27. Spieltag: Borussia M'gladbach II - SC Verl 1:3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Die Festwochen des SCV gehen weiter :yes:


      Was für ein Spektakel. Erst die furiose 3:0-Führung innerhalb weniger Minuten, dann das 1:3 und die Rettung in die Pause. Hätte Gladbach da das 2:3 gemacht, wäre das Spiel evtl. noch gekippt. Nach der Pause konzentriert zurück und das 4:1 als Erlösung, aber dann doch wieder ein Gladbacher Tor. Irgendwie dann doch gezittert, weil auch berechtigterweise sieben Minuten nachgespielt wurden wegen einer schwereren Verletzung eines Gladbachers. Und dann 5:2 und der völlig unberechtigte Elfer als Schlusspunkt.

      Da gibt's nichts zu meckern, wobei ich es mutig von Capretti fand, Janjic und Yildirm vom Platz zu nehmen.

      967 Zuschauer, 33 mehr hätte besser ausgesehen, aber ist ganz okay :schulterzucken:
      SCV und der FC
    • Das Spiel war, was technisches uns spielerisches Niveau, sowie Tempo angeht, besser als die meisten Drittligaspiele. Das Beste, was ich seit langem in einem Punktspiel in Verl gesehen habe. Wenn der SCV diese Leistung stabilisieren kann, wird er ganz vorne mit dabei sein.
    • Auch 11 Stunden später ist man immer noch fasziniert von der gestrigen Leistung. :nuke:
      Wenn das keine Werbung für Sportstadt Verl ( in diesem Fall der Fussball ) war, was muss dann noch kommen ?
      Wenn unsere Jungs die abgezockte Spielweise bis Ende Oktober weiterhin leisten können,
      dann stehen uns noch richtig tolle Wochen bevor. :bigjoint:

      Mich würde mal die Analyse von @HutaMG zum jetzigen Zeitpunkt interessieren.
      Hat ja bisweilen die Betrachtung aus einem anderen Blickwinkel heraus und ist jetzt auch nicht bös gemeint. :schreck:
      Posting © [Lumi]: Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis :P .
    • :deuverl: - :deubmg:

      SC Verl - Borussia M'gladbach II 5:3

      Tore: 1:0 Schöppner (17.) 2:0 Schöppner (20.) 3:0 Yildirim (24.) 3:1 Cirillo (28.) 4:1 Janjic (67.) 4:2 Noß (73.) 5:2 Schröder (90.+2) 5:3 Makridis (FE., 90.+7)

      Gelbe Karten: Hecker, Langesberg, Schallenberg, Yildirim - Doucouré, Kraus

      Zuschauer: 967
      SCV und der FC
    • Weiß eigentlich jemand was mit dem verletzten Gladbacher ist? Das sah ja mal nicht gut aus...

      Edit: Keanan Bennets, aus dem Kader der 1. Mannschaft... "Am Freitagabend gab es noch keine genaueren Infos zur Schwere der Verletzung, es soll sich jedoch um eine Muskelverletzung handeln."

      Falls jemand was genaueres hört...
      Schwarz und Weiß, das sind unsere Farben...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SchwattWeiß ()

    • Ich weiss auch nicht wieso, aber irgendwie bekomme ich ein immer schlechteres Gefühl was den SCV angeht. Ist sicherlich meinem starken Pessimismus geschuldet, ich glaube selten an das gute im Fussball ;) Leidgeprüfter Fan.

      Aber mal schauen was in Gladbach geht, haben immerhin mit Makridis ihren stärksten Spieler verloren. Ist jemand vor Ort, ich überlege hinzufahren.
      1. FC Köln und SC Verl :nuke:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VerlerJung ()

    • VerlerJung schrieb:

      ...
      Aber mal schauen was in Gladbach geht, haben immerhin mit Makridis ihren stärksten Spieler verloren. Ist jemand vor Ort, ich überlege hinzufahren.
      Jap, wollte wohl hin...
      Schauen wir mal, was geht.
      Und egal was passiert, die Mannschaft hat bis jetzt grandioses geleistet!
      Bis die Nächte!
    • SCV-A-S schrieb:

      VerlerJung schrieb:

      ...
      Aber mal schauen was in Gladbach geht, haben immerhin mit Makridis ihren stärksten Spieler verloren. Ist jemand vor Ort, ich überlege hinzufahren.
      Jap, wollte wohl hin...Schauen wir mal, was geht.
      Und egal was passiert, die Mannschaft hat bis jetzt grandioses geleistet!
      Irgendwie komisch, aber mir geht's wie VerlerJung...

      Ist das "Angst" vor der Sensation? Oder sind es die Zweifel wie es weitergehen könnte? Bisher ist sportlich nichts passiert, zehn Punkte aus vier Spielen sind 2020 schon wieder herausragend. Trotzdem fühle auch ich so ein kleines Loch - evtl. wegen dem ganzen Pokalfieber?

      Keine Ahnung, am besten dagegegen wirken würde ein Sieg in Gladbach. Aber das wird schwer. Ein Punkte wäre okay
      SCV und der FC
    • SCVe-andy schrieb:

      Ist das "Angst" vor der Sensation? Oder sind es die Zweifel wie es weitergehen könnte? Bisher ist sportlich nichts passiert, zehn Punkte aus vier Spielen sind 2020 schon wieder herausragend. Trotzdem fühle auch ich so ein kleines Loch - evtl. wegen dem ganzen Pokalfieber?
      Irgendwie sowas wird es sein... Ich hatte dieses miese Gefühl letztes Jahr schon mal und dann haben sie einfach weiter gemacht mit dem Siegen.
      1. FC Köln und SC Verl :nuke:
    • Kein Grund, so pessimistisch zu sein. Die letzten beiden Heimspiele waren zwar etwas zäh, aber das war nicht unwesentlich auch den schlechten äußeren Bedingungen (sehr tiefer, holpriger Boden, starker Wind) und der Tatsache geschuldet, dass die Gegner mit einem Punkt mehr als zufrieden waren. Wobei ich die Düsseldorfer richtig stark fand, jedenfalls deutlich besser als der Tabellenplatz vermuten ließ. Da machten sich die Spieler aus dem Profikader deutlich bemerkbar, insbesondere die Nr. 6 und die Nr. 23 von denen fand ich bärenstark. Ich könnte mir vorstellen, dass es in Gladbach gegen einen Gegner, der das Spiel wahrscheinlich gewinnen will, wieder runder läuft.
    • Sportlich läuft doch alles Super beim SC Verl (mein Eindruck).
      Meisterschaft und Relegation sehe ich positiv!
      Die Lizenz für Liga 3 sehe ich eher als Knackpunkt.
      Wenn ich lese das RW Essen ein Saison Budget von 8 bis 9 Mille aufbieten kann, ist das schon eine Ansage.

      Regionalliga Nordost:

      Altglieneke; Wird jetzt deren Stadion (Jahn Sportpark) abgerissen, hätten also kein Liga 3 Stadion.

      Lok Leipzig; Wird von der Stadt Leipzig im Stich gelassen und Arm, und kein Liga 3 Stadion.

      Energie Cottbus;
      Ähnlich gute Voraussetzungen wie bei RW Essen.
      SC Paderborn 07, Paderborn Baskets 91, Paderborn Dolphins, Untouchables Paderborn, Kassel Huskies
    • dodgers schrieb:

      Sportlich läuft doch alles Super beim SC Verl (mein Eindruck).
      Meisterschaft und Relegation sehe ich positiv!
      Die Lizenz für Liga 3 sehe ich eher als Knackpunkt.
      Kann ich auch rational nicht erklären, ist so ein Bauchgefühl bei mir.
      1. FC Köln und SC Verl :nuke: