzeit noch solche auch individuellen spielerischen Defizite dazukommen...gestern nach Spiel in Fürth schallts von der Tribüne "Wir sind Dynamo und ihr nicht". Ein alter abgedroschener Slogan, aber bei einigen Spielern hab ich die leise Vermutung, dass er passt. Auf die Interview-Wortmeldungen von Fiel und Minge geb ich so kurz nachm Spiel wenig, was solln sie denn nach den erstmal zu verarbeitenden Eindrücken auch anderes sagen? Es rummort mal wieder gewaltig, auch im Fanlager. Die Messer zum Wetzen liegen schon bereit...gegessen wird, wenns so weitergeht, das Drittligamenü.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher