Spieltage 2019/2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Spieltage 2019/2020

      Der Bundesligaspielplan wurde bekanntgegeben.
      Erfreulich: wir haben sowohl am ersten (Mainz), als auch am letzten (Schalke) Spieltag ein Heimspiel :nuke:

      Weniger erfreulich: der Spielplan ist extrem unausgewogen. An den ersten 8 Spieltagen haben wir bereits gegen alle potenziellen Abstiegskandidaten gespielt, bis auf die Hertha.

      Wenn es zu Beginn also nicht gleich super läuft, könnte die Saison trotz dem stärksten Kader aller Zeiten ziemlich übel werden.

      Überblick über unsere Spiele:
      1. Spieltag: 17./18.08. | SC Freiburg - 1. FSV Mainz 05
      2. Spieltag: 23.-25.08. | SC Paderborn - SC Freiburg
      3. Spieltag: 30.08.-01.09. | SC Freiburg - 1. FC Köln
      4. Spieltag: 13.-15.09. | TSG Hoffenheim - SC Freiburg
      5. Spieltag: 20.-23.09. | SC Freiburg - FC Augsburg
      6. Spieltag: 27.-29.09. | Fortuna Düsseldorf - SC Freiburg
      7. Spieltag: 04.-06.10. | SC Freiburg - Borussia Dortmund
      8. Spieltag: 18.-20.10. | 1. FC Union Berlin - SC Freiburg
      9. Spieltag: 25.-27.10. | SC Freiburg - RB Leipzig
      10. Spieltag: 01.-03.11. | SV Werder Bremen - SC Freiburg
      11. Spieltag: 08.-10.11. | SC Freiburg - Eintracht Frankfurt
      12. Spieltag: 22.-24.11. | Bayer Leverkusen - SC Freiburg
      13. Spieltag: 29.11-02.12. | Borussia Mönchengladbach - SC Freiburg
      14. Spieltag: 06.-08.12. | SC Freiburg - VfL Wolfsburg
      15. Spieltag: 13.-15.12. | Hertha BSC - SC Freiburg
      16. Spieltag: 17./18.12. | SC Freiburg - FC Bayern München
      17. Spieltag: 20.-22.12. | FC Schalke 04 - SC Freiburg
      18. Spieltag: 17.-20.01. | 1. FSV Mainz 05 - SC Freiburg
      19. Spieltag: 24.-27.01. | SC Freiburg - SC Paderborn
      20. Spieltag: 31.01.-03.02. | 1. FC Köln - SC Freiburg
      21. Spieltag: 07.-10.02. | SC Freiburg - TSG Hoffenheim
      22. Spieltag: 14.-17.02. | FC Augsburg - SC Freiburg
      23. Spieltag: 21.-24.02. | SC Freiburg - Fortuna Düsseldorf
      24. Spieltag: 28.02.-02.03. | Borussia Dortmund - SC Freiburg
      25. Spieltag: 06.-09.03. | SC Freiburg - 1. FC Union Berlin
      26. Spieltag: 13.-16.03. | RB Leipzig - SC Freiburg
      27. Spieltag: 20.-22.03. | SC Freiburg - SV Werder Bremen
      28. Spieltag: 03.-06.04. | Eintracht Frankfurt - SC Freiburg
      29. Spieltag: 11.-13.04. | SC Freiburg - Bayer Leverkusen
      30. Spieltag: 17.-20.04. | SC Freiburg - Borussia Mönchengladbach
      31. Spieltag: 24.-27.04. | VfL Wolfsburg - SC Freiburg
      32. Spieltag: 02.-04.05. | SC Freiburg - Hertha BSC
      33. Spieltag: 09.05. | FC Bayern - SC Freiburg
      34. Spieltag: 16.05. | SC Freiburg - FC Schalke 04
    • Spieltag 1 - Daheim gegen Mainz

      In 10 Minuten gehts los.
      Die Aufstellung klingt vielversprechend mit
      Schwolow
      Schmid - Lienhart - Schlotterbeck - Koch - Günther
      Borrello - Höfler - Gondorf
      Waldschmidt - Petersen


      Die Ergebnisse der Vorbereitung waren nicht sonderlich gut, im Pokal kam man auch nur mit viel Mühe weiter - insofern sind beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start geschaffen. Bei ner guten Vorbereitung lief es noch nie gut zu Saisonbeginn.


      Sitze gerade noch an der Donau und spiele mit ein paar Kindern Frisbee. Hoffe, dass ich gleich trotzdem ein bisschen was vom Spiel über Sky Go sehen kann.
    • Gutes Spiel von beiden Seiten.
      Am Ende zwei Tore zu hoch, aber die drei Punkte sind verdient.

      Ich glaube wirklich daran, dass wir diese Saison gute Chancen auf Platz 12 oder besser haben werden, ohne große Abstiegsangst. Die Mannschaft mit Bank ist klasse :nuke:
    • Gelingt uns auch der dritte Streich? Freiburg - Köln, 3. Spieltag

      Den besten Saisonstart unserer Bundesligageschichte haben wir bereits hingelegt und gegen Köln ist es nicht unmöglich, diesen Rekord noch auszubauen.

      Während bei uns an den ersten beiden Spieltagen alles gepasst hat, braucht Köln noch etwas um in Fahrt zu kommen. Mit 0 Punkten auf dem Konto stehen sie jetzt schon ordentlich unter Druck. Fairerweise muss man aber sagen, dass die ersten beiden Spiele in Wolfsburg und gegen Dortmund auch nicht gerade die leichtesten für einen Aufsteiger waren.


      Bei uns sind fast alle Spieler fit, weshalb wieder einige nur bei der zweiten Mannschaft auf Minuten kommen könnten.
      Beginnen werden wir wohl mit der selben Aufstellung wie an den ersten beiden Spieltagen - alles andere würde mich bei Streich arg wundern. Einzig, wenn Streich auf eine Viererkette umstellen möchte, würde es zwangsläufig zu Umstellungen kommen. Haberer wird nach der langen Pause vermutlich im Kader, jedoch noch nicht in der ersten Elf stehen.
      Ich würde mir wünschen, dass Sallai und Kwon morgen mal ordentlich Spielzeit erhalten, um sich zeigen zu können. Beiden traue ich zu, unser Offensivspiel nochmal eine Etage höher zu hiefen.


      Tipp: 2:0
    • Die Mannschaft ist so geil! Scheiß auf die Pokal Niederlage, damit war zu rechnen. Dann so in Bremen zwei mal zurück zu kommen, ist einfach super.
      Habe, auf der Südtribüne in Leverkusen sitzend, immerhin die letzten 15 Minuten über sky go verfolgen können.

      Die nächsten Wochen werden nun verdammt schwer und ich tippe, dass wir bis zur Winterpause noch maximal 4-7 Punkte holen werden.
      Aber auch dann wäre die Hinrunde sensationell gelaufen und in der Rückrunde könnte der Klsssenerhalt womöglich relativ früh gesichert werden.

      Schade, dass Haberer noch gelb rot gesehen hat. Sah für mich nach einer richtigen Entscheidung aus, die uns im nächsten Spiel jedoch noch richtig weh tun könnte.
      Bitter ist, dass Sahin wohl insgesamt vier klar gelbwürdige Fouls begehen konnte, bis er dann doch noch ausgewechselt werden durfte.