31. Spieltag | Freitag, 26.04.19, 18:30 Uhr | FC Ingolstadt 04 - SG Dynamo Dresden | den Freikarten-Eventies zeigen ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • 31. Spieltag | Freitag, 26.04.19, 18:30 Uhr | FC Ingolstadt 04 - SG Dynamo Dresden | den Freikarten-Eventies zeigen ...

      ... was ein echter Fußballverein mit Fußballfans ist, das ist ein Hauptanliegen für kommenden Freitag Abend. Wie man hört, bekammt man derzeit in Audihausen Freikarten für den Heimbereich an verschiedenen Stellen hinterher geschmissen, wenn man eine bestimmte "Losung" sagt. "Wir bleiben drin" oder so soll sie lauten, etwa an der Kasse des örtlichen elektronischen Händlersponsors, beim Kauf bestimmter Burger der dortligen Filiale einer Fastfoodkette und ähnliches. Damit hofft man, inklusive von etwa 2000 erwartreten Gästefans, eine 5-stellige Zuschauerzahl zu erreichen. Und mit diesen zum-Vergnügen-statt-Kino-mal-Stadion-weil-für-lau Zuschauern im Rücken erhofft man sich dort Unterstützung, die zum Erfolg verhelfen soll. Na da ...

      Aus rein rationalen Gründen ist es gut, wenn wir bei einem Abstieg des FCI mithelfen. Sogar gut für einen Großteil der 2. Liga, denn Audihausen steht aufgrund früherer Saisons hoch in der Fernsehgeld-Tabelle weit oben. Die sportliche Tendenz des Gegners und die Vergangenheit weisen jedoch aus, dass dies kein leichtes Unterfangen wird. Leider, wie ich betone, hat man dort mit dem Unsympathen Oral wohl jemand auf den Trainerstuhl gesetzt, der es schafft, die individuelle Klasse aus dem Kader weit besser herauszukitzeln als es seinen 3 Vorgänger diese Saison gelungen war. Die sind sportlich klar im Aufwind, dies noch begünstigt durch wieder mal Schwächeln der anderen Abstiegskanidaten mit Ausnahme des Sandhaufen.

      Dazu kommt noch, dass dies einer der Gegner ist, gegen die Dynamo sich traditionell schwer tut und zumindest das Dynamofan-Gemüt gerne den sicheren Sieg mitnehmen zu glaubt, um dann mit einer schlechten Leistung der eigenen Truppe die übliche peinliche Niederlage mitzunehmen ... Nee, brauchen wir nicht schon wieder. Dennoch kennen wir die 2 Gesichter unserer Mannschafat, zwischen unterirdisch (Sandhaufenspiel) und oberaffentittengeil (Kölnspiel) haben wir beide Gesichter in den letzten beiden Spieltagen zuletzt jeweils im Extrem gesehen. Es kann uns alles erwarten, wie üblich.

      Wir halten es also so wie stets, wir erwarten nichts, wir erhoffen uns viel und nicht zu verlieren wäre schon mal ein guter Anfang ... im Sinne von "Beginn" ... nicht der jetzige Kölner noch-Trainer ... :D
      Pivotechnik ist kein Verbrechen! :drink: :bierkruege:

      - SG Dynamo Dresden
    • Diesmal stoßen wir den Bock um, fertsch. Das Dorf, aus dem die Ingolfs kommen, hat dennoch ein happiges Restprogramm - Niederlage gegen uns und ich prophezeie das wars. Auch wenn der Zahnpasta-Trainer dort jetzt auf der Bank die Tube drückt. :D

      Das mit den anbiedernden Freikarten - ein nicht näher genannt sein müssendes Konstrukt lässt grüßen. Erbärmllich und Fingerzeigend.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • War ja klar das wir dort wieder das andere Dynamo sehen. Schubert mit paar guten Paraden und Deftigen Klopsen. 2 Mal rennt der in dem Gegner rein, erwischt dadurch den Ball nicht. Hackentrick im Strafraum noch dazu. Das reicht auf keinen Fall für Liga eins. Die Ratte zum Glück auch ohne Tor. Die Maggis mit unserer Unterstützung nun auf 17. Gegen Pauli gibt es dann wieder das andere Gesicht...
    • Muss zugeben, hab mich getäuscht. Auch in der Radioreportage vom Zimmi unnötige, aber letztendlich verdiente Niederlage, das Auftreten eigentlich wie immer im Ingoldorf. Kaum Chancen, kurz vor Ultimo ein Abseitstor, das Gegentor und die Reaktion von Schubert dabei muss ich mir dann nochmal anschauen. Überhaupt denk ich, da hat heute im Unterbewußtsein auch der Faktor Schubert ne Rolle gespielt. Zimmi sprach von nem eindeutigen Plakat (Spieler kommen, Spieler gehen) in der Sache...und dass wir nächsten Freitag gegen St. Pauli den Klassenerhalt "feiern". Gibt nix zu feiern, gibt verdammt viel aufzuarbeiten.

      Danke @sachse250 für deine Minireportage heute wieder hier.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • *Seufz*

      Also wie erwartet und wie nahezu immer gegen diese ...

      Der Freistoß zum Siegtor für Audihausen schlug übrigens in der Torwartecke ein. Die unser dummerweise aufgestellter Möchtegern-Erstliga-Torwart bei Freistößen schützen soll. Sowas von 2. Mannschaft und Regionalliga - höchstens ....

      Dafür finde ich es gerade schön, dass es kräftig regnet in Dresden und der ausgedörrte Boden mal ordentlich Wasser bekommt. Außerdem große Menge Scheibenkäse + Packung Makkaroni = lecker Mampf (für mich). :D

      Der nächste Spieltagsfrederöffner ist dann @Dresdner Hecht.
      Pivotechnik ist kein Verbrechen! :drink: :bierkruege:

      - SG Dynamo Dresden
    • Ich hoffe, es hat gemundet. Bei mir gabs zur Niederlagen-Ablenkung 3 Beffies undn Schwarzes aus Köstritz. Hier wäscht der Regen auch grad die quittegelben Fensterbretter wieder sauber...

      Der Freistoss war scharf und platziert geschossen - dennoch Torwartecke, musser haben. Erinnert fatal an den Freistoss im Sandhausen-Spiel. Er ist definitiv noch nicht soweit für Liga 1...wie das mit Stefaniak ausging, ist ja bekannt. Die Nummer ist durch und ihm nicht so wohlgesonnene Reaktionen hat er jetzt auch selbst zu verantworten, hätte er anders lösen und kommunizieren können. Nee, müssen.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher