15.Spieltag: Bielefeld zu Gast in Darmstadt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • :deureg: - :deudsc:

      SSV Jahn Regensburg - Arminia Bielefeld 1:3

      Tore: 0:1 Edmunsson (43.) 1:1 Besuschkow (46.) 1:2 Prietl (63.) 1:3 Yabo (83.)

      Gelbe Karten: Besuschkow, Geipl, Nachreiner, Saller - Yabo

      Zuschauer: 9514
      SCV und der FC
    • morgen geht's weiter.heimspiel.
      Fürth ist mir immer suspekt. Kann die nie richtig einschätzen. Sind auch nicht schlecht in die Saison gestartet.
      Heimspieg sollte trotzdem drinne sein,auch Wenn's sicher nicht leicht wird.
      "Armine bin ich! Will es sein,
      solang mein Auge sieht!
      Solange noch ein Tropfen Blut
      durch meine Adern zieht!"
    • Nix kaputt, der Laitl ist halt ein Trainer, der nicht nur Arminias Schwachstellen erkennt, sondern diese seiner Truppe auch vermitteln kann. Dass beim 0:1 der Stürmer so extrem presst ist kein Zufall, das is Trainer! Das is ein Qualitätscoach und keine Jogi-Wurst. Und so haben die Fürther auch gespielt in in der 1. HZ. Die 2:0 Führung war konsequent und verdient.

      Es war natürlich gut für uns vor der Pause noch den Anschlusstreffer zu erzielen. Der war auch im Grunde glücklich (wenn auch klar berechtigt), denn ansich war nach schönem Angriff über rechts der Angriff schon fast tot nach Kerze im 16er. Na und dann kommt der Fürther Rambo. Völlig unnötig. Selbst wenn unser Mann noch an den hohen Ball dran kommt, viel Druck kann er bei dieser Murmel nicht mehr erzeugen. Easy going statt Rambo hätte da gereicht, aber trotzdem Danke an Fürth :winke:

      2. HZ dann Arminia bemüht, aber über weite Strecken zerfahren und Fürth hat das gut verteidigt. Der Ausgleich war dann klasse gemacht. Am Ende hatten die Franken noch einen Pfostentreffer, insofern können wir uns über das Remis nicht beschweren.

      Unterm Strich geht das Unentschieden in Ordnung. Fürther Grobschlächtigkeit beim 11m und unser Engagement in der 2. HZ haben den Punkt verdient. Mehr wäre aber auch unverdient gewesen, da die Franken von ihrem Trainer super auf uns eingestellt waren. Deren rechte Seite hat uns ein ums andere Male vor große Probleme gestellt. Insofern haben die Fürther sich den Punkt mehr als redlich verdient.
      Irgendwann kommt alles wieder hoch!
    • Ich habe nix gegen Leitl, aber so unwahrscheinlich großen Erfolg hatte er als Trainer jetzt auch noch nicht :amkopfkratz: :schulterzucken:


      Das 0:1 habe ich gestern erst beim Zeigler gesehen. Das war zwar auch gepresst vom Fürther, aber eine nette Kacktor-Produktion der drei Bielefelder.

      Insgesamt ist das 2:2 aber wirklich okay, zumal man wieder einen Rückstand aufgeholt hat.
      SCV und der FC
    • :deudsc: - :deufue:

      DSC Arminia Bielefeld - SpVgg Greuther Fürth 2:2

      Tore: 0:1 Hrgota (4.) 0:2 Nielsen (22.) 1:2 Klos (FE., 28.) 2:2 Edmundsson (62.)

      Gelbe Karten: - Green, Sarpei, Sauer

      Zuschauer: 15 820
      SCV und der FC
    • Wird ein bisschen was los sein an der Leine :D

      Ich bin gespannt auf die Partie. Immerhin treffen wir erstmals diese Saison auf einen selbsternannten Aufstiegskandidaten. Mal sehen wie sich unsere Defensive dagegen so schlägt und was unsere bisher so treffsichere Offensive ausrichten kann? Das wird auf jeden Fall ein interessanter Vergleich.
      Irgendwann kommt alles wieder hoch!
    • wird ein interessantes Spiel.seh da denn Auswärtssieg.über 5000 Arminen.stark.
      Ich drück die Daumen auf dem Urlaub in berchtesgaden.
      "Armine bin ich! Will es sein,
      solang mein Auge sieht!
      Solange noch ein Tropfen Blut
      durch meine Adern zieht!"
    • Die Arminia siegt 2:0 bei Hannover 96 und bleibt damit in dieser Saison ungeschlagen. Der DSC bekommt eine sehr gute Konstanz rein, die letzte Rückrunde war ja auch schon sehr gut. Ich bin guter Dinge, dass man bis zum Ende ganz oben mitspielen kann und evtl. auf den Aufstieg schielen darf. Zurzeit sieht es so aus, dass Hamburg und Stuttgart etwas marschieren - aber danach ist alles möglich.

      Die schwarz-weiß-blaue Wand in Hannover war sehr beeindruckend :rotate:
      SCV und der FC
    • wieder auswärts. Nach dem super Auswärtssieg in Hannover, gehst nun nach Wiesbaden.
      Arminia ist gegen den Tabellenletzten hoher Favorit.
      Aber Arminia und Favorit?! Das Spiel wird zeigen wie gut Arminia wirklich drauf ist.
      Unterschätzen darf man Wehen auf keinen Fall.
      "Armine bin ich! Will es sein,
      solang mein Auge sieht!
      Solange noch ein Tropfen Blut
      durch meine Adern zieht!"
    • 5 zu 2 Auswärtssieg. Hartel und Klos klasse.
      Offensiv mal wieder super, nur die Abwehr bleibt das Sorgenkind.
      Wenn Arminia so weitermacht und die kommenden Spiele gegen den VfB,HSV,vfl, sgd so meistert,dann mach ich mir Sorgen. ;)
      "Armine bin ich! Will es sein,
      solang mein Auge sieht!
      Solange noch ein Tropfen Blut
      durch meine Adern zieht!"
    • Spitzenspiele und volle Hütte.
      Erstes Topspiel der Serie.
      Wird schwer gegen den VfB.um unseren Angriff mach ich mir keine Sorgen,nur unsere Abwehr bleibt das Sorgenkind
      "Armine bin ich! Will es sein,
      solang mein Auge sieht!
      Solange noch ein Tropfen Blut
      durch meine Adern zieht!"