Verbandspokal 2019/20

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Verbandspokal 2019/20

      Für den DFB-Pokal 2020/21 sind qualifiziert:

      Baden: xxx

      Bayern: xxx und xxx

      Berlin: xxx

      Brandenburg:xxx

      Bremen: xxx

      Hamburg: xxx

      Hessen:xxx

      Mecklenburg-Vorpommern: xxx

      Mittelrhein: xxx

      Niederrhein: xxx

      Niedersachsen: xxx und xxx

      Rheinland: xxx

      Saarland:xxx

      Sachsen:xxx

      Sachsen-Anhalt:xxx

      Schleswig-Holstein: xxx

      Südbaden: xxx

      Südwest: xxx

      Thüringen: xxx

      Westfalen: xxx und xxx

      Württemberg: xxx
      Reinfliegen in jedes Duell und hoffen, dass danach der andere liegt und nicht du.

      Matthias Lehmann
    • Heute Abend wurde schon wieder gelost, meine Begeisterung über unser Los hält sich in Grenzen...


      Niedersachsenpokal (Amateure)

      Qualifikationsrunde (20./21. Juli)

      FC Hagen/Uthlede - VfL Oldenburg
      SV Brake - TB Uphusen
      HSC Schwalbe Tündern - Eintracht Northeim
      Heeslinger SC - 1. FC Germania Egestorf/Langreder
      MTV Treubund Lüneburg - MTV Gifhorn
      SV Lengede - Freie Turner Braunschweig

      Freilose: SV Atas Delmenhorst, MTV Eintracht Celle, Arminia Hannover, SC Spelle/Venhaus, Kickers Emden, TuS Bersenbrück, VfV Borussia 06 Hildesheim, TSV Krähenwinkel/Kaltenweide, MTV Wolfenbüttel, Lupo Martini Wolfsburg

      Achtelfinale (27./28. Juli)

      Sieger Hagen/Uthlede/ VfL Oldenburg - TuS Bersenbrück
      Sieger Brake/Uphusen - Kickers Emden
      Sieger Tündern/Northeim - VfV Borussia 06 Hildesheim
      Sieger Heeslingen/ Egestorf/Langreder - Arminia Hannover
      Sieger Lüneburg/Gifhorn - Lupo Martini Wolfsburg
      Sieger Lengede/FT Braunschweig - MTV Wolfenbüttel
      Atlas Delmenhorst - SC Spelle/Venhaus
      TSV Krähenwinkel/Kaltenweide - MTV Eintracht Celle

      Weitere Termine: Viertelfinale 2./3. Oktober, Halbfinale 13. April 2020, Finale: noch offen


      Niedersachsenpokal (3./4. Liga)

      Qualifikationsrunde (20./21. Juli)

      SSV Jeddeloh II - VfB Oldenburg
      Freilose: SV Drochtersen/Assel (Titelverteidiger), TSV Havelse, HSC Hannover, Eintracht Braunschweig, SV Meppen, Lüneburger SK Hansa, BSV SW Rehden

      Viertelfinale (2./3. Oktober)

      Sieger Jeddeloh II/Oldenburg - HSC Hannover
      BSV SW Rehden - SV Meppen
      SV Drochtersen/Assel - Eintracht Braunschweig
      TSV Havelse - Lüneburger SK Hansa

      Weitere Termine: Halbfinale 13. April 2020, Finale voraussichtlich 20. Mai 2020

      BTSVMatze schrieb:

      Meine Fresse sind wir am Arsch.
    • Arminia also gegen Heeslingen oder Egestorf. Blöd. Havelse könnte sein Spiel durchaus gewinnen, dann darf es gerne Zuhause gegen die Hässlichen gehen... :D
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

    • Schleswig-Holstein Pokal 10- - 16.7.2019

      TSV Lägerdorf - SC Weiche Flensburg 08
      ASV Dersau - SV Todesfelde
      PSV Neumünster - SV Preußen 09 Reinfeld
      MTSV Hohenwestedt - Heider SV
      Breitenfelder SV - TSV Nordmark Satrup
      Husumer SV - TSB Flensburg
      Oldenburger SV - 1.FC Phönix Lübeck
      VfB Lübeck - TSV Bordesholm
      2019, 2005 , 02/03 , 01/02 , 65/66 , 63/64 , 58/59 , 54/55 , 1919/20 , 1916/17 , 1914/15 , 1911/12
      :dif:
      MÄSTARNA FRAN HUVUDSTADEN!
    • Erste Runde in Bayern. (06. bis 08.08.)



      FT Schweinfurt – TSV 1860 München
      DJK Utzenhofen – SpVgg Unterhaching
      SG Burgwallbach – FC Ingolstadt 04
      SV Mosbach – FC Würzburger Kickers
      SV Oberegg – Türkgücü München
      VfB Forstinning – TSV 1880 Wasserburg
      SC Danubius Waldkraiburg – TSV Buchbach
      SV Marzling – VfR Garching
      FC Künzing – SV Wacker Burghausen
      TV Aiglsbach – VfB Eichstätt
      TSV Täfertingen – FC Memmingen
      Türk Genclerbirligi Günzburg – FV Illertissen
      TSV Wacker 50 Neutraubling – SV Donaustauf
      SV Schwarzhofen – SV Schalding-Heining
      SSV Kasendorf – DJK Don Bosco Bamberg
      Kickers Selb – TSV 1860 Rosenheim
      SV Rednitzhembach – Viktoria Aschaffenburg
      TSV Lohr am Main – 1. FC Schweinfurt 05
      TV Wasserlos – FC Viktoria Kahl
      1. FC Penzberg – TSV Karlburg
      TSV Mönchröden – SpVgg Bayreuth
      1. SC Feucht - ASV Cham
      SpVgg Hankofen - DJK Gebenbach
      SK Lauf - DJK Vilzing
      FC Deisenhofen - SV Heimstetten
      TSV 1865 Dachau - TSV Rain/ Lech
      SV Kirchanschöring - TSV Kottern
      TSV Landsberg - SV Pullach
      Türkspor Augsburg - FC Pipinsried
      Würzburger FV - TSV Aubstadt
      ATSV Erlangen - TSV Großbardorf
      SpVgg Ansbach - FCE Bamberg
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Die Qualifikatiosnrunden sind durch. Die einzige wirkliche Überraschung war der Sieg von Lengede (Landesliga) gegen Wolfenbüttel (Oberliga).


      Niedersachsenpokal (Amateure)

      Qualifikationsrunde (20./21. Juli)

      FC Hagen/Uthlede - VfL Oldenburg 1:0
      SV Brake - TB Uphusen 0:3
      HSC Schwalbe Tündern - Eintracht Northeim 2:4
      Heeslinger SC - 1. FC Germania Egestorf/Langreder 1:0
      MTV Treubund Lüneburg - MTV Gifhorn 4:6 n.E.
      SV Lengede - Freie Turner Braunschweig 3:2

      Achtelfinale (26. - 28. Juli)

      FC Hagen/Uthlede - TuS Bersenbrück
      TB Uphusen - Kickers Emden
      Eintracht Northeim - VfV Borussia 06 Hildesheim
      Heeslinger SC - Arminia Hannover
      MTV Gifhorn - Lupo Martini Wolfsburg
      SV Lengede - MTV Wolfenbüttel
      Atlas Delmenhorst - SC Spelle/Venhaus
      TSV Krähenwinkel/Kaltenweide - MTV Eintracht Celle

      Weitere Termine: Viertelfinale 2./3. Oktober, Halbfinale 13. April 2020, Finale: noch offen


      Niedersachsenpokal (3./4. Liga)

      Qualifikationsrunde (21. Juli)

      SSV Jeddeloh II - VfB Oldenburg 4:6 n.E.

      Viertelfinale (3. Oktober)

      VfB Oldenburg - HSC Hannover
      BSV SW Rehden - SV Meppen
      SV Drochtersen/Assel - Eintracht Braunschweig
      TSV Havelse - Lüneburger SK Hansa

      Weitere Termine: Halbfinale 13. April 2020, Finale voraussichtlich 20. Mai 2020

      BTSVMatze schrieb:

      Meine Fresse sind wir am Arsch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von meningus ()

    • Keine größeren Überraschungen im Achtelfinale der Amateure. Die beiden klassentieferen Vereine (Lengede und Krähenwinkel/Kaltenweide) sind raus, so dass das Viertelfinale auchschließlich von Oberligisten ausgespielt wird. Die beiden letztjährigen Finalisten, Bersenbrück und Delmenhorst, sind ausgeschieden.

      Niedersachsenpokal (Amateure)

      Achtelfinale (26. - 28. Juli)

      FC Hagen/Uthlede - TuS Bersenbrück 7:5 n.E.
      TB Uphusen - Kickers Emden 1:2
      Eintracht Northeim - VfV Borussia 06 Hildesheim 0:4
      Heeslinger SC - Arminia Hannover 2:0
      MTV Gifhorn - Lupo Martini Wolfsburg 5:4 n.E.
      SV Lengede - MTV Wolfenbüttel 0:3
      Atlas Delmenhorst - SC Spelle/Venhaus 10:11 n.E.
      TSV Krähenwinkel/Kaltenweide - MTV Eintracht Celle 5:6 n.E.

      Viertelfinale (02./03.10.2019)

      SC Spelle-Venhaus - Kickers Emden
      Heeslinger SC - FC Hagen/Uthlede
      MTV Wolfenbüttel - MTV Gifhorn
      VfV 06 Hildesheim - MTV Eintracht Celle


      Weitere Termine: Halbfinale 13. April 2020, Finale: noch offen

      BTSVMatze schrieb:

      Meine Fresse sind wir am Arsch.
    • Arminia lässt wirklich nie eine Gelegenheit aus gegen Heeslingen zu verlieren. Das finde ich schon sehr beeindruckend.
      Irgendwie kann ich mich nicht wirklich für einen der noch vertretenen Vereine begeistern, aber soll ruhig Emden das Ding gewinnen...
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Macht die Welle!
      „Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher, und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur zu erhalten. “ (Watzlawick, 1992, ca. 1000 v. Chr., Babylonische Tontafel).
    • meningus schrieb:

      Was hastn du mit Emden? Ich würde es Gifhorn oder Wolfenbüttel gönnen, schade dass sie direkt gegeneinander spielen müssen.
      Mit Emden hab ich sonst auch nichts am Hut, könnte mit denen oder Hildesheim halt mehr anfangen als sowas wie Spelle, Heeslingen oder Hagen...
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Verbandspokal in Berlin

      Der Tagessieg geht an TeBe, die beim Miniverein Corso/Vineta mit 23:0 siegten. Deren Zweite schaffte es sogar kampflos, weil im Pokal der II. Herren auch trotz geduldigen Wartens nach einer Stunde Verspätung nicht mehr als fünf Mann in den Trikots des Gegners Minerva II aufkreuzten ..
    • Bayern Toto-Pokal Achtelfinale :

      FC Eintracht Bamberg – SV Viktoria Aschaffenburg
      TSV Aubstadt – FC Würzburger Kickers
      1. FC Schweinfurt – FC Ingolstadt 04
      DJK Vilzing – SV Heimstetten
      SV Schalding-Heining – VfR Garching
      Türkgücü München – SpVgg Unterhaching
      TSV 1865 Dachau – TSV 1860 München
      FC Memmingen – FV Illertissen

      Viele interessante Begegnungen. Leider wird die Chance auf einen Überraschungssieger sehr gering sein.
      „Die heutige Jugend ist von Grund auf verdorben, sie ist böse, gottlos und faul. Sie wird niemals so sein wie die Jugend vorher, und es wird ihr niemals gelingen, unsere Kultur zu erhalten. “ (Watzlawick, 1992, ca. 1000 v. Chr., Babylonische Tontafel).
    • Also auf die Begegnung der Neureichen da gegen Unterhaching bin ich ja mal extrem gespannt. Bisher, als Aufsteiger, gute Leistungen, was allerdings auch bei dem Aufwand, den die betreiben, erwartbar war. Mal schauen, wer da als Sieger vom Platz geht, die Neureichen oder die an der Börse notierten. :D
      Katzendompteur aus dem Miezhaus

      "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
      (via Stefan Leifert auf twitter)
    • schumi26 schrieb:

      Türkgücü will doch gar bis in die 2.Liga ober habe ich mich da verhört? |-)
      Naja, deren neue Heimspielstätte wird ja bald ausgebaut |-)
      Katzendompteur aus dem Miezhaus

      "Der 22.5. war mal der neue 30.3. Es sei denn, am 10.4. wäre daraus doch noch der 12.4. geworden. Als dann der 30.6. beantragt wurde, standen am 10.4. aber nur der 31.12., der 31.3.20 und der 31.12.20 zur Auswahl. Genommen wurde jetzt als Kompromiss der 31.10."
      (via Stefan Leifert auf twitter)
    • Bayrisches Viertelfinale:

      Sieger Memmingen/Illertissen vs. SV Schalding-Heining
      SV Heimstetten vs. Würzburger Kickers
      SV Viktoria Aschaffenburg vs. 1. FC Schweinfurt
      TSV 1860 München vs. SpVgg Unterhaching
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • 1. Runde Mittelrheinpokal

      Sonntag, 20.10.2019
      SV Altenberg (7) - VfL Rheingold Köln-Poll (7)
      SV Rott (6) - SV Eintracht Hohkeppel (7)
      FC Union Schafhausen (6) - Wahlscheider SV (7)
      BCV Glesch-Paffendorf (6) - Jugendsport Wenau (7)
      FC Blau-Weiß Friesdorf (5) - TuS Mechernich (7)
      1. FC Düren (5) - VfL Alfter (6)
      TuS Chlodwig Zülpich (7) - Blau-Weiß Kerpen (7)
      SV Schlebusch (6) - SG Union Würm-Lindern (7)
      SSV Merten (6) - SSV Homburg-Nümbrecht (6)
      SV Breinig (5) - Viktoria Arnoldsweiler (5)
      Spvg. Wesseling-Urfeld (5) - TSV Germania Windeck (6)

      Mittwoch, 23.10.2019
      SC Germania Erftstadt-Lechenich (6) - SV Bergisch Gladbach 09 (4)
      FC Wegberg-Beeck (5) - Bonner SC (4)
      FC Pesch (5) - SC Fortuna Köln (4)

      Mittwoch, 30.10.2019
      FC Hennef 05 (5) - FC Viktoria Köln (3)
      DJK Raspo Aachen-Brand (7) - Alemannia Aachen (4)