22. Spieltag: 1. FC Nürnberg - Borussia Dortmund (0:0)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Naja ne Blamage war das nun auch nicht. Nürnberg hat gekämpft bis zum geht nicht mehr und meist sicher gestanden.

      Schlecht gespielt haben wir nicht, nur wenn die Murmel halt nicht reingeht, gewinnst du in der Bundesliga auch nicht gegen den Tabellenletzten.

      Es läuft nicht mehr so wie vor ein paar Wochen, aus der Talfahrt müssen unsere Jungs sich herausarbeiten.

      Der Kopf spielt dabei eine entscheidende Rolle. Ausgerechnet gegen Leverkusen geht es als nächstes, aber vielleicht liegt uns dieser Gegner ja sogar mehr.

      Gute Nacht! :cool2:
    • Coby90 schrieb:

      Chriz schrieb:

      Ja man könnte auch argumentieren das wir mit FE sicher führen würden.
      Stimmt, wir erinnern uns:In Düsseldorf damals das 1:0 für uns zu unrecht anuliert, heute dagegen hatte man offensichtlich es wieder vorgezogen Pornos im Kölner Keller zu schauen ...
      Bitter diese (Anti)parallelen.

      Doppelchance von Reus. Was willst du bitte. Vorteil mittlerweile ein Fremdwort?


      Now, go drink till it feels like you did the right thing.
      - Bronn, knows things
    • Es war euer Pech, dass der Trainerwechsel gerade jetzt vollzogen worden ist.

      Und was die in Köln bei der Elferszene wieder getrieben haben, bleibt deren Geheimnis.
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • michl1976 schrieb:

      Und was die in Köln bei der Elferszene wieder getrieben haben, bleibt deren Geheimnis.
      Das hat doch mittlerweile auch jede Mannschaft schon über sich ergehen lassen müssen. Vor kurzem haben wir beispielsweise in Dortmund keinen Elfer bekommen. Da war es zwar für den Ausgang des Spiels unerheblich, aber dennoch. Auch in Sinsheim hätten wir einen kriegen müssen, aber ich weiß schon, wieso ich mich darüber gar nicht beklage: ich kann nicht einerseits im Stadion auf den Videobeweis schimpfen und im nächsten Augenblick den Einsatz bei einer Fehlentscheidung gegen mein Team fordern.

      Coby90 schrieb:

      michl1976 schrieb:

      Es war euer Pech, dass der Trainerwechsel gerade jetzt vollzogen worden ist.
      Jau, dieser sogenannte Fußballlehrer, der das 10-0-0 für sich entdeckt hat ... Klasse ... :muede:
      Wenn das doch so eine Kackriege mit miesem Trainer ist, dann hätte man die ja erst recht zerlegen müssen :schulterzucken:
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

    • Coby90 schrieb:

      michl1976 schrieb:

      Es war euer Pech, dass der Trainerwechsel gerade jetzt vollzogen worden ist.
      Jau, dieser sogenannte Fußballlehrer, der das 10-0-0 für sich entdeckt hat ... Klasse ... :muede:
      Oh oh, die pöhsen Nürnberger, die sich nicht vom BVB vorführen lassen wollen und dann - als Abstiegskandidat - völlig überraschend auf ein Defensivkonzept setzen. Schon beim CAS, dem UN-Sicherheitsrat und dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag angerufen?
      "Manuel Neuer sieht aus wie aus einem Nazi-Zuchtprogramm." - Verfasserin der Redaktion bekannt.
    • Habe ja leider nix sehen können, aber so ist Abstiegskampf nun mal; dreckig! Das hat der Club offenbar verstanden und sammelt so einen Punkt gegen den Spitzenreiter. Muss ja dem Gegner auch nicht gefallen.
      Edit: Als 96er müsste mich das ja eigentlich total belasten, dass ein direkter Konkurrent gepunktet hat. Meine Tränendrüsen funktionieren aber offenbar schlechter als bei manch anderem hier.
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

    • Ich dachte er ist jetzt wieder Dortmunder? :amkopfkratz:
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Wer? Chris? :amkopfkratz:
      Tennisbälle hin, Defensive her, wer Meister werden will sollte halt als Tabellenführer beim 18. gewinnen! Ich empfehle ausschließlich den Griff an die eigene Nase, alles andere ist hochgradig albern!
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."
    • Nein der Dortmund-Paderborn Freund, der die Farben öfter wechselt als eine Ampel am Plärrer.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Hannoi1896 schrieb:

      Die haben sich heute Abend schrecklich blamiert, damit will der doch auch nichts am Hut haben.
      Ismaik, Finke und Hoyzer? Aber sowas von!
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."