Fair-Play

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Ich wusste nicht, wohin damit, fand die Aktion aber großartig ... vielleicht füllt sich der Thread ja.

      Vorgeschichte:

      "Am Samstagabend kam der Fahrer des mit sieben Jugendspielern besetzten Mannschaftsbusses des VfB Peine auf der Rückfahrt über die A7 (Richtung Hannover) von einem Auswärtsspiel in Göttingen aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Wie die Polizei berichtet wurden bei dem Unfall alle Insassen verletzt, die meisten schwer."

      Tabelle VfB Peine C-Jugend

      Und das passierte:

      "Der Traum von der Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Regionalliga – der dramatische Unfall mit ihrem Mannschaftsbus auf der A7 hat ihn für die C-Jugend-Landesliga-Fußballer des VfB Peine in weite Ferne rücken lassen. Vier Spiele hätte der Tabellenführer im Saison-Endspurt noch absolvieren müssen, um sich den Titel zu schnappen. Doch wie nur, wenn viele Spieler verletzt sind und alle den Unfall mental noch verarbeiten müssen. Doch nun steht fest: Die Gegner des VfB Peine werden nicht antreten, sie schenken dem VfB den Titel. „Man spricht oft von Fair-Play im Sport – das ist Fair-Play“, bestätigte der Vorsitzende des Bezirksjugend-Ausschusses, Jens Schulze."

      :rotate: :nuke:
      "Diesen deutschen Spieler kann kein Mensch aussprechen, ich muss mal auf meine Liste schauen: Shi-wai-nu-shi-tai-gari. Nennen wir ihn einfach 'Das Lachsgesicht mit der Bürste auf dem Kopf."
      Kiyoshi Inoue, WM 2006
    • Hoffentlich werden die Fair-Player nicht für den Nichtantritt vom Verband bestraft.

      Schöne Geschichte jedenfalls :rotate:
      Fußball-Hospiz am Fuchshof. Wo man einem Verein beim Sterben zuschauen konnte.
    • Lombaburger schrieb:

      Hoffentlich werden die Fair-Player nicht für den Nichtantritt vom Verband bestraft.

      Schöne Geschichte jedenfalls :rotate:
      Nein, auch der Verband spielt mit :nuke:
      "Diesen deutschen Spieler kann kein Mensch aussprechen, ich muss mal auf meine Liste schauen: Shi-wai-nu-shi-tai-gari. Nennen wir ihn einfach 'Das Lachsgesicht mit der Bürste auf dem Kopf."
      Kiyoshi Inoue, WM 2006