Achtelfinale (12.02.-13.03.)

    • Champions League

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Bear schrieb:

      Kein Problem, nur eine Feststellung. Er hat doch nicht Unrecht. Die BL kann auf internationaler Ebene einfach nicht mehr Schritt halten. D droht die CL-Startplätze 3 und 4 zu verlieren!
      Können wir den 2. Startplatz bitte auch noch verlieren? Dann würd ich dem jeweiligen CL-Starter aus Deutschland, also dem echten Champion, tatsächlich immer die Daumen drücken....selbst wenns der BVB wär |-)
      "Ich bin 2002 zu den Bayern Profis gekommen. Ich wäre damals froh gewesen, wenn sich ein erfahrener Spieler um mich gekümmert hätte. In der Kabine saß ich neben Oliver Kahn. Zum ersten Mal mit mir gesprochen hat er 2005" :D
    • Ich immer noch nicht :D Ansonsten unterschreibe ich das. Man muss aber auch insgesamt nicht nervös werden, wenn halt eine Operettenliga aktuell tatsächlich mal einen richtig guten Lauf hat...
      „Das Niveau des Vereins ist jetzt da, wo es hingehört“

      Martin Kind
    • Faszi schrieb:

      Und wo genau ist das Problem? Dieser nationale Schw..vergleich ist doch absurd.
      Ach ich persönlich habe überhaupt kein Problem damit. :D Ja die Erkenntnis ist hart, aber diese Erdung dürfte einigen Funktionären mal ganz gut tun. Vielleicht hört ja auch mal das viele Eigenlob auf. Insgesamt hinkt man seit Jahren den eigenen Ansprüchen stark hinterher.
      :ossi: Volkmann raus, Hornberger raus !!!
    • Bear schrieb:

      D droht die CL-Startplätze 3 und 4 zu verlieren!
      An wen denn? Hinter Deutschland folgen Frankreich (PSG und Lyon ebenfalls im CL-Achtelfinale raus, einzig Rennes noch in der EL vertreten) und Russland (keine Mannschaft im CL-Achtelfinale, in der EL nur Zenit noch dabei)...
    • Willst du darauf wirklich eine Antwort haben? An die UEFA natürlich. D verliert immer mehr den Anschluß an England und Spanien. Gehts so erfolgreich weiter, dann werden die dt. Vereine sich auch in deiner beschriebenen Kategorie einordnen.
      "Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht."

      Moliere
    • Ich sehe nicht wirklich, dass die vier sooooo wichtigen CL Plätze in Gefahr sind. Wir laufen Spanien, England und auch wieder Italien mehr oder weniger deutlich hinterher, aber Frankreich auf Platz 5 stellt (noch) nicht die große Gefahr dar. Die hatten mit Paris und Lyon auch "nur" 2 Vereine 1/8-Finale und sind raus. In der EL ist noch Rennes im Spiel, die sogar gegen Arsenal bestehen könnten, aber sonst kann da auch keiner mehr punkten. Insofern wird es über kurz oder lang so sein, dass England und Spanien Platz 1 und 2 der Wertung ausmachen, Italien und Deutschland die Plätze 3/4 und danach kommt der Rest....

      Was das Ausscheiden der deutschen Teams betrifft, so war es leider verdient. Waren für alle drei scheiß Lose - Porto, Roma oder Lyon wären sicher einfacher gewesen, aber so ist es nunmal.

      Und es ist dann doch ein Qualitätsunterschied. Bayern hat in Liverpool durchaus gut gespielt, aber nur defensiv, denn offensiv kam so gut wie nichts. Dortmund hat auch gegen Tottenham gut gespielt, aber die Tore vergessen und Schalke hat im Hinspiel auch ordentlich gespielt und trotz Führung kurz vor Schluss knapp verloren. Alles durchaus Spiele, die auch anders ausgehen könnten, aber sie gehen nunmal nicht anders aus - und das zieht sich wie ein roter Faden durch viele KO-Spiele der letzten Jahre. Man kann mit den großen durchaus mithalten, aber am Ende fehlen dann immer Kleinigkeiten und das ist dann kein Pech, sondern durchaus Unvermögen. Und anderen Nationen, die unter den Top 4/5 sind, geht es nicht anders. Die können mal ein/zwei Halbzeiten mithalten, aber letztlich wird sich doch der Große durchsetzen.

      Bitte nicht falsch verstehen - ich will hier nicht rumheulen. Im Gegenteil. Natürlich bin ich enttäuscht über das Spiel und Ergebnis gestern, aber letztlich ist es mir doch ein Stück weit egal, weil mich der Wettbewerb dann doch ermüdet. Mit Tottenham und Ajax hat man sogar Vereine im 1/4 Finale die seit Jahren bzw. noch nicht dort vertreten waren. Auch mit Porto hat man einen gewissen "Underdog" und Liverpool ist jetzt auch nicht als Stammgast der letzten 5-10 Jahre in den KO-Spielen der CL bekannt. Von daher durchaus abwechselungsreich, allerdings auch nur bedingt, wenn vier aus England stammen und zwei Stammgäste aus Barcelona und Turin.

      Letztlich ist es mir egal wer gewinnt, ich gönne es eigentlich keinem, Tottenham vielleicht, aber sonst.... :amkopfkratz:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pinguin ()

    • Da bin ich einmal leicht für den deutschen Verein und dann sowas. :rolleyes:
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Exil Piemont schrieb:

      Faszi schrieb:

      Und wo genau ist das Problem? Dieser nationale Schw..vergleich ist doch absurd.
      Ach ich persönlich habe überhaupt kein Problem damit. :D Ja die Erkenntnis ist hart, aber diese Erdung dürfte einigen Funktionären mal ganz gut tun. Vielleicht hört ja auch mal das viele Eigenlob auf. Insgesamt hinkt man seit Jahren den eigenen Ansprüchen stark hinterher.

      DaKar schrieb:

      Bear schrieb:

      D droht die CL-Startplätze 3 und 4 zu verlieren!
      An wen denn? Hinter Deutschland folgen Frankreich (PSG und Lyon ebenfalls im CL-Achtelfinale raus, einzig Rennes noch in der EL vertreten) und Russland (keine Mannschaft im CL-Achtelfinale, in der EL nur Zenit noch dabei)...
      Das zeigt aber auch wie absurd es ist, dass 4 Verbände 4 Startplätze bekommen. Von D und IT zusammen hat es lediglich Juve ins VF geschafft, drei Teams haben nicht einmal die Vorrunde überstanden. Gerechtigkeit ist da nicht gegeben, die CL sollte für alle da sein, nicht 50% der Startplätze für einen exvlusiven Club.
      :ossi: Volkmann raus, Hornberger raus !!!