6.ST: SC Paderborn 07 - FC Bayern München 2:3 (0:1)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Da wir gegen erstmalige Bundesligisten traditionell schlecht aussehen,war ich damals mit dem Unentschieden schon zufrieden. :D
      Ich bin dennoch überzeugt, das die Bayern gegen euch ein besseres Ergebnis erzielen werden als wir. ;)
    • Kein Gemetzel wie befürchtet. Achtbar aber leider keine Punkte. Grundsätzlich stimmt es mit der Mannschaft. Nun Mainz Köln und Düsseldorf, da sollten allerdings 7 Punkte her. Mainz ohne Cheftrainer, Schwarz hat sich wegen Meckerns :bounce: :smile: abgeholt. ;D
      :ossi: Volkmann raus, Hornberger raus, Löw raus !!!
    • Diesmal sage ich 'Danke für das Erlebnis'
      - Danke an eine Mannschaft voller Herz, die nie aufgegeben hat, die nicht zerstört hat, die mitgespielt hat, und sich diese zwei Tore verdient hat. Wir haben heute der Welt gezeigt, dass wir auch kicken können.
    • Coby90 schrieb:

      Diesmal sage ich 'Danke für das Erlebnis'
      - Danke an eine Mannschaft voller Herz, die nie aufgegeben hat, die nicht zerstört hat, die mitgespielt hat, und sich diese zwei Tore verdient hat. Wir haben heute der Welt gezeigt, dass wir auch kicken können.
      Ein bisken viel Pathos, meinste nicht?

      Klingt ja so als hätte ein Oberligist in der ersten Pokalrunde gegen die Bayern gespielt.
      WATTENSCHEID 09 WIRD NIEMALS UNTERGEH'N
    • Zebra schrieb:

      Coby90 schrieb:

      Diesmal sage ich 'Danke für das Erlebnis'
      - Danke an eine Mannschaft voller Herz, die nie aufgegeben hat, die nicht zerstört hat, die mitgespielt hat, und sich diese zwei Tore verdient hat. Wir haben heute der Welt gezeigt, dass wir auch kicken können.
      Ein bisken viel Pathos, meinste nicht?
      Klingt ja so als hätte ein Oberligist in der ersten Pokalrunde gegen die Bayern gespielt.
      Vom Etat kommt das schon in etwa hin.
    • Das war schon eine respektable Vorstellung, die der SCP da gezeigt hat. Gegen Mainz wird es aber wieder ein anders Spiel, ich denke mal, die werde extrem tief stehen und des Bus vorm Tor parken
      Please stop killing Dragons to make Snapdragon Processors!
    • Möchte mal Kilian ein dickes Kompliment aussprechen. Das hat er richig gut gemacht und durch seine gute Leistung Hünemeier mit gezogen. Wenn dann Schonlau wieder einsteigt, könnte die Abwehr wesentlich stabilisiert werden.
      Ansonsten war das heute ein richtiger guter Auftritt, klasse Leistung :dance3:
      2 x Abstieg und Hornberger war Präsident :look: Doch Steigerung wäre fast möglich gewesen, Partnerschaft mit Red Bull, unfassbar!
    • Eine sehr starke zweite Halbzeit und am Ende leider nicht belohnt. Die Abwehr stand trotz der drei Gegentore über weite Strecken sehr gut. Dass man nicht zu null spielen würde, konnte man erwarten. Aber nur ein Tor Rückstand und auch die realistische Chance auf einen Punkt ist bemerkenswert. Zu Spielbeginn hatte man auch Glück, dass Lewandowski nicht gleich das 0:1 macht und damit etwas Luft aus dem Spiel nimmt. Gnabrys Führungstreffer ließ die Anfangseuphorie etwas abebben, aber das hat man ordentlich verarbeitet. Laut dem Sportschau-Bericht hätte man denken können, Paderborn wäre zweimal glücklich nach vorne gekommen. Das Eckenverhältnis von 11:5 kam da nicht zur Geltung. Bei den Eckbällen konnte man dann auch die qualitativen Unterschiede sehen. Bei hohen Bällen war Paderborn absolut chancenlos. Mit flacheren Anspielen und später Ritter und Pröger gegen Davies lief das deutlich besser. Herausheben sollte man Dräger und Kilian. Dräger war offensiv immer wieder aktiv und hinten stand er gegen Coman sicher. Kilian brachte der Hintermannschaft Stabilität. Wenn er die Leistung wöchentlich abrufen kann, wird kein Weg an ihm vorbeiführen. Ab der 60. Minute wäre Streli Mamba wohl die bessere Sturmvariante gewesen. Das war die Zeit, als Bayern strauchelte und man läuferisch überlegen war.
      Die Leistung und Leidenschaft nun auch gegen Düsseldorf, Mainz oder Köln und man wird mal als Sieger vom Platz gehen. Bayern hat vielleicht nicht das volle Leistungsvermögen gezeigt, aber einen großen Anteil daran hat das Paderborner Auftreten. Bester Spieler auf dem Platz dürfte wohl Coutinho gewesen sein. Was der in der ersten Halbzeit für Pässe gespielt hat, war große Klasse.
    • Andromas schrieb:

      Zum jetzigen Stand hat man gegen 4 der Top6-Teams der aktuellen Tabelle gespielt und sogar gegen 5 der Top8. Das einmal zur Einordnung der Ergebnisse.
      Richtig, ich denke wir sind nicht so schlecht wie der Tabellenstand gerade aussieht.

      Und mit Kilian hat Baumgart endlich den richtigen in die Innenverteidigung gesteckt. Dazu noch Schonlau und wir stehen hinten sehr gut
    • Jep....aber mal ganz ruhig.
      Bayern MUSSTE mit 4 oder 5 :0 führen , obwohl wir wieder sehr munter mitgespielt haben
      Kilian hat nen guten Einstand gegeben. Man hat aber auch gesehen, das er noch einige ( kleine ) Stellungsfehler hatte, was ganz normal ist .
      Das hat auch nix damit zu tun das man gegen Bayern gespielt hat. Auch der Laufweg beim 1:3 gegen den alten Fuchs Lewandowski war m.M. ein bisschen unglücklich , hat wohl keiner mit gerechnet das der Pass so durchsticht ....außer Lewa natürlich.
      Was haben unsere Docs eigentlich Dräger und Collins gespritzt. Soo agil hab ich die noch nie gesehen, gerade das Zusammenspiel mit Souza
      klappte prima.Pröger ist der Wahnsinn. Eben eingewechselt und schon so unter Volldampf + Tor + weitere Möglichkeit. Das war Klasse !
      Leider danach auch n bisschen übermotiviert und einige Bälle vertändelt. Trotzdem , das ist n Typ den man für 10 Jahre hier binden sollte, den mag ich . Hünemeier war für mich mit der Beste gestern . Ein Top Stellungsspiel ( was unserm Youngster noch n bisschen abgeht , s.o. )
      2,3 fantastische Flügelwechsel in der zweiten Halbzeit auf rechts...klasse.
      Michel tat mir leid gegen dies Tiere von Süle und Boateng anzulaufen. Kam mir vor als würde mein Kleiner ( E-Jugend ) gegen mich anlaufen .
      Alles in Allem ein prächtiges Spiel unserer Elf gegen einen Gegner in Bestbestzung, die hier OHNE irgendeine Arroganz aufgetreten sind !!!
      Wenn man sich die Graupen aus Mainz oder Augsburg ( Zusammenfassung ) dann angeschaut hat wird mir nicht Bange .....ABER Punkte müssen jetzt her :
      WAS für ein Deutsch :augen: ......ich habe fertig !
      Hüne muss her.....!! :victory:
    • Wichtig ist jetzt mal, dass sich die Mannschaft in Kürze für ihre gute Spielleistung belohnt. Damit der Glaube an das Spielsystem und die gute Laune erhalten bleiben. Es folgen jetzt entscheidene und wichtige Wochen .
      Mach´s gut Willi, du wirst uns fehlen !!!