EM-Quali: Nordirland - Deutschland 0:2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Die Nordiren hatten ja am Freitag spielfrei. Deutschland hat es mit der Niederlage gg. die Holländer verpasst, an ihnen vorbeizuziehen. Auf das Spiel im Windsor Park freue ich mich besonders. Schönes Stadion, tolle Atmosphäre. Bin gespannt, wie die "Norn Irons" sich so schlagen werden. Sie führen immerhin nach 4. Spieltagen ohne Punktverlust die Tabelle an! Das finde ich schon bemerkenswert.
      "Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht."

      Moliere
    • Bear schrieb:

      Die Nordiren hatten ja am Freitag spielfrei. Deutschland hat es mit der Niederlage gg. die Holländer verpasst, an ihnen vorbeizuziehen. Auf das Spiel im Windsor Park freue ich mich besonders. Schönes Stadion, tolle Atmosphäre. Bin gespannt, wie die "Norn Irons" sich so schlagen werden. Sie führen immerhin nach 4. Spieltagen ohne Punktverlust die Tabelle an! Das finde ich schon bemerkenswert.
      4 Siege gegen Estland und Weißrussland. Bemerkenswert ist für mich was anderes. Zumal man sich die Punkte erst durch späte Tore gesichert hat. Jetzt stehen für Nordirland die wichtigen Spiele gegen Deutschland und Niederlande auf dem Programm, wo sich zeigen wird, ob man sich direkt für die EM qualifizieren wird. :schulterzucken:
    • Bear schrieb:

      Auch da mußt du erstmal ohne Punktverlust durchkommen. Keine Selbstverständlichkeit! :schulterzucken:
      Sehe ich durchaus auch so. Diese 12 Punkte haben die Nordiren erstmal sicher und morgen gegen Deutschland können die schon befreit aufspielen. Das wird ein hartes Stück Arbeit.

      Wobei man andererseits mit drei Punkte aus zwei Spielen gegen die Niederlande auch nicht unzufrieden sein muss - ist halt jetzt "doof", dass man die verdiente Heimniederlage im Gepäck nach Belfast hat und man sich so Druck aufgebaut hat.
      SCV und der FC
    • Wenn die Nordiren den Respekt ablegen, dann könnte für sie durchaus ein Punkt drin sein. In Amsterdam war es auch eine andere Aufstellung und eine ganz andere Körpersprache. Diesen unbedingten Siegeswillen hat man in Hamburg so vollends vermissen lassen. In Belfast wird jetzt nichts anderes als ein Sieg von ihnen erwartet. Ob es auch gelingt werden wir sehen.
      "Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht."

      Moliere
    • Ich bin mir eigentlich sicher, dass Deutschland aus den nächsten 4 Spielen die volle Punktzahl holen wird. Natürlich steht Nordirland mit 12 Punkten super da, aber ich habe alle deren Spiele gesehen und das war meist wirklich richtig schwere Kost. Was aber auch völlig normal ist. Nordirland ist bekanntlich sehr klein und was sie die letzten Jahre geleistet haben, war einfach traumhaft.

      Aber der Umbruch ist da und der geht natürlich in so einem Land noch viel schwerer vonstatten, als anderswo. Chris Brunt, Chris Baird, Gareth McAuley und Oliver Norwood sind nicht mehr dabei, ein Steven Davis zwar immer noch Dreh- und Angelpunkt, aber halt auch bald 35 Jahre alt, ein Lafferty nur noch ein Schatten vergangener Tage, Jordan Jones verletzt usw.. Das ist schon hart für ein Land mit der Einwohnerzahl von Hamburg. Aber sie sind alle so stolz darauf, Deutschland als Tabellenführer begrüßen zu dürfen und was mir einfach immer so gut gefällt ist, über was für Kleinigkeiten man sich im heutigen Fussball doch noch stets freuen kann. Wird für mich persönlich immer wichtiger.

      #DareToDream #GAWA :owc:
      :rfc: The team that drinks together, wins together :rfc:
    • Neu

      Löw will einige Änderungen vornehmen. Brandt und Havertz sollen von Anfang an spielen, Ginter rückt für Tah in die IV, Klostermann und Halstenberg auf den Außenbahnen.
      "Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht."

      Moliere
    • Neu

      Pinguin schrieb:

      Wir werden das Ding wohl gewinnen, aber wenn ich unsere Abwehr so sehe :schreck:
      Ja, für die restlichen Quali-Spiele ist die Abwehr kein Problem. Aber ansonsten muss man sich da schon etwas einfallen lassen. Wobei ich jetzt auch nicht groß andere Spieler sehe.
      :rfc: The team that drinks together, wins together :rfc:
    • Neu

      Wenn wir anfangen vor einem Fußballzwerg Angst zu haben ist der Laden erledigt.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Neu

      Kann schon sein, aber gibt es überhaupt noch Mannschaften die sich nicht qualifizieren? :amkopfkratz:

      Ich dachte das hat die UEFA offiziell verboten. :D
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Neu

      SCVe-andy schrieb:

      Faszi schrieb:

      Mache ich mich unbeliebt, wenn ich sage, dass es dem deutschen Fußball(bund) unendlich gut tun würde, die EM zu verpassen?
      Unbeliebt nicht, zumindest bei mir nicht.
      Aber warum glaubst Du das?
      Das Ausscheiden bei der WM wurde als Ausrutscher gewertet. Ein Verpassen der EM würde dazu führen, dass die Schuppen förmlich von den Augen fallen. Ich nehme weiterhin Selbstüberschätzung auf allen Ebenen wahr.
    • Neu

      Faszi schrieb:

      SCVe-andy schrieb:

      Faszi schrieb:

      Mache ich mich unbeliebt, wenn ich sage, dass es dem deutschen Fußball(bund) unendlich gut tun würde, die EM zu verpassen?
      Unbeliebt nicht, zumindest bei mir nicht.Aber warum glaubst Du das?
      Das Ausscheiden bei der WM wurde als Ausrutscher gewertet. Ein Verpassen der EM würde dazu führen, dass die Schuppen förmlich von den Augen fallen. Ich nehme weiterhin Selbstüberschätzung auf allen Ebenen wahr.
      Hm, gerade diese Selbstüberschätzung sehe ich eigtl. gar nicht mehr - im Gegenteil.
      SCV und der FC
    • Benutzer online 1

      1 Besucher