PDC World Matchplay 2019 (20.-28.07.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • PDC World Matchplay 2019 (20.-28.07.)

      Das Teilnehmerfeld für das World Matchplay steht fest. Die Auslosung findet morgen statt. Max Hopp konnte sich erfreulicherweise wieder qualifizieren.

      Teilnehmerfeld
      Michael van Gerwen (1), Rob Cross (2), Daryl Gurney (3), Gary Anderson (4), Michael Smith (5), Peter Wright (6), Gerwyn Price (7), James Wade (8), Mensur Suljovic (9), Ian White (10), Simon Whitlock (11), Dave Chisnall (12), Nathan Aspinall (13), Jonny Clayton (14), Darren Webster (15), Adrian Lewis (16), Krzysztof Ratajski, Ricky Evans, Glen Durrant, Joe Cullen, Steve Beaton, Stephen Bunting, Jermaine Wattimena, Jamie Hughes, Jeffrey de Zwaan, Chris Dobey, Danny Noppert, Max Hopp, Mervyn King, John Henderson, Keegan Brown, Vincent van der Voort

      Modus
      1.Runde: Best of 19 Legs
      Achtelfinale: Best of 21 Legs
      Viertelfinale: Best of 31 Legs
      Halbfinale: Best of 33 Legs
      Finale: Best of 35 Legs

      Preisgeld
      Sieger: £150.000
      Runner-Up: £70.000
      Halbfinale: £50.000
      Viertelfinale: £25.000
      Achtelfinale: £15.000
      1.Runde: £10.000

      TV/Internet

      Das Turnier wird von sport1 und von DAZN übertragen.

      Spielplan

      1. Runde (20.-22.07.) - best of 19 legs
      Nathan Aspinall (13) 5-10 Mervyn King (102,96 - 100,55)
      Gerwyn Price (7) 12-13 Stephen Bunting (92,02 - 95,11)
      Gary Anderson (4) 10-6 Danny Noppert (93,75 - 87,77)
      Rob Cross (2) 10-3 Chris Dobey (100,6 - 91,34)
      Darren Webster (15) 5-10 Krzysztof Ratajski (88,61 - 89,23)
      Dave Chisnall (12) 9-11 Max Hopp (97,69 - 94,71)
      Ian White (10) 10-0 Joe Cullen (98,24 - 88,63)
      Michael Smith (5) 10-7 Jamie Hughes (98,78 - 97,54)
      James Wade (8) 13-12 Jeffrey de Zwaan (96,16 - 95,25)
      Mensur Suljovic (9) 10-1 Jermaine Wattimena (96,76 - 82,02)
      Michael van Gerwen (1) 10-6 Steve Beaton (93,00 - 89,86)
      Adrian Lewis (16) 4-10 Glen Durrant (94,96 - 101,05)
      Jonny Clayton (14) 8-10 Keegan Brown (93,46 - 95,59)
      Simon Whitlock (11) 10-8 John Henderson (94,99 - 101,33)
      Daryl Gurney (3) 10-7 Ricky Evans (96,34 - 89,33)
      Peter Wright (6) 10-5 Vincent van der Voort (102,04 - 97,40)

      Achtelfinale (23./24.07.) - best of 21 legs
      Michael Smith (5) - Max Hopp 12:10 (96,82 - 92,98)
      James Wade (8) - Mensur Suljovic (9) 13:11 (93,86 - 92,91)
      Gary Anderson (4) - Mervyn King 8:11 (94,95 - 94,88)
      Michael van Gerwen (1) - Glen Durrant 11:13 (98,67 - 99,33)
      Daryl Gurney (3) - Keegan Brown 11:9 (93,44 - 92,44)
      Stephen Bunting - Ian White (10) 14:12 (92,82 - 94,63)
      Robb Cross (2) - Krzysztof Ratajski 11:5 (98,47 - 94,45)
      Peter Wright (6) - Simon Whitlock (11) 11:2 (103,1 - 87,42)

      Viertelfinale (25./26.07.) - best of 31 legs
      Michael Smith - Mervyn King
      Glen Durrant - James Wade
      Rob Cross - Stephen Bunting
      Peter Wright - Daryl Gurney

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

    • Samstag geht es los. Hier der Spielplan für die 1. Runde ...

      Samstag, 20.07.2019
      Nathan Aspinall (13) - Mervyn King
      Gerwyn Price (7) - Stephen Bunting
      Gary Anderson (4) - Danny Noppert
      Rob Cross (2) - Chris Dobey

      Sonntag, 21.07.2019
      Darren Webster (15) - Krzysztof Ratajski
      Dave Chisnall (12) - Max Hopp
      Ian White (10) - Joe Cullen
      Michael Smith (5) - Jamie Hughes

      James Wade (8) - Jeffrey de Zwaan
      Mensur Suljovic (9) - Jermaine Wattimena
      Michael van Gerwen (1) - Steve Beaton
      Adrian Lewis (16) - Glen Durrant

      Montag, 22.07.2019
      Jonny Clayton (14) - Keegan Brown
      Simon Whitlock (11) - John Henderson
      Daryl Gurney (3) - Ricky Evans
      Peter Wright (6) - Vincent van der Voort
    • Nathan Aspinall - Mervyn King 5 : 10
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Und gleich im ersten Spiel des World Matchplay gibt es die erste Überraschung. Nathan Aspinall unterliegt Mervyn King mit 5:10. Ausschlaggebend war die schlechte Doppelquote von 26% (5 von 19). King hat dagegen 10 von 16 getroffen.

      Zum Thema Preisgeld verteidigen gibt es noch folgendes zu sagen:

      Im Grunde müssen nur Peter Wright (55.000 Pfund) sowie Daryl Gurney und Adrian Lewis (beide 30.000 Pfund) größere Summen verteidigen. Das Turnier 2017 hatte ja noch Phil Taylor gewonnen ...
    • In den anderen beiden Begegnungen gab es keine Überraschungen mehr.

      Gary Anderson - Danny Noppert 10 : 6
      Rob Cross - Chris Dobey 10 : 3
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Gary hat noch nicht mal sein A-Game ausgepackt. Sowohl Anderson als auch Cross gingen aber mit 4:1 in die erste Pause und dann benötigt man schon eine Serie um nochmal in das Match zurückzukommen. Gilt natürlich auch heute Nachmittag für Max Hopp im Duell gegen Dave Chisnall.
    • svw1899 schrieb:

      Hauptsache White hat mit 10:0 gegen Cullen gewonnen
      Stande der allein auf der Bühne?
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Gibt eben so Tage, da will einem einfach Nichts gelingen.

      Max Hopp wird übrigens am Dienstag Abend, um 20.15 Uhr gegen Michael Smith spielen. Sicherlich wieder eine sehr schwierige Aufgabe, aber an einem guten Tag kann er ihn auch schlagen. Bei der Premier League ist er mit 10 Punkten auf Rang 7 ausgeschieden ...