Kartenvorverkauf für Auswärtsspiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • "
      Im Gegensatz zum Kartenverkauf für die Heimspiele, bei denen die Tickets
      nach der Buchung aus dem System heraus gedruckt werden, gestaltet sich
      der Verkauf von Tickets für die Auswärtsspiele deutlich aufwändiger.
      Hier gilt es die vom gastgebenden Verein zugeteilten Tickets zu zählen,
      zu sortieren, den Kategorien zugeordnet in bestimmter Reihenfolge zu
      verkaufen, den Buchungen händisch zuzuordnen und letztendlich
      versandfertig der Post zu übergeben. Damit im Falle eines Postverlustes
      Ersatz beim Heimverein angefragt werden kann, erfasst der SCP07 zudem
      jedes Ticket vor dem Versand mit einem Handscanner.


      Um die personalaufwändigen Arbeitsprozesse kostendeckend abwickeln zu
      können, ist der SCP07 gezwungen für Auswärtsspiele eine Bearbeitungs-
      und Versandpauschale in Höhe von 5,00 Euro zu erheben."

      Sieht wohl so aus!
    • Ist doch lächerlich, hat man sonst auch weniger aufwendig geschafft. Kann man die nicht direkt im Fanshop verkaufen so wie früher? Für viele Spiele dürfte es ohnehin mehr Karten geben als angefragt werden.
      :ossi: Volkmann raus, Hornberger raus, Löw raus !!!