[Nations League] Endrunde in Portugal (05.-09.06.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • [Nations League] Endrunde in Portugal (05.-09.06.)

      Halbfinale

      Datum
      Anstoß
      Ort
      Partie
      Ergebnis
      Mi 05.06.
      20:45
      Porto
      Portugal - Schweiz
      3:1 (1:0)
      Do 06.06.
      20:45
      Guimares
      Niederlande - England
      n. V. 3:1 (1:1, 0:1)



      Spiel um Platz 3


      So 09.06.
      15:00
      Guimares
      Schweiz- England
      -:- (-:-)



      Finale

      So 09.06.
      20:45
      Porto
      Portugal - Niederlande
      -:- (-:-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

    • Aufstellungen

      Portugal: Rui Patricio - Nelson Semedo, Pepe, Ruben Dias, Guerreiro - William Carvalho, Ruben Neves, Bruno Fernandes, Bernardo Silva - Joao Felix, Cristiano Ronaldo
      Schweiz: Sommer - Mbabu, Schär, Akanji, R. Rodriguez - G. Xhaka, Freuler, Zakaria, Shaqiri, Zuber - Seferovic
    • 1:0 steht es nach 41 Minuten für Portugal durch einen typischen Ronaldo-Freistoßhammer.
    • Ausgleich Schweiz durch umstrittenen Foulelfmeter
    • War das wieder ein Affenzirkus.
      Gennaro Gattuso: "When I lost a match I broke down in frustration. Today players lose, take a selfie and put it on the internet. They make me sick."
    • Am Ende dann doch die übliche CR7-Show. Den Freistoßtreffer zum 1:0 würde ich nicht komplett als "unhaltbar" einstufen. Ansonsten hatte die Schweiz aber durchaus Chancen selber ein Tor zu erzielen. Der Elfmeter zum 1:1 war mal wieder "Videobeweis pur". Erst bekommen die Portugiesen einen Elfmeter, aber aufgrund eines Foulspiels vorher im anderen Strafraum dann doch Korrektur und Elfmeter für die Schweiz :augen:
    • Wie?

      Die Portugiesen haben einen Elfer bekommen und nach Anschau der Szene wurde der Elfmeter auf der anderen Seite gegeben??


      Okay, habe mir gerade den Kicker-Ticker durchgelesen. Wie absurd ist das denn (selbst wenn die Entscheidung an sich richtig gewesen ist) :balla:
      SCV und der FC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SCVe-andy ()

    • SCVe-andy schrieb:

      Wie?

      Die Portugiesen haben einen Elfer bekommen und nach Anschau der Szene wurde der Elfmeter auf der anderen Seite gegeben??


      Okay, habe mir gerade den Kicker-Ticker durchgelesen. Wie absurd ist das denn (selbst wenn die Entscheidung an sich richtig gewesen ist) :balla:
      Heute morgen im MoMa zu sehen - klick
      "Es gibt halt so Leute, da denke ich mir plötzlich: Ach guck mal einer an, die Evolution hat hier mal wieder Pause gemacht."
    • SCVe-andy schrieb:

      Wie?

      Die Portugiesen haben einen Elfer bekommen und nach Anschau der Szene wurde der Elfmeter auf der anderen Seite gegeben??
      Mich wundert, dass es die Szene noch nicht in der Bundesliga gegeben hat. Ist ja eigentlich nur durch "Tor - Aberkennung Tor und Elfmeter auf der anderen Seite" zu toppen ...
    • Hier die Aufstellung für das zweite Halbfinale

      Niederlande: Cillessen - Dumfries, de Ligt, van Dijk, Blind - de Roon, F. de Jong, Bergwijn, Wijnaldum, Babel - Depay
      England: Pickford - Walker, Stones, Maguire, Chilwell - Delph, Rice, Barkley - Sterling, Rashford, Sancho
    • Niederlande - England 0:1 nach 38 Minuten durch Foulelfmeter von Rashford
    • Dabei hatte sich England eigentlich schon über das 2:1 gefreut, welches aber aufgrund Videobeweis (Abseitsposition) zurückgenommen wurde. Ich glaube, die Engländer haben jetzt schon kein Bock mehr auf ihren Videobeweis ...
    • Naja, so klein sehe ich Portugal jetzt nicht. Wenn man sich das Halbfinale anschaut, dann waren danach drei "kleine" Fussballnationen vertreten. Außerdem hat Portugal schon einige große Fussballer herausgebracht - Eusebio, Figo oder C.Ronaldo.