Achtelfinale

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Weia diese Frauen WM ist wirklich die größte Farce in der Fußball Geschichte, was hier für Elfmeter gepfiffen werden ist unerträglich ,aber Holland muss eben weiter kommen,dass ist eine Schweinerei hoch zehn und noch viel schlimmer, Japan klar besser aber im heutigen Fußball gehört es wohl dazu das eine Mannschaft klar betrogen wird.

      Edit: bei solchen Entscheidungen kommt einem aus meiner Sicht eigentlich neutralen Fan das kotzen,gestern schon die USA mit diesem Witzelfer und nun natürlich Holland,aber die Schiedsrichterinnen dieser WM sind eh unter aller Sau,auch die beiden Deutschen im Zweifel immer pro Favorit... :kotz:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stuttgart1893 ()

    • Coby90 schrieb:

      svw1899 schrieb:

      Entwickelt sich ja zu einer Europameisterschaft mit us-amerikanischer Beteiligung :schulterzucken:
      Ja leider ... Scheiße für die Olympia Quaifikation ...
      das interessiert hm ja nun echt jedem..... nicht!

      Die Niederlande wurden durch einer überforderten unterklassigen Schiedsrichterin aus Honduras ;D ins Viertelfinale gehievt. :shock2:
    • :nie: - :jap:

      Niederlande - Japan 2:1

      Tore: 1:0 Martens (17.) 1:1 Hasegawa (43.) 2:1 Martens (HE., 90.)

      Gelbe Karten: - Kumagai

      Zuschauer: 21 076 in Rennes
      SCV und der FC
    • Das kommt eher selten vor, dass Europa mit sechs/sieben Mannschaften im WM-Viertelfinale vertreten ist :schulterzucken:

      2018: Brasilien, Uruguay
      2014: Argentinien, Brasilien, Costa Rica, Kolumbien
      2010: Argentinien, Brasilien, Ghana, Paraguay, Uruguay
      2006: Argentinien, Brasilien
      2002: Brasilien, Senegal, Südkorea, USA
    • Zebra schrieb:

      svw1899 schrieb:

      Entwickelt sich ja zu einer Europameisterschaft mit us-amerikanischer Beteiligung
      Is bei den Männern aber doch auch nicht groß anders, außer dass du halt die USA durch Brasilien & Argentinien ersetzen kannst. :schulterzucken:
      WM 2015 war europa nur mit 3 vertreten. Deutschland,Frankreich und England. 2011 waren es 4. Davor kann man nicht berücksichtigen da nur 5 europäische teams dabei waren (16 teams am start) In sofern ist das ganz schön in die höhe geschossen.
    • Ja, sehr viele Länder haben im europäischen Frauenfußball positive Entwicklungen durchlaufen, während der DFB sich auf seine Lorbeeren ausgeruht hat:

      Holland, England, Frankreich, Dänemark, Österreich, Schweiz, Italien, Spanien, ist noch gar nicht soooooooooooo lange her, da wurde der europäische Fußball klar durch Schweden, Norwegen und Deutschland bestimmt, die ersteren genannten Teams haben es damals regelmäßig lang von uns bekommen ...

      Die großen Verliererinnen im europäischen Frauenfußball sind eigentlich die Norwegerinnen, wenn man bedenkt, dass die Ender der 90er und Anfang des Jahrhunderts Weltmeister und Olympiasieger waren.

      Und ansonsten, haste halt in Nordamerika die USA und Kanada, in Südamerika die Brasilianerinnen, die aber nie den vergleichbaren Status der Männer erreicht haben, plus Team zwei, was sich dort dann noch dazu qualifiziert.

      Asien haste max. drei Teams in der erweiterten Spitze: Japan, China und Australien, der Rest ist weit abgefallen, sie Südkorea und Thailand (Kanonenfutter)

      Ozeanien haste halt die Football Ferns, die irgendwie an der Schwelle stehen, aber immer wieder verpassen, bei einer WM mal abzuliefern.

      Und Afrika, die können halt rennen, sie Nigeria gegen Deutschland, aber das war es meistens auch. Auch nicht mehr als Schwellenländer.
    • Coby90 schrieb:

      Asien haste max. drei Teams in der erweiterten Spitze: Japan, China und Australien, der Rest ist weit abgefallen, sie Südkorea und Thailand (Kanonenfutter)
      Vergiß mal nicht die Nordkoreanerinnen auch wenn sie derzeit nicht so gut sind. Die hatten in der Quali pech gehabt. Punkt und Torgleich. Leider den direkten vergleich verloren gegen Südkorea ;)