DFB-Pokal 2019/20 - 1. FC Saarbrücken (A)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Ich verstehe auch nicht wieso wir in den letzten Jahren immer so Extreme durchmachen. Es gab kaum Mal eine Spielzeit in der wir in unserer jeweiligen Liga mittelmäßig gespielt haben. Entweder richtig gut,..oder richtig scheiße.
      :kscfahne: NUR DER KSC! :kscfahne:
    • More Junkfood schrieb:

      Ich verstehe auch nicht wieso wir in den letzten Jahren immer so Extreme durchmachen. Es gab kaum Mal eine Spielzeit in der wir in unserer jeweiligen Liga mittelmäßig gespielt haben. Entweder richtig gut,..oder richtig scheiße.
      War das wirklich mal anders? Wann waren wir denn zuletzt wirklich Mittelmaß? Entweder ganz oben (top5) oder ganz unten (letzten 5).

      In den letzten 10 Saisons kam das genau 1 mal vor: 7. Platz in der 2. Liga Saison 2015/16.
      "Fakt ist Fakt, da spielt die Quelle keine Rolle." - Quelle: Spielt keine Rolle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dundeex ()

    • Bin mit dem KSC groß geworden , da waren wir die Fahrstuhlmannschaft im deutschen Fussball.
      Allerdings zwischen 1. und 2. Bundesliga.

      Dann kam die Zeit von Winnie ,in der wir längere Zeit 1. Bundesliga spielten (bis zum bitteren Abstieg in Rostock)

      Es folgte der nächste Abstieg in die Regionalliga Süd und 2001 der sofortige Wiederaufstieg.

      2007 dann der grandiose Aufstieg in Liga 1 mit Ede Becker und @Dundeex auf dem Rasen im Wildparkstadion. ;)

      Nach 2 Jahren war es dann auch schon wieder vorbei.
      Seitdem dümpeln wir nur noch im Mittelfeld/Keller der 2. Liga oder in Liga 3 rum ( abgesehen vom Fast-Aufstieg 2015 in der Relegation |-) )


      Naja da musste als Karlsruher wohl durch .....
      Erst wenn der letzte Schlachtruf verklungen ist, die letzte Choreo inszeniert wurde,
      die letzte Bengale erloschen ist und der letzte echte Fan aus dem Stadion geekelt wurde,
      werdet Ihr merken, dass man Treue nicht kaufen kann.


      Football is for you and me not for fucking industry !
    • Wildpark-M schrieb:

      2007 dann der grandiose Aufstieg in Liga 1 mit Ede Becker und @Dundeex auf dem Rasen im Wildparkstadion. ;)

      Das Foto mit uns beiden auf Knien, mit einem Stück Rasen in der Hand, ist bis heute eins meiner Lieblings-Fußballfotos. :heulen: :heulen: :heulen:
      "Fakt ist Fakt, da spielt die Quelle keine Rolle." - Quelle: Spielt keine Rolle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dundeex ()

    • Dundeex schrieb:

      More Junkfood schrieb:

      Ich verstehe auch nicht wieso wir in den letzten Jahren immer so Extreme durchmachen. Es gab kaum Mal eine Spielzeit in der wir in unserer jeweiligen Liga mittelmäßig gespielt haben. Entweder richtig gut,..oder richtig scheiße.
      War das wirklich mal anders? Wann waren wir denn zuletzt wirklich Mittelmaß? Entweder ganz oben (top5) oder ganz unten (letzten 5).
      In den letzten 10 Saisons kam das genau 1 mal vor: 7. Platz in der 2. Liga Saison 2015/16.
      Ich finde die letzte Jahre schon bezeichnend. Ich weiß nicht ob es daran liegt das wir alle seit 2007 ein "wenig" älter geworden sind. Aber auch hier im Forum merkt schon merklich die Resignation. Viele sieht man gar nicht mehr, aufregen tut sich auch keiner mehr.

      Inzwischen sag ich mir selbst im Fall eines erneuten Abstiegs,..ja gut,..ist halt so. Der Knick war die Relegation gegen Hamburg, ab da war ich emotional aus dem Ding raus irgendwie.
      :kscfahne: NUR DER KSC! :kscfahne:
    • Bin zufällig gestern Abend kurz vor dem Spiel in Völklingen gewesen. Da gibt es wirklich kurz vor dem Ortsschild ein Ausflugslokal namens "Zum Wildpark". :D Fand ich süß, auch wenn die meisten von Euch schätzungsweise keine große Lust hatten, danach noch dort einzukehren.
      "In 1866 Liechtenstein's last military engagement sent 80 men to war. 81 returned, as they had made a friend."
    • More Junkfood schrieb:


      Inzwischen sag ich mir selbst im Fall eines erneuten Abstiegs,..ja gut,..ist halt so. Der Knick war die Relegation gegen Hamburg, ab da war ich emotional aus dem Ding raus irgendwie.
      Genau so wars bei mir. Dieser eine Moment in dem mir bewusst wurde dass eine einzelne Person die Macht hat, die jeweilige Saison der beiden Vereine durch eine Aktion auf den Kopf zu stellen. Das war der Moment in dem meine Leidenschaft endgültig (vorher war es ein schleichender Prozess, durch SAP und RB) für immer "gestorben" ist. Ich empfinde nichts mehr bei Niederlagen. Ich sehe nicht ansatzweise so viel wie früher. Es ist nur noch ein Zeitvertreib wenn ich sonst nichts anderes zu tun habe.
      "Fakt ist Fakt, da spielt die Quelle keine Rolle." - Quelle: Spielt keine Rolle.
    • Wildpark-M schrieb:

      Bin mit dem KSC groß geworden , da waren wir die Fahrstuhlmannschaft im deutschen Fussball.
      Allerdings zwischen 1. und 2. Bundesliga.

      Dann kam die Zeit von Winnie ,in der wir längere Zeit 1. Bundesliga spielten (bis zum bitteren Abstieg in Rostock)

      Es folgte der nächste Abstieg in die Regionalliga Süd und 2001 der sofortige Wiederaufstieg.

      2007 dann der grandiose Aufstieg in Liga 1 mit Ede Becker und @Dundeex auf dem Rasen im Wildparkstadion. ;)

      Nach 2 Jahren war es dann auch schon wieder vorbei.
      Seitdem dümpeln wir nur noch im Mittelfeld/Keller der 2. Liga oder in Liga 3 rum ( abgesehen vom Fast-Aufstieg 2015 in der Relegation |-) )


      Naja da musste als Karlsruher wohl durch .....
      Was sollen wir Lok-Fans sagen? |-) Ich habe persönlich Live ein Europacup Finale erlebt. Persönlich 1 Jahr Bundesliga! den schleichenden Niedergang bis zur Auflösung. Neuanfang in der 3.Kreisklasse (Mit dem höhepunkt der 12400 Zuschauer für ein Punktspiel!) ;)
    • Dundeex schrieb:

      More Junkfood schrieb:

      Inzwischen sag ich mir selbst im Fall eines erneuten Abstiegs,..ja gut,..ist halt so. Der Knick war die Relegation gegen Hamburg, ab da war ich emotional aus dem Ding raus irgendwie.
      Genau so wars bei mir. Dieser eine Moment in dem mir bewusst wurde dass eine einzelne Person die Macht hat, die jeweilige Saison der beiden Vereine durch eine Aktion auf den Kopf zu stellen. Das war der Moment in dem meine Leidenschaft endgültig (vorher war es ein schleichender Prozess, durch SAP und RB) für immer "gestorben" ist. Ich empfinde nichts mehr bei Niederlagen. Ich sehe nicht ansatzweise so viel wie früher. Es ist nur noch ein Zeitvertreib wenn ich sonst nichts anderes zu tun habe.
      Ich habe mir bis heute keine Zusammenfassung des Spiel angesehen und werde das auch in meinem verbleibenden Leben nicht mehr tun. Im Stadion dabei zu sein hat gereicht um meine Liebe für den Fußball und die Leidenschaft für die Kurve komplett zu zerstören.
      :kscfahne: NUR DER KSC! :kscfahne:
    • More Junkfood schrieb:

      Dundeex schrieb:

      More Junkfood schrieb:

      Inzwischen sag ich mir selbst im Fall eines erneuten Abstiegs,..ja gut,..ist halt so. Der Knick war die Relegation gegen Hamburg, ab da war ich emotional aus dem Ding raus irgendwie.
      Genau so wars bei mir. Dieser eine Moment in dem mir bewusst wurde dass eine einzelne Person die Macht hat, die jeweilige Saison der beiden Vereine durch eine Aktion auf den Kopf zu stellen. Das war der Moment in dem meine Leidenschaft endgültig (vorher war es ein schleichender Prozess, durch SAP und RB) für immer "gestorben" ist. Ich empfinde nichts mehr bei Niederlagen. Ich sehe nicht ansatzweise so viel wie früher. Es ist nur noch ein Zeitvertreib wenn ich sonst nichts anderes zu tun habe.
      Ich habe mir bis heute keine Zusammenfassung des Spiel angesehen und werde das auch in meinem verbleibenden Leben nicht mehr tun. Im Stadion dabei zu sein hat gereicht um meine Liebe für den Fußball und die Leidenschaft für die Kurve komplett zu zerstören.
      Wenn ich an unsere Fahrt nach Regensburg denke. Zu 5. in deinem Auto, scheiß Spiel, aber trotzdem was besonderes. Dann das Rückspiel mit dem Abstieg, den Randalen und wir mittendrin mit der quimi Flaggen :D

      Heute? Ich schau mir das an...aber die älteste Elf der Pokalgeschichte, trister Abstiegskampf ohne Leidenschaft und Emotion...das ist einfach nicht mehr das, wofür der Verein stehen sollte. Das ist nicht mehr mein familiärer Verein, der auf seine Jugend setzt. :(
      a.k.a. Michi
      Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
      Avatar des Jahres 2015!
    • Badnerka schrieb:

      Wenn ich an unsere Fahrt nach Regensburg denke. Zu 5. in deinem Auto, scheiß Spiel, aber trotzdem was besonderes. Dann das Rückspiel mit dem Abstieg, den Randalen und wir mittendrin mit der quimi Flaggen :D
      Heute? Ich schau mir das an...aber die älteste Elf der Pokalgeschichte, trister Abstiegskampf ohne Leidenschaft und Emotion...das ist einfach nicht mehr das, wofür der Verein stehen sollte. Das ist nicht mehr mein familiärer Verein, der auf seine Jugend setzt. :(
      Dude,...das ist so ewig lange her. Ich bereue nichts. Haha
      :kscfahne: NUR DER KSC! :kscfahne: