Bundesliga 32. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Was ein Spiel. Glückwunsch nach Mainz 05, spielen eine Klasse Rückrunde
      20 Uhr: Ich krieg eine SMS von meiner Freundin: „Du musst dich
      entscheiden. Ich oder Fußball!”
      -
      23 Uhr: Ich schicke meiner Freundin
      eine SMS: „Du natürlich!“




    • Das Spiel hat Spaß gemacht! Gegen die beste Abwehr der Liga nach 0:2 und 1:3 noch einen Punkt zu holen und drei Tore zu schießen, ist aller Ehren wert. :nuke:

      Die Gegentore sind aber alle viel zu einfach gefallen und das zieht sich schon durch die ganze Saison. Das sieht man auch an der Anzahl der Gegentore: Nach sieben Spielen hatte man erst vier Tore kassiert (0,57 Gegentore/Spiel), in den 25 Spielen danach gab es 51 Gegentore (2,04 Gegentore/Spiel). Mit einer sattelfesteren Abwehr wäre in der Tabelle noch einiges mehr drin gewesen, spielerisch war es nämlich meist sehr ordentlich.