25. Spieltag I Donnerstag , 04.04.2019 I 19:00 Uhr I SpVgg Greuther Fürth – SG Dynamo Dresden I Kräuterzupfen im Ronhof

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • sachse250 schrieb:

      Tip Top
      in Bayreuth gegen die kleinen Bayern sind auch paar aufgeschlagen.
      Die Bayern kamen somit zur dritten Saisonniederlage.
      Das Maul haben sie aber nicht aufgebracht.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Mein lieber Cerby, so richtig logisch ist das alles nicht zu erklären. Das hat alles eine gewisse Eigendynamik angenommen und die Mannschaft war einfach begeistert was da so los war. Habe dir ja die Bilder geschickt. Man muss die Feste Feiern wie sie Fallen und Schwuppdiwupp ist man mitten im Epizentrum der Feierlichkeiten. :D

      Wenn es sogar schon bis ins höchste Deutsche Sportmagazin geschafft wird, haben die Fußballverrückten Dynamos ganze Arbeit geliefert und Positive Schlagzeilen geschrieben. Und das freut mich sehr. :nuke:
    • Mich auch Sektione, mich auch!!! Und es war viel mehr als das. Zu so einer Eigendynamik (was für ein dynamischer Begriff in dem Zusammenhang) gehört immer auch der Wille, ein gewisses Maß an Know How, Aufopferung und Vertreten ureigenster Werte. :nuke:

      Du hast das kurzerhand mit deinem spontanen Telefonat dort angeleiert, andere sind dir gefolgt oder hatten in Etwa die gleiche Idee. Ihr habt aus der Not ne echte Tugend gemacht und das zum wiederholten Mal, denken wir einfach nur ans abgesagte Hamburg-Spiel und unseren spontanen eigendynamischen Besuch in den Sportstätten des gelobten Nachbarlandes zurück, wir waren ja auch da nicht die Einzigen. Ihr habt den Leuten dort gezeigt, wer wir wirklich sind und dass sich in der täglichen Berichterstattung über uns mitunter so Einiges beißt. Ihr seid damit auf offene Ohren und Augen gestossen und wenn ich die Bilder auch anderswo so seh, habt ihr völlig zurecht auch ne Menge Dankbarkeit erhalten und beiderseits auch mit heim genommen. Und ihr habt auf die Art auch gleich, wie du schon selbst schreibst, für echte und wahre dynamische Schlagzeilen gesorgt und nebenbei so manchem bei uns ortsfremden Pressefuzzi und Endverbraucher reinen Wein eingeschenkt. Das ist mit keinem Geld der Welt zu bezahlen, nur mit Respekt und Anerkennung. Und Beides bekommst du dafür von mir - das Pivo dazu geb ich dir beim nächsten Treffen aus. :bierkruege:
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • So, ganz scharf nachwaschen und diese positive Grundstimmung mitnehmen. Die Fürther mussten ja letztes WE nach ner 2:0-Führung noch Federn lassen.

      Und ich bin mir ziemlich sicher, da gibt's ganz in der Nähe ne Truppe, die uns ordentlich beide Daumen drückt. Klick ASV Vach ... :was: beim genauen Hinschauen auf das Hintertorgeschehen...und hior och...das is doch dor unsor... :D ...und weils so schön dynamisch war. Sowas ist unbezahlbar.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • find Fürth schwächer als Aue.
      Die hatte ich als Absteiger auf den Plan.
      Nur mit viel Glück/Dusel in den ersten Spielen einen perfekten Start erwischt.
      Der ist nun langsam aufgebraucht. Nun schauen die auch ob es nicht weiter abwärts geht.
      Ich hätte nichts gegen eine Auswärtssieg :D :D :D
      das soll mal ein Championsligist nachmachen
      Benjamin Kirsten zur Chorero zum 60 . ten
    • Bei uns denk ich mal, dass die Aus- und Einwechslungen von Benatelli und Duljevic in Aue ein Fingerzeig für die Zukunft waren, für beide. Koné wird so langsam auch wieder ne Möglichkeit für die Startelf sein. Fielo hat wohl gestern glei nochmal das Torschusstraining verlängert. Wird ne schwere Aufgabe heut Abend, aber das Momentum des "Wir könnens ja" sollte man hochhalten, die Körpersprache ist eine andere, als noch vor Wochen.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Was nehmen wir mit? Die Gewissheit, dass man in dieser englischen Woche nach 4 Halbzeiten auswärts voll im Soll ist. Dass man auch heute wieder gekämpft, in Ansätzen auch gespielt, für ne Menge Entlastung gesorgt und das Unentschieden auch mit dem nötigen Glück erzwungen hat. Wohlgemerkt IN Fürth, es war und ist nach wie vor Abstiegskampf. Und deshalb nehmen wir diesen hochwichtigen Punkt sehr gerne mit, das Freibier, was unsre Fans dort heute wohl bekamen, auch und nicht zu vergessen - dass wir unter Fielo nach wie vor unbesiegt sind. 32 Punkte, das heißt nun 8 Punkte Sicherheitspolster - Mund abputzen und am Sonntag nochmal die letzten Körner rausholen. Hoffentlich hats Burnic nicht zu dolle erwischt, der ist schon in der kurzen Zeit bei uns sowas von ein wichtiger Baustein im Team. :nuke: Gute Heimfahrt und dabei die Knochen hochlegen!
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink: