Bakery Jatta - Diskussion - Proteste zurückgezogen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

  • Kuzze schrieb:

    Chriz schrieb:

    Ok würden sich @Kuzze und co auf ein B***-Verbot hier einlassen? Verankert in den Forenregeln?
    Ja. Würde ich. Ich habe nur keine Ahnung wie sich das durchführen lässt.
    Ist es technisch möglich diese Seiten von :bild: und Co zu blockieren?

    @galmi
    klärt euren Kram wo anders!
    :D :motzen: :ohje:
    2019, 2005 , 02/03 , 01/02 , 65/66 , 63/64 , 58/59 , 54/55 , 1919/20 , 1916/17 , 1914/15 , 1911/12
    :dif:
    MÄSTARNA FRAN HUVUDSTADEN!
  • Faktenfinder schrieb:

    Unter Zensur versteht man eine Überprüfung und Kontrolle von Texten und Produktionen in Hörfunk, Fernsehen, Film, Video und Ähnlichem meist von staatlich eingerichteter Stelle. Die Zensoren kontrollieren Werke auf politische, sittliche, religiöse und gesetzliche Aspekte. Sie können zu einem Verbot der Veröffentlichung führen.
    Ich weiß, der Begriff ist sehr beliebt, wird aber meist falsch verwendet.
    (Und was da von der Seite grad wieder thematisch reingegrätscht kommt, hat der ASV grad wen Neues als Opfer auserkoren. Diesmal ist derjenige aber weiß und deutsch. Bin mal gespannt, ob wieder alle übers Stöckchen springen.)
    Katzendompteur aus dem Miezhaus

    "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
    (via Stefan Leifert auf twitter)
  • Und ich dachte es wäre jetzt endlich erstmal Schluss mit Stuß in seiner Sache.
    Für ihn wäre es ja wohl am Besten erstmal Ruhe einziehen zu lassen und seine sportliche Entwicklung voranzutreiben.

    In ca 2 1/2 bis 3 Jahren hätte er dann ganz normal die Chance auf Einbürgerung soweit ich das verstehe (dann 6 Jahre im Land), ohne das man den Eindruck von Aktionismus und Vetternwirtschaft erzeugt.
    Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
  • nordpolar schrieb:

    Sehe ich auch so. Auch wenn Kuntz das schon vorher beabsichtigt hat, bekäme es jetzt einen aktionistischen Beigeschmack. Lasst den Jungen erstmal in Ruhe. :)
    ich habe da in der Tat schon vorher von gelesen. Jetzt ist das natürlich unglücklich.

    Aber Kuntz ist eh nicht die Senioren-Nationalmannschaft, sondern U-23, oder?
    Unterschätz mich ruhig - den Fehler haben andere auch schon gemacht ;)
  • Eben, was soll er jetzt noch U-21 spielen und extra dafür eingebürgert werden, wenn er noch dazu nicht soweit ist.

    Wir brauchen keine weiteren "feel good" Geschichten, wir brauchen Ruhe das er sich auf Fussball konzentrieren kann.
    Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
  • Nochmal offen für ein abschliessendes Statement von Jatta selber:

    Bakery Jatta schrieb:


    Moin Moin , Auch wenn ich jeden Tag Deutsch lerne, werde ich das, was ich jetzt sage, auf Englisch tun…
    My name is Bakery Jatta!
    Four years ago I fled from Gambia to Germany. Without my Family!
    Today I can say I have the biggest and most caring family I could have ever dreamed of.
    You,
    the HSV, became my family! In this way I'd like to express my gratitude
    towards the whole presidium, my teammates, the staff, my bodyguards
    Miro and Jürgen and the Fantastic Fans and my Lawyer each and everyone
    at this club who showed me unconditional love.
    I'd also like to
    thank all the athletes, trainers,colleagues and friends, as well as the
    whole adidas family for the encouragement they've been showing me every
    day from the very beginning. That, I will never forget! There are two
    people I'd like to point out especially: Jonas Boldt and Dieter
    Hecking...They showed me nothing but support and belief in me. They were
    there for me - through the most difficult times of my career! Many
    people have asked me, if I'm going to say anything or act against all
    the reports, the people and the witch-hunt. My simple answer why I
    wouldn’t counter their attacks: I am not like these people! We are not
    like these people! I am blessed that I’ve been given the opportunity to
    be here. I'm living a better life than I did before. With all your kind
    reactions, your comments and your unconditional support you gave the
    best answer to the smear campaign. If there was one thing that I could
    wish for upon all these people, who wanted to harm me, it would be for
    them to feel the pain that they have caused me. Just for once they
    should experience the suffering that I had to go through. The things I
    experienced in Karlsruhe for example: II can tell you that this was by
    far the worst feeling I've ever had.
    I know that I'm not as good as a
    football player as Aaron or Sonny. And I know that there are much more
    talented players in the game than me. But I will promise you: As long as
    my legs keep on carrying me through life. As long it‘s working for both
    sides, I will be here for you. For as long as I live, I will never
    forget how the HSV and all of you guys had my back the entire time, thr
    Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
  • Einfach ignorieren bis wirklich was bewiesen ist. Ich denke wir brauchen die Debatte nicht neu aufmachen, da eh nur dasselbe wiedergekäut wurde.

    Ich mein die Titelseite spricht vom Namen der E-Mailadresse. :look:
    Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher