NHL 2018 - The Stanley Cup Playoffs - Thunderbolt&Lightning very very frightning.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Also nach allem was ich jetzt lese bei Leuten denen ich vertraue das sie wissen wovon sie reden, haben die Bruins das erste Drittel dominiert. Die Blues machen dann mit der ersten Chance das Tor, kurz vor Ende des Drittels das 2. und gehen dann in Defense-Mode gegen den die Bruins kein Mittel gefunden haben. :schulterzucken:

      Denke da kommt eher deine Abneigung für die Blues wieder durch ;) @Coby90
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Gratulation zum Titel

      @Sather also ich wäre den jetzt nicht böse. Gegen den Meister raus geflogen zu sein ist doch allerhand wert. Viele können das nicht von sich behaupten ^^.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SteffSn ()

    • Sather schrieb:

      "Extended" Highlights: youtube.com/watch?v=ErDYd6GO16o

      Anführungszeichen weil das 3.Tor fehlt, warum auch immer.
      Hier mit den 3. Tor

      youtu.be/Ptc6tOMa3n8
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Sather schrieb:

      Die Blues machen dann mit der ersten Chance das Tor, kurz vor Ende des Drittels das 2. und gehen dann in Defense-Mode gegen den die Bruins kein Mittel gefunden haben. :schulterzucken:
      Vor allem im 3. Drittel war das fast schon hilflos, was die Bruins da getrieben haben und mir hat da auch der letzte Zug nach vorn gefehlt. Ganz ehrlich. Stanley Cup Finale! 7. Spiel! Letztes Drittel! Man liegt 0-2 hinten. Wieviel Motivation brauchts da noch? Und dann eiern die so rum.

      Den Cup hat St. Louis schon ganz verdient geholt! Freut mich auch für die Stadt.
    • xenon schrieb:

      Sather schrieb:

      Die Blues machen dann mit der ersten Chance das Tor, kurz vor Ende des Drittels das 2. und gehen dann in Defense-Mode gegen den die Bruins kein Mittel gefunden haben. :schulterzucken:
      Vor allem im 3. Drittel war das fast schon hilflos, was die Bruins da getrieben haben und mir hat da auch der letzte Zug nach vorn gefehlt. Ganz ehrlich. Stanley Cup Finale! 7. Spiel! Letztes Drittel! Man liegt 0-2 hinten. Wieviel Motivation brauchts da noch? Und dann eiern die so rum.
      Den Cup hat St. Louis schon ganz verdient geholt! Freut mich auch für die Stadt.
      Motivation ist nicht immer das entscheidende Problem. ;)
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Das Ganze ist eh ein Wunder und einzigartig: Die stehen Januar auf dem letzten Platz, jeder nomale Club hätte in den Tanking Mode geschaltet, wäre zum Seller geworden und hätte so viele Draftpicks, wie nur eben möglich abgegriffen.
    • SteffSn schrieb:

      Gratulation zum Titel

      @Sather also ich wäre den jetzt nicht böse. Gegen den Meister raus geflogen zu sein ist doch allerhand wert. Viele können das nicht von sich behaupten ^^.
      Ja, die Stars waren der härteste Brocken der Blues, noch mal, wer weiß was möglich gewesen wäre, hätten die Blues in nicht in Game 7 in OT2 (!) 60 Sekunden vor unserer Elemination alles Glück dieser Erde gehabt ...
      Bruins vermag ich nicht zu beurteilen, aber die Sharks hätten wir auch besiegt.
    • Die Bruins müssen im ersten Drittel in Führung gehen,scheiterten aber immer an Binnington, überhaupt der und O'Reilly haben die Bruins dominiert in dieser Serie, Zweites Drittel war dann sehr gut verteidigt von den Blues und ja hinten heraus kam nicht mehr viel, wie ihr ja schon geschrieben habt.
      Freut mich für St.Louis als Außenseiter zum ersten Titel,außerdem hab ich das ja eh so getippt... :D

      So hätten wir diese Saison auch geschafft , nächstes Jahr der Cup nur über die NYR !!! |-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stuttgart1893 ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher