NFL 2019 - Week 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Defense rettet erstmal seinen Arsch, aber wieso wirft man bei 1st Down auf einem broken play einfach blind in die Endzone.
      Freiwild für die DBs und die sagen Danke.

      Cousins Football-IQ ist manchmal mehr als fragwürdig.
      Cockroaches, Twinkies and Marcus Sherels.

      Old eastern proverb:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Brees verletzt, Bridgewater in
      Cockroaches, Twinkies and Marcus Sherels.

      Old eastern proverb:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Mahomes ist so ein unglaubliches Tier. Wahnsinn! Wenn der nur annähernd so weiter macht bricht der alle Rekorde die man als QB nur brechen kann. So eine Arm hab ich in 25 Jahren Football schauen noch nie gesehen!

      Ach und die Seahawks gewinnen auch noch, passt!
    • Ich schau den auch gerne, aber wenn parallel die Bears spielen hat er Pech gehabt.

      Die führen mit 13:6
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Geiles Ende in Denver,erst die Broncos mit der 2P Convertion zum vermeintlichen Sieg und dann die Bears mit der letzten Sekunde und FG zum win... |-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stuttgart1893 ()

    • Bears gewinnen 16:14

      Lahmes Spiel und dramatisches Finale.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Hm, wie die Packers da noch mit nem Win davon gekommen sind, wissen sie wohl selber nicht... :amkopfkratz: der Dank geht an die Defense, aber definitiv auch an Cousins. Jetzt hatten wir zwei Spieltage am Stück gegen schwache QBs. Liegts nun an den QBs oder doch an der Defense? :schulterzucken:
      Tja, die Raiders hatten ein starkes erstes Viertel, aber wie die Chiefs dann adjusten ist schon beeindruckend. Mahomes ist nur noch krank, das sieht alles so einfach aus. In Halbzeit zwei dann noch entspannt den Schongang eingelegt...
      Aber das Ende von Bears@Broncos war ja auch zu geil! ;D Da freue ich mich schon, dass die Bears das kurz vor dem Ende verkacken und dann gewinnen die das Ding doch noch. Na gut, mit den Broncos trifft es nun auch nicht die falschen, aber die haben sich schon echt dämlich angestellt.
    • Packers starten überraschend mit 2-0-0 in die Saison, damit hab ich nicht gerechnet, vor allem diese Woche hatte ich hinten raus böses befürchtet.

      Aber was da denn da bei Pats @ Miami los? 43 - 0???
      Miami so mies in der Offense oder war die Defense der Pats so überragend? Gegen die Ravens konnten sie wenigstens noch 10 Punkte holen...
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Miami ist dieses Jahr überall mies. Die haben all ihr Tafelsilber verscherbelt und bereiten den totalen Umbruch vor. Während andere Teams in der Zeit wenigstens noch halbwegs wettbewerbsfähig sind, sehen die Dolphins aus wie ein Team der GFL. Nicht einmal die 0:16-Browns habe ich so schlecht in Erinnerung. Das ist schon echt brutal.