Andere Ligen - XFL, AAFL, AFL sonstwasFL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Dir AAF ist schon wieder Geschichte, aber das bedeutet nicht das wir auf Micky Maus Football im Sommer verzichten müssen!
      Nächstes Wochenende beginnt die 32. Saison der Arena Football League.

      Friday, April 28

      Saturday, April 27
      seit 1987 :deuvfl2: :redskins: seit 1991


      Aufstieg 2019
      :hurra: Der VfL ist wieder da! :hurra:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Klopsgrinder ()

    • Hurricanes-Owner Tom Dundon möchte gerne seine 70 Mios von der AAF wiederhaben.
      Er hat Klage eingereicht und sagt nun, das ihm die wahre Lage der Liga verheimlich wurde: Die Liga hatte bereits 13 Mios an Ausstehenden Verpflichtungen die man ihm nicht offenlegte und selbst nach seinen 70 Mios wurden noch weitere 50 benötigt um die Saison zu beenden.

      Soweit seine Aussage. Aber selbst wenn er Recht hat und man ihn betrogen hat, viel Glück dabei das Geld wiederzubekommen von einer Bankrotten Liga.
      sports.yahoo.com/tom-dundon-wa…esentation-202650614.html
      Cockroaches, Twinkies and Marcus Sherels.

      Old eastern proverb:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Die XFL hat ihre Teamnamen und Logos:
      sbnation.com/2019/8/21/2082644…-names-ranked-battlehawks

      Nix besonderes im großen und ganzen. Bei DC Defenders hab ich das Gefühl es ist ne Anspielung auf Comic :D

      Die Head Coach Auswahl beinhaltet Ex-Redskins Coach Jim Zorn und Ex-Bears Coach Marc Trestman
      Cockroaches, Twinkies and Marcus Sherels.

      Old eastern proverb:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Seattle Dragons: Naja, ok.
      Battlehawks: WTF ist ein Battlehawk? Das Logo kommt mir irgendwie bekannt vor mit dem Schwert und den Flügeln
      Vipers: Das Logo finde ich stark
      Houston Roughnecks: Irgendwie dachte ich zuerst an Rednecks, aber das Logo erinnert dann stark an die Houston Oilers (Jetzt die Titans)
      Dallas Renegades:In Ordnung, kann man machen
      New York Guardians: Guardian Angels, Guardians of the Galaxy, kann man was mit machen, ja. Aber das Logo passt irgendwie nur bedingt zum Namen...
      DC Defenders: Jo, Comicbezug könnte stimmen, obwohl Defenders nicht DC sondern Marvel ist. Und Marvel und die Defender ist doch eigentlich eher NYC. Aber vielleicht will McMahon auch nur auf seinen Freund Donald anspielen, der die USA gegen die Einflüsse von aussen verteidigt...
      Wildcats: Wow, das ist innovativ! Gibt da natürlich einen Comic, aber Sportteams mit Wildcat gibt es in den USA ja nur an jeder vierten Ecke und es gab mal ein AFL Team Los Angeles Wildcats. Und da die meisten eine Wildkatze im Logo haben, bleibt nur ein LA als Logo, welches ja auch kein anderer nutzt...

      Was ich strange finde, die Teams spielen bis auf St. Louis, Dallas und DC in Stadien von NFL Clubs und St. Louis ist die einzige Stadt ohne NFL Team.
      Warum geht man in NFL Städte und Stadien (Ok, man muss keine Stadien bauen), die Fans dort haben bereits ihre Clubs und in Städten wie LA oder New York existieren mehr als ein Team.
      St. Louis kann ich verstehen, dass man da hin geht, aber ansonsten hätte ich es doch eher auf Städte abgesehen, wo es kein Team gibt, um mich nicht als zusätzliches Team gegen die Fanbase des NFL Teams zu stellen...


      Vince McMahon soll das Thema XFL aber aktuell als sehr wichtig einordnen. War er bis vor einiger Zeit noch bei den WWE Shows, bleibt er den Shows aktuell fern, weil er die Zeit für die XFL braucht.
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Naja NFL Kader sind 53 Mann, könntest locker weniger Leute draften und dann mit Undraftet Spielern auffüllen.
      Aber ka. Vielleicht erlauben sie auch das Draften von Spielern, die nie XFL spielen werden vorraussichtlich und dann hat eins der Teams die Rechte an Tom Brady, sollte der mit 50 immer noch spielen wollen. |-)
      Cockroaches, Twinkies and Marcus Sherels.

      Old eastern proverb:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher