2. Spieltag: Eintracht Braunschweig - TSV 1860 München

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 2. Spieltag: Eintracht Braunschweig - TSV 1860 München

      Am kommenden Samstag um 14 Uhr ist dann endlich das erste Heimspiel der Saison.

      Die 60er spielten zum Auftakt 1:1 gegen Münster. Wirklich einschätzen kann ich sie nicht. Glaube das wird diese Saison auch noch länger dauern bis sich alle Teams da irgendwo in der Tabelle eingeordnet haben, wenn mal nicht Platz 1 - 10 wieder nur ein paar wenige Punkte auseinander liegen werden bis kurz vor Schluß. Wundern würde es mich nicht.

      Egal. Bei uns bitte in der Abwehr etwas sicherer stehen und nicht mehr so´ne Dinger wie in MD. Vorne einfach genau so weiter machen. :D

      Hoffentlich wieder mit Jassi im Tor.

      Auf geht´s Eintracht.
      Hey, sieh´s mal Oi!
    • Jassi im Tor ist noch unsicher, hoffen wir das Beste. Ansonsten darf Engelhardt sich beweisen, denn ich bin davon überzeugt, dass auf unseren TW genug Arbeit zukommen wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Südlöwen sich nur hinten reinstellen werden.

      BTSVMatze schrieb:

      Meine Fresse sind wir am Arsch.
    • wir hatten gegen Münster ne ordentliche 2. Halbzeit, aber wir kommen meistens in der 1. Halbzeit nicht zu Potte, und da seit ihr ein anderes Kaliber als Münster, wenn ihr in der 1. Halbzeit von Anfang an da seit, dann holen wir heute nix.

      Für unsere Tochter gibt es heute nur Gewinner, Papa Münchner Löwe, Mutter Löwin aus Braunschweig, Mitglied bei beiden Vereinen :kreisel:
      Ois Chicago !
      fuck politics & fuck religion
    • 3 Punkte etwas glücklich im Sack und Spitzenreiter. ;)
      Das wäre dann das Positive.

      Ich finde beide Mannschaften haben nicht gerade Werbung für den Fußball betrieben. Viele Nicklichkeiten, unnötige Fouls, Tritte, man blieb gerne auch mal länger als nötig liegen, viel gemecker. Hätte nicht sein müssen, wenn auch der Schiri seinen Teil dazu beigetragen hat. Keine Ahnung warum der auf einmal nach 20/30 Minuten seine Linie komplett ändert?

      Auf nach Jena.
      Hey, sieh´s mal Oi!
    • BSoffen schrieb:

      3 Punkte etwas glücklich im Sack und Spitzenreiter. ;)
      Das wäre dann das Positive.

      Ich finde beide Mannschaften haben nicht gerade Werbung für den Fußball betrieben. Viele Nicklichkeiten, unnötige Fouls, Tritte, man blieb gerne auch mal länger als nötig liegen, viel gemecker. Hätte nicht sein müssen, wenn auch der Schiri seinen Teil dazu beigetragen hat. Keine Ahnung warum der auf einmal nach 20/30 Minuten seine Linie komplett ändert?

      Auf nach Jena.
      Weil der Schiedsrichter gestern einfach ne Blase war. Im BR sagte der Kommentator kurz vor dem Spiel noch, sofern ich es richtig im Gedächtnis habe, dass der in 73 Einsätz ca. 280 Karten verteilt hat. Bei dem sitzen die halt immer recht locker.
      "Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!"

      Harald Juhnke
    • Jau der Schiri war recht merwürdig. Nkansah hätte Gelb sehen müssen, Steinhardt auch Gelb-Rot kurz nach seiner Gelben. Aber egal, sowas gibt es halt immer mal wieder. Fakt ist, dass die Mannschaft das Spiel gedreht hat, auch durch individuelle Klasse. Die Gäste hätten ihr hohes Tempo bei der Hitze nocht über das gesamte Spiel halten können, deshalb konnten wir froh sein, nur ein Tor gefangen zu haben.

      BTSVMatze schrieb:

      Meine Fresse sind wir am Arsch.