Europa League Achtelfinale: SG Eintracht Frankfurt - FC Basel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Europa League Achtelfinale: SG Eintracht Frankfurt - FC Basel

      Entweder bin ich blind oder es fehlt tatsächlich noch ein Thread.
      Die ersten beiden Hürden hat man souverän gemeistert.

      Nun wird's ernst in den Playoffs.
      Ultras - Just Fans!
    • Die beiden ersten Runden hatten ja eher Freundschaftsspielcharakter, auch wenn man die internationalen Spiele natürlich gerne an- und ernst genommen hat.

      Racing Straßburg ohne Druck :kaffee:

      Interessante Geschichte und sicherlich schwerer Gegner. Das meint auch unser Frankreich-Kenner Kevin Trapp :nuke:

      Pressekonferenz


      kicker :kaffee: Doping und Medikamentenmißbrauch :was: Mindestens 1200 Adler in Straßburg, wahrscheinlich nicht nur im Gästeblock :D Tor nach Europa steht weit offen :dance3:
      Fußball-Hospiz am Fuchshof. Wo man einem Verein beim Sterben zuschauen konnte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lombaburger ()

    • Das wurde aber auch mal Zeit, dass der Thread eröffnet wurde :augen:

      Also speziell die Spiele gegen Flora Tallinn waren für mich nicht so souverän. Beide Spiele lediglich mit 2:1 gewonnen und sowohl im Hin- als auch im Rückspiel hatte Tallinn durchaus Chancen den Ausgleich zu erzielen :schulterzucken:

      Sehe die Eintracht aber als Favoriten im Spiel gegen die Franzosen.
    • 1-0 verloren. Puuuh, das wird eng. Frankfurt zwar klar besser in HZ 2, aber eine von den beiden großen Chancen müssen sie machen.

      Straßburg für mich überraschend sehr stark. Haben auch in HZ 2 bis auf die zwei Chancen nichts großes zugelassen. Diesen Abwehrriegel muss man im Rückspiel erst mal knacken. Wäre sehr schade, wenn das Abenteuer Europa schon beendet werden würde.

      Atmosphäre war über das Fernsehen aber sehr gut!
    • Jo, die ham mich an uns erinnert, letzte EL-Saison :rotate:

      Is aber immer blöd, wenn man ne Halbzeit lang guckt, was der Gegner macht :look:

      Werden im Waldstadion 3 Tore brauchen :clemex:

      Mit der richtigen Einstellung, kein Problem :dance3:
      Fußball-Hospiz am Fuchshof. Wo man einem Verein beim Sterben zuschauen konnte.
    • Die Spieler tun aber auch alles dafür, dass man es nicht in den Griff kriegt. Kein schönes Spiel, wenn von beiden Seiten nur provoziert wird.
      Oh, mein Gott...
    • Hier übrigens die Einteilung der Lostöpfe für die Auslosung. Die Eintracht ist noch in Topf 2 gerutscht. Gelost wird morgen ab 13 Uhr.

      Topf 1: FC Sevilla (Spanien), FC Arsenal (England), FC Porto (Portugal), AS Rom (Italien), Manchester United (England), Dynamo Kiew (Ukraine), Besiktas Istanbul (Türkei), FC Basel (Schweiz), Sporting Lissabon (Portugal), ZSKA Moskau (Russland), VfL Wolfsburg (Deutschland), Lazio Rom (Italien)
      Topf 2: PSV Eindhoven (Niederlande), FK Krasnodar (Russland), Celtic Glasgow (Schottland), FC Kopenhagen (Dänemark), Sporting Braga (Portugal), KAA Gent (Belgien), Borussia Mönchengladbach (Deutschland), Young Boys Bern (Schweiz), FK Astana (Kasachstan), Ludogorez Rasgrad (Bulgarien), APOEL Nikosia (Zypern), Eintracht Frankfurt (Deutschland)
      Topf 3: AS St. Etienne (Frankreich), Qarabag Agdam (Aserbaidschan), Feyenoord Rotterdam (Niederlande), Espanyol Barcelona (Spanien), FC Getafe (Spanien), Malmö FF (Schweden), Partizan Belgrad (Serbien), Standard Lüttich (Belgien), Wolverhampton Wanderers (England), Stade Rennes (Frankreich), Rosenborg Trondheim (Norwegen), Istanbul Basaksehir (Türkei)
      Topf 4: AZ Alkmaar (Niederlande), Vitoria Guimares (Portugal), Trabzonspor (Türkei), PFK Olexandrija (Ukraine), F91 Düdelingen (Luxemburg), Wolfsberger AC (Österreich), Linzer ASK (Österreich), Slovan Bratislava (Slowakei), FC Lugano (Schweiz), Glasgow Rangers (Schottland), Ferencvaros Budapest (Ungarn), CFR Cluj (Rumänien)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

    • Porto
      Trondheim
      Cluj

      Dann habt ihr dreimal viel Spaß auswärts.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege: