Transfers, Gerüchte und Spekulatius

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Champions of Germany schrieb:

      We nn man die Transfers betrachtet, könnte man meinen dass da direkte Konkurrenten gezielt geschwächt werden sollen. ;)
      wer ist denn unsere DIREKTE Konkurrenz?

      von Bayern also nur Dortmund oder?

      aber Dortmund hat mehrere? das würde euch aber stark wiedersprechen. weil es gibt doch außer uns kein verfolger, wird doch immer gesagt.
      also.. wer?
      :bvbfahne: :bvbfahne: BORUSSIA DORTMUND :bvbfahne: :bvbfahne:
    • Die sportliche Leitung sollte sich lieber um Mandzukic kümmern. Das wäre eine echte Verstärkung vor allem mit internationaler Erfahrung die dem BVB ein Stk.weit fehlt.

      Haller braucht man nicht wirklich obwohl er kein schlechter ist. Ach scheiß drauf, sollen direkt beide kaufen :D
      als die SGW Anfang der 1990er Jahre das Oberhaus aufmischte und sogar die Bayern zweimal düpierte. Als "das Schlimmste, was der Bundesliga passieren konnte", verfluchte damals Bayerns Manager Uli Hoeneß den Verein aus dem Bochumer Stadtteil.
    • brutal ey, wenn da noch ein Stürmer dazu kommt und vllt noch ein IV... dazu 3er Kette und dieses verrückte Mittelfeld davor. Keine Ahnung wie man diesen Kader nicht geil finden soll.

      Wenn Favre nur die Hälfte von den PS umsetzen kann die ich ihm zu traue wird das Mega in Dortmund
    • gamesgucker schrieb:

      brutal ey, wenn da noch ein Stürmer dazu kommt und vllt noch ein IV... dazu 3er Kette und dieses verrückte Mittelfeld davor. Keine Ahnung wie man diesen Kader nicht geil finden soll.

      Wenn Favre nur die Hälfte von den PS umsetzen kann die ich ihm zu traue wird das Mega in Dortmund
      Da könnte man in Dortmund schon mal das direkte Erreichen der CL als Ziel raushauen!
      Der FC Sankt Pauli ist die einzige Möglichkeit!
    • FrankenKompetenz schrieb:

      gamesgucker schrieb:

      brutal ey, wenn da noch ein Stürmer dazu kommt und vllt noch ein IV... dazu 3er Kette und dieses verrückte Mittelfeld davor. Keine Ahnung wie man diesen Kader nicht geil finden soll.

      Wenn Favre nur die Hälfte von den PS umsetzen kann die ich ihm zu traue wird das Mega in Dortmund
      Da könnte man in Dortmund schon mal das direkte Erreichen der CL als Ziel raushauen!
      Werde mal nicht gleich übermütig!
      Aber ein Platz im sicheren Mittelfeld sollte machbar sein! :ja:
    • da soll nochmal jemand behaupten, das wir Gladbach immer kaputt kaufen.
      toljan und Philipp bei Gladbach im gespräch^^

      scheint wohl ein geben und nehmen zu werden mit gladbach^^
      :bvbfahne: :bvbfahne: BORUSSIA DORTMUND :bvbfahne: :bvbfahne:
    • Apropos Toljan. Ich habe den ja bei Celtic gesehen. Was ist nur aus dem geworden? Der war doch bei Hoffenheim noch wirklich gut. Böse könnte man jetzt sagen, damit versetzt ihr Gladbach den nächsten Stoß. :D

      Aber im Ernst, was ist mit dem passiert? War das nur ein Höhenflug oder ist dem alles zu Kopf gestiegen? Der hat ja brutal abgebaut.
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc:
    • laut der :bild: :



      Sturm-Juwel Isak verlässt den BVB
      Alexander Isak (19) wird nach seiner Leihe zu Willem II offenbar nicht zu Borussia Dortmund zurückkehren. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, steht das Sturm-Juwel kurz vor einem Wechsel in die spanische LaLiga zu Real Sociedad San Sebastian.

      Der Medizincheck soll bereits am Dienstag absolviert werden. Die Ablöse liege bei 10 Mio Euro.

      Isak war 2017 zum BVB gewechselt, besitzt einen bis 2022 gültigen Vertrag. Allerdings konnte sich der Schwede bei der Borussia nicht durchsetzen, wurde in der vergangenen Rückrunde an Willem II ausgeliehen.
      :bvbfahne: :bvbfahne: BORUSSIA DORTMUND :bvbfahne: :bvbfahne:
    • Schade schade. Wäre sicher gut herangewachsen und vielleicht zu etwas stabilem im Sturm geworden. Aber wie svw1899 bereits richtig erkannt hat. Der Wechsel hätte vermutlich dieses oder in den nächsten 2 Jahren besser stattgefunden als bereits im Januar 2017.

      Ich wünsche dem Burschen viel Erfolg auf seinem weiteren Karriereweg.
      • Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund :sgfahne:


      • 1. Fussballclub Union Berlin e. V. :oesterreich: