Was mein Schwiegervater weiß und michaW dran verzweifelt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Immer wenn ich überlege, wovon ich heute berichten soll - Peng, da ist das Angebot des Tages!
      Ich bin heute so blöd - ich könnte Amerika regieren!
    • michaW schrieb:

      Die Biotonne.

      Mein SV legt gerne mal einen Stock quer über den Rand der Tonne, damit der Deckel immer ein Stück geöffnet ist.

      Nicht, dass im Sommer Fliegen, Ameisen und anderes "Getier" in die Tonne krabbelt und fleißig dort Eier ablegt - die Tonne ist dann auch gerne von Maden bevölkert (gut, einige Vögel freuen sich - ich weniger).

      Habe ihn gefragt, warum er die Tonne immer ein Stück auflässt.

      Antwort: "Machen die Nachbarn auch!"

      Nachfrage: "Warum machen die das?"

      Antwort: "Keine Ahnung!"

      Ich wieder: "...und warum machst Du das?"

      SV: "Machen die Nachbarn auch!"

      Mal davon abgesehen, dass ich die Nachbartonnen mir mal angesehen haben - es macht nur ein Nachbar meiner Nachbarn - und das ist mein SV

      Präventiv ist das übrigens natürlich nix gegen Maden, aber wenn der Befall schon da ist, kann man sie auf diese Weise wenigstens unten in der Tonne halten bis sie abgeholt wird, da die Viecher die Helligkeit scheuen und sich entsprechend verkriechen.
    • Ezekiel schrieb:

      michaW schrieb:

      Die Biotonne.

      Mein SV legt gerne mal einen Stock quer über den Rand der Tonne, damit der Deckel immer ein Stück geöffnet ist.

      Nicht, dass im Sommer Fliegen, Ameisen und anderes "Getier" in die Tonne krabbelt und fleißig dort Eier ablegt - die Tonne ist dann auch gerne von Maden bevölkert (gut, einige Vögel freuen sich - ich weniger).

      Habe ihn gefragt, warum er die Tonne immer ein Stück auflässt.

      Antwort: "Machen die Nachbarn auch!"

      Nachfrage: "Warum machen die das?"

      Antwort: "Keine Ahnung!"

      Ich wieder: "...und warum machst Du das?"

      SV: "Machen die Nachbarn auch!"

      Mal davon abgesehen, dass ich die Nachbartonnen mir mal angesehen haben - es macht nur ein Nachbar meiner Nachbarn - und das ist mein SV
      Präventiv ist das übrigens natürlich nix gegen Maden, aber wenn der Befall schon da ist, kann man sie auf diese Weise wenigstens unten in der Tonne halten bis sie abgeholt wird, da die Viecher die Helligkeit scheuen und sich entsprechend verkriechen.
      das die die Helligkeit scheuen ist mir neu. Oft sind außen so viele dran....
      Ich bin heute so blöd - ich könnte Amerika regieren!
    • Aber wenn die sich nach unten verkriechen, dann kann man die doch gar nicht so gut einsammeln, wenn man sie zum angeln braucht...

      Und dann müsste der Deckel doch ganz offen stehen, nur mit dem Stock kommt ja nur wenig Licht rein?
      Ganz offen stehen lassen, erleichtert es auch den Vögeln sich mit Maden den Magen vollzuhauen ;)
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Neu

      Hallo zusammen,

      vielleicht schaut der Ein oder Andere hier hin und wieder rein und wundert sich, dass nichts Neues kommt.

      Mir fehlt im Moment einfach die Zeit dafür.

      Keine Sorge: Material habe ich!
      Ich bin heute so blöd - ich könnte Amerika regieren!
    • Neu

      Gemeinsame Mittagessen sind immer ein Highlight.

      seit 10 Jahren machen wir das immer mal wieder. Meistens wenn die Kinder aus der Schule kommen und ich auch gerade zur Mittagspause da bin.

      NIE, wirklich nie nehme ich einen Löffel um Kartoffeln aus dem Top zu holen. Ich nehme IMMER eine Gabel. Trotzdem fragt er mich immer noch, ob ich keinen Löffel für die Kartoffeln brauche.

      NEIN!
      Ich bin heute so blöd - ich könnte Amerika regieren!
    • Neu

      Gemeinsame Mittagessen sind immer ein Highlight.

      seit 10 Jahren machen wir das immer mal wieder. Meistens wenn die Kinder aus der Schule kommen und ich auch gerade zur Mittagspause da bin.

      NIE, wirklich nie nehme ich einen Löffel um Kartoffeln aus dem Top zu holen. Ich nehme IMMER eine Gabel. Trotzdem fragt er mich immer noch, ob ich keinen Löffel für die Kartoffeln brauche.

      NEIN!
      Ich bin heute so blöd - ich könnte Amerika regieren!
    • Neu

      Vorgestern:

      Ich: Wo ist die Nudelzange?

      Er: Hier!

      Ich Wo?

      Er: Hier!

      Ich: das ist ein Schöpfkelle!

      Er: Egal die ist für den Kartoffelbrei! (Kartoffelbrei = Essen für die Kinder, Nudel = Reste für mich)

      Ich: Ich nehme doch nicht die Kelle wo der Kartoffelbrei dran klebt für die Nudeln

      Er: Warum nicht?

      Ich: gematsche!

      Achtung!

      Meine Schwiegermutter kommt dazu: Was soll der Quatsch? Mit der Schöpfkelle wird kein Kartoffelbrei aufgetan! Hier ist die Nudelzange! Her mit der Schöpfkelle. Kartoffelbrei wird mit dem Löffel aufgetan!

      :D
      Ich bin heute so blöd - ich könnte Amerika regieren!
    • Neu

      Meinem SV habe ich schon mehrmals erklärt, dass man am Telefon nicht extra laut sprechen muss. Dafür ist das Telefon ja erfunden worden um weite Distanzen zu überbrücken ohne laut zu schreien.

      Neulich konnte ich es wieder anwenden:

      Ich zu meiner SM: Was ist denn bei Euch so laut?

      Meine SM: dein SV - er spricht mit (wem auch immer)!

      Ich: Warum benutzt er denn kein Telefon?
      Ich bin heute so blöd - ich könnte Amerika regieren!
    • Neu

      als ich heute nach Hause komme schneidet er im Garten gerade den Buchsbaum. Mit der heckenschere. Von ca. 1,20m auf 60 cm runter. Na, wem es gefällt....
      Ich bin heute so blöd - ich könnte Amerika regieren!
    • Neu

      Weiß ich. Kommentar von ihm dazu: "Irgendwann muss es ja mal gemacht werden" :stoehn:
      Ich bin heute so blöd - ich könnte Amerika regieren!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher