Hannover 96 - JHV 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Hannoi1896 schrieb:


      „Die zur Abstimmung nötigen Abstimmgsgeräte werden beim Betreten ausgeteilt, sind nicht an eine bestimmte Chipkarte gebunden und können unter den Mitgliedern weitergereicht werden.“
      Weitergereicht?? Was soll das denn für ein Chaos werden?
      Haben sie bei uns damals bei der Ausgliederung auch gemacht und hat ganz gut funktioniert. Immer so zu zweit ein Gerät wenn ich das noch richtig erinnere.
      Kann man den Leuten schon zutrauen das sie es hinbekommen.
      Wie gesagt, wenns doch selbst bei uns geklappt hat. ;)
    • Ich weiß ja nicht, wie viele Geräte 96 ausleihen wird, wobei man sich mit Leihgaben ja auskennt. Aber so wie ich meinen Verein einschätze gibt es zwei; also für alle! :D
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Wie ich Martin Kind kenne wird vorher genau festgelegt, wer...

      a) ... so ein Gerät haben darf.

      b) ... wer wie oft drücken/wählen darf.

      c) ... wessen Wahl vom Gerät gezählt wird.


      :floet:


      Aber mal ohne Flax. Bei politischen Wahlen sind elektronische Abstimmungscomputer in Deutschland nicht erlaubt, da man die Verarbeitung der Stimmen nicht nachvollziehen kann. Bei Arminia gibt's einfach Handkarten. Bei knappen Entscheidungen muss halt gezählt werden.
      Arminia Bielefeld - Stadion Alm
      Tradition & Identität erhalten!
    • Hannoi1896 schrieb:

      Ich weiß ja nicht, wie viele Geräte 96 ausleihen wird, wobei man sich mit Leihgaben ja auskennt. Aber so wie ich meinen Verein einschätze gibt es zwei; also für alle! :D
      Eins für ihn und das andere für euch meinste? :D


      Immer unterhaltsam sind auch die Testfragen die gestellt werden, um zu sehen ob alles klappt.
    • Gönner schrieb:

      Bei Arminia gibt's einfach Handkarten. Bei knappen Entscheidungen muss halt gezählt werden.

      Das hat die letzten Jahre eher so "semi" funktioniert, weil Vorstand und dieser komische Notar dann vorschnell von einer Mehrheit ausgegangen sind. Nach verpflichteter Nachzählung war's dann plötzlich keine Mehrheit.
      "Hannover ist das Silicon Valley der Menschlichkeit" - Dirk Rossmann
    • Kampfkater schrieb:

      Gönner schrieb:

      Bei Arminia gibt's einfach Handkarten. Bei knappen Entscheidungen muss halt gezählt werden.
      Das hat die letzten Jahre eher so "semi" funktioniert, weil Vorstand und dieser komische Notar dann vorschnell von einer Mehrheit ausgegangen sind. Nach verpflichteter Nachzählung war's dann plötzlich keine Mehrheit.

      Kann man soetwas nicht dokumentieren und diesen "Notar" anschwärzen, wenn es öfters vor kommt? Der hat in seinem Job doch eine Garantenstellung inne, der er gerecht werden muss. Sonst bräuchte es keine Notare.
      Arminia Bielefeld - Stadion Alm
      Tradition & Identität erhalten!
    • Ich weiß nicht, ob der Notar da jetzt im Detail mit beteiligt war, oder ob der nur "überwacht" hat. Und inwiefern der ne Einschreitungspflicht hat. Jedenfalls hat Krause das letztes Jahr so versucht und erst auf Protest des Saals wurde dann ausgezählt.

      So, hab jetzt mal in Vollmitglied gewandelt, bzw. das beantragt. Dabei habe ich direkt mal meine Adresse geändert und siehe da - ich kann mal wieder keine Tickets bestellen. PLZ-Sperre reloaded? ;D
      "Hannover ist das Silicon Valley der Menschlichkeit" - Dirk Rossmann
    • Laut Rossberg war man wohl auch von Seiten der Kindjünger an Linke interessiert, die hat er aber wohl abblitzen lassen. Liest sich irgendwie alles so, als würde er nicht unabhängig kandidieren, sondern als „Pro Verein“-Kandidat. Wäre natürlich spektakulär!
      Noch besser wäre es, wenn man noch drei weitere Kandidaten bei der Wahl durchsetzen kann. Ich habe Angst, dass sich nochmal jemand so kaufen lässt wie die von Lintel.
      Mal so nebenbei: was macht die eigentlich so? Lebt die noch?
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Linke könnte vielleicht auch bei vielen „Neutralen“ gut ankommen und wird sicherlich sehr gut abschneiden. Nestler wird das zwar nicht in der Form schaffen, ist aber selbstverständlich ein unverzichtbarer Kandidat und dürfte gerade im Dunstkreis von „Pro Verein“ mehr oder weniger jede Stimme sicher haben.
      Die anderen sind da meiner Einschätzung nach eher Wundertüten, zu denen ich persönlich wenig sagen kann. „Pro Verein“ wird aber wohl kaum wankelmütige Kandidaten ins Boot geholt haben. Bleibt nur abzuwarten, wie die beim „neutralen“ Wähler ankommen, die werden bei der Wahl vielleicht entscheidender sein als erhofft. Weder Kind, noch die Opposition dürften eine wirklich klare Mehrheit haben und sind darauf angewiesen, möglichst viele aus diesem Kreis für die eigenen Kandidaten zu gewinnen.
      Der Termin dürfte günstig dafür sein, dass verdammt viele Mitglieder vor Ort sind. Meine Hoffnung ist dabei, dass auch viele wie ich eingetreten sind, um Kind zu stoppen und Mehrheiten bei Wahlen zu schaffen.
      In 18 Tagen sind wir schlauer und langsam merke ich, dass ich diesen Tag wirklich erwartungsvoll herbeisehne. Der letzte Strohhalm wirkt plötzlich sehr greifbar.
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

    • Noch 16 Tage... :knarre:

      Thomas Hylla und Martin Mader haben von ihrem Führer wundervoll gelernt, wie man jemandem verbal ins Gesicht schlagen kann, ohne ihn namentlich zu nennen. Hier ein Schreiben der Traditionsabteilung in dem nur drei von fünf Aufsichtsräten zum Abschied noch gedankt wird.
      Dazu halt die übliche Wahlempfehlung für die Marionetten, obwohl man sich natürlich „allen Argumenten zuhören“ wird.
      So langsam komme ich in die absolut richtige Stimmung!

      Edit: Mein Dank natürlich auch an Beck,
      Von Lintel und Schmidt, ihr habt wie abgerichtete Schäferhunde wirklich brav jedes Kommando eures Herrchens ausgeführt.
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

    • Hannoi1896 schrieb:

      Kampfkater schrieb:

      Hannoi1896 schrieb:

      Thomas Hylla
      Ist das der Alte-Liebe-Hylla? Oder der Fanmag-Hylla? Der hieß doch Martin, oder? :amkopfkratz:
      Ist meines Erachtens alles der selbe. Da bin ich zu 96% sicher.

      "Dete, wie ist unsere Vereinshymne "96 – Alte Liebe" entstanden?

      Dete Kuhlmann: "1998 gab es eine Aufnahme von Martin Hylla und Kai Hoffmann. 2002 schrieb das Fanprojekt einen Wettbewerb für eine 96-Hymne aus. Dieses Lied hat mir sehr gut gefallen, ich durfte es bearbeiten, habe beispielsweise neue Zeilen gedichtet und bin dann damit zu meinem Freund Osssy gegangen, der es richtig arrangiert und eingesungen hat.""

      Gibt zwei von der Brut. Mindestens. ;)

      hannover96.de/aktuelles/news/d…liebe-die-geschichte.html
      "Hannover ist das Silicon Valley der Menschlichkeit" - Dirk Rossmann