6. Spieltag: Eintracht Braunschweig - FC Würzburger Kickers

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • 6. Spieltag: Eintracht Braunschweig - FC Würzburger Kickers

    :deubra: - :deufwk:

    Morgen gibt es hoffentlich ein vollends überzeugendes Heimspiel, zu Hause eine Macht zu werden ist ein klares Ziel von Flüthmann. Würzburg ist eine absolute Wundertüte, bisher lagen die Ergebnisse unter ihren Möglichkeiten, aber das letzte Heimspiel gegen Münster haben sie immerhin gewonnen.

    BTSVMatze schrieb:

    Meine Fresse sind wir am Arsch.
  • die Eintracht macht das schon.
    Diese Sucht VfL.

    Es geht schon seit Jahren, ich kämpfe nicht an,
    an Gladbach zu denken, wann immer ich kann.
    Die Raute im Herzen, Schwarz-Weiß-Grüner Traum,
    Borussia vor Augen, was andres gibt's kaum.



  • Nach der frühen Führung hätte man mit etwas konzentrierterem Nachsetzen durchaus mindestens noch ein Tor machen können. Stattdessen ein Gegentor, wie ich es hasse: Man lässt sich über mehrere Szenen hinten einlullen, anstatt den Ball einfach zwischendurch möglichst weit die Linie hoch ins Aus zu hauen, um sich wieder vernünftig sortieren zu können. Irgendwan unklare Szene im Strafrau, Zuordnung fehlt, uns es kommt, was kommen muss.

    BTSVMatze schrieb:

    Meine Fresse sind wir am Arsch.
  • Sehr gut, das Ergebnis stimmt am Ende. Die zweite Halbzeit muss ich mir nochmal in Ruhe anschauen.

    WolfsburgerJung schrieb:

    meningus schrieb:

    8 Kinder im Vorschulalter, mögen sie meiner Seele gnädig sein.
    ;D Kenn ich. Aber wir haben die Regel, dass die Kinder immer nur so viele Gäste einladen dürfen, wie sie alt geworden sind. Dadurch hatten wir bisher maximal 6. Was auch schon reicht...

    Kennst du Conni? Dieses nervige Blag aus diversen Büchern (und sicherlich anderen Medien). Bei dem, was die in ihrem jungen Leben schon alles erlebt hat, müsste sie kurz vorm Burnout stehen. In der Geschichte "Conni hat Geburtstag" wird sie 5 und darf laut ihrer Mutter auch nur 5 Kinder einladen. Die Mutter lässt sich aber argumentativ überzeugen und schon dürfen es 7 Kinder sein. Rat mal, wer die Conni-Geschichten total gern vorgelesen bekommt......

    BTSVMatze schrieb:

    Meine Fresse sind wir am Arsch.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von meningus ()

  • Respekt
    Würzburg sieht sich ja auch eher oben als unten.
    Du wirst koana vo UNS
    In a world of compromise....Some don’t.

    Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

    ACHTUNG :
    Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
  • Würzburg mit schon 19 Gegentreffern, da scheints wirklich hinten nicht zu passen. Allgemein scheinen aber zur Zeit in der Liga ordentlich Tore zu fallen. Aber lieber so, als zu wenig.
    Hey, sieh´s mal Oi!
  • BSoffen schrieb:

    Würzburg mit schon 19 Gegentreffern, da scheints wirklich hinten nicht zu passen. Allgemein scheinen aber zur Zeit in der Liga ordentlich Tore zu fallen. Aber lieber so, als zu wenig.

    Die Abgänge wurden einfach ganz schlecht und zu wenig adressiert. Vor allem Neumann fehlt an jeder Ecke und links ist alles offen.
    Traurig was da aus der knallharten Hollerbach_Abwehr gemacht wurde.


    Now, go drink till it feels like you did the right thing.
    - Bronn, knows things