Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! - DFB-Pokal 2019/2020 - 2. Halt: BayArena : Bayer 04 - SC Paderborn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! - DFB-Pokal 2019/2020 - 2. Halt: BayArena : Bayer 04 - SC Paderborn

      :deuaac: vs. :deub04:



      Wann?

      Samstag, 10.08.2019
      15:30



      Wo?

      Tivoli
      Aachen


      Zuschauerkapazität

      32 960

      Auswärtsbilanz in Aachen

      6 Siege 1 Unentschieden 3 Niederlagen
      #StärkeBayer
    • Nicht mehr lange und es geht endlich wieder los :juchuu: Genau so scheinen es einige in Leverkusen auch zu sehen. Die Gästekarten waren nach 5 Stunden schon ausverkauft. Gut das ich noch weche bekommen habe. Bayer 04 wartet auf Antwort aus Aachen ob man noch ein zusätzliches Kontingent bekommt. Mal schauen. Sonst werden sich noch einige beim freien Verkauf in Aachen ab dem 22.7 mit Karten eindecken.




      Völler will den Pokal also gewinnen. Klare Ansage, dann soll die Mannschaft das auch umsetzten und nicht gleich gegen Aachen ausscheiden |-)

      Einerseits freue ich mich über das Los, ist nicht weit weg, anderer Seits kann das auch schnell unangehem werden da. Ich war zwar seit dem Aachen nicht mehr in der 1. Liga spielt nicht mehr am Tivoli, kenne daher nur noch das alte Stadion, aber da war Stimmungsmäßig ja einiges geboten damals.


      Ich hätte mich aber ehr über einen anderen Verein gefreut. Nicht, weil ich Aachen nicht mag oder so, aber ich mag die erste Runde im Pokal immer gerne wenn man in so schönen alten, kleinen abgeranzten Stadien spielt. Pforzheim war toll letztes Jahr als Beispiel oder Lotte vor ein paar Jahren. Und nun spielt man in einem normalen, modernen Fussballstadion. Aber was solls. Man kann ja nicht alles haben. Freu mich dennoch, Denn Aachen ist ne tolle Stadt.
      #StärkeBayer
    • Pillendreher schrieb:

      Völler will den Pokal also gewinnen. Klare Ansage,
      Schön wenn auch andere gewinnen wollen. Dieses mimimi die letzten Jahre hat ziemlich genervt.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Das ist richtig. Besonders bei Völler ging mir das mimimi immer auf den Sack. Die ach so großen Bayern.... da hat keiner eine Chance gegen, eagl wobei bla bla. Kann man alles gerne denken, aber niemals aussprechen verdammt. Sonst braucht man gar nicht erst, wobei auch immer, antreten. Im Sport sollte man immer mit dem Ziel antreten zu gewinnen. Egal was. Sei es die Meisterschaft, der Pokal, oder einfach nur das kommende Spiel.
      #StärkeBayer
    • Meine Wunschaufstellung:


      -------------------------------------Hradecky-----------------------------

      ------------------Dragovic---------Tah---------S.Bender----------------


      -------------------------Aranguiz--------Baumgartlinger----------------

      ----Bellarabi------------Havertz-------------Demirbay------Bailey (Diaby)

      -------------------------------------Volland------------------------------------
      #StärkeBayer
    • Ach Gottchen. Das Spiel ist als Risikospiel eingestuft worden.....


      FANINFOS ZUM SPIEL GEGEN LEVERKUSEN






      Und deswegen mag ich es unteranderem auch lieber irgendwo am Arsch der Welt in der ersten Runde zu spielen. In Lotte vor Jahren war es so angenehm. Oder letztes Jahr in Pforzheim war es auch toll. Also friedlich, alle freuten sich auf das Spiel, kaum Polizei. Naja
      #StärkeBayer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pillendreher ()

    • GEGNERCHECK: VIEL TRADITION, WENIG GELD – UND EIN NATIONALSPIELER
      Es geht wieder los! Nach einer langen Sommerpause steht für Bayer 04 das erste Pflichtspiel der neuen Saison an – und sogleich wartet ein klangvoller Name. In der ersten Runde des DFB-Pokals reist die Werkself zu Alemannia Aachen, wo am Samstag (10. August, 15.30 Uhr) eine Mannschaft auf der Gegenseite steht, die bei weitem nicht mehr den Glanz versprüht wie noch vor einigen Jahren, dem Team von Peter Bosz aber dennoch gefährlich werden kann. Sogar ein Nationalspieler steht im Aufgebot des Pokalfinalisten von 2004.
      #StärkeBayer
    • Tjoa, 4:1 gewonnen. Das War dann auch eigentlich fast das gute an dem Spiel.

      Aufstellung war interessant muss man sagen. Gab es so bisher in keinem Testspiel. Was aber auch nicht schwer ist da in jedem Spiel fast immer andere Spiele auf dem Platz standen.

      3-6-1 war es also. Dreierkette finde ich spannend prinzipell, wenn man die Verteidiger dafür hat. Haben wir aber nicht wie man heute gesehen hat. Dragovic, der aussieht wie Kampl mit der Friese, S.Bender und Tah. Die haben alle drei die Schnelligkeit nicht erfunden. Und wenn die Verteidiger auf höhe der Mittellinie sich aufhalten, müßen die schnell sein. Aachen hat das gut gemacht. Lange Bälle ind die Spitze, schwups ist die Verteidigung ausgespielt. Das wird, wenn die Formation so bleibt, spannend die Saison werden. Amiri hat mir nicht gefallen, Demirbay ab und an. Ok, die sind auch noch neu, keine Frage. Havertz hätte man auswechseln müßen, Totalausfall. Auch wenn er nen Tor am Ende gemacht. Diaby hatte gefallen in der kurzen Zeit die er auf dem Platz gewesen ist. Die Laufwege passen auch nicht... aber wie auch.

      1. Runde überstanden, trotz 83% Ballbesitz nicht wirklich überzeugt. Aachen hatte mehr mehr Torschüsse und gleiche Anzahl Ecken, und das bei nur 17% Ballbesitz. Da ist noch viel viel Luft nach oben. Aachen hat das aber auch echt gut gemacht. Und trotz der Gegentreffer nicht aufgegeben :nuke:

      Gegen Paderborn muss mehr kommen. So wird das nichts.
      #StärkeBayer