Spieltach XX: Kirmes TV, VEB Brausekombinat proudly presents: Dosenwerfen

    • Spieltag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Spieltach XX: Kirmes TV, VEB Brausekombinat proudly presents: Dosenwerfen

      Was gäbe es leichteres für einen neuen Trainer, als ein Heimspiel gegen dieses Kackzeug?! Vielleicht erwurschteln wir uns ja irgendwie ein Unentschieden.

      Wäre RB eine TV-Sendung, dann DSDS: Eine durch und durch unsympathische Jury-Riege lockt jährlich talentierte Fußballer aus Nah und Fern mit Ruhm und schnellem Geld.


      "Ein Spieler aus Nijmegen hatte nach dem Spiel Journalisten sogar gefragt, ob dies denn die Erste-Bundesliga-Mannschaft aus Hannover gewesen sei."
    • Kampfkater schrieb:

      Wäre RB eine TV-Sendung, dann DSDS: Eine durch und durch unsympathische Jury-Riege lockt jährlich talentierte Fußballer aus Nah und Fern mit Ruhm und schnellem Geld.

      Ich dachte unsymphatisch wäre Eure Riege?
      Bei RB Leipzig denk ich da eher an das Dschungelcamp oder "Berlin Tag und Nacht" produzierter Abfall, den jeder ablehnt aber sich mittlerweile dran gewöhnt hat.
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Unsympathisch ist unsere Riege auch, aber mittlerweile weiß jeder, dass es hier keine Kohle zu verdienen gibt.

      Giancarlo schrieb:

      Bei RB Leipzig denk ich da eher an das Dschungelcamp oder "Berlin Tag und Nacht" produzierter Abfall, den jeder ablehnt aber sich mittlerweile dran gewöhnt hat.
      Du hast TSG Hoffenheim falsch geschrieben.


      "Ein Spieler aus Nijmegen hatte nach dem Spiel Journalisten sogar gefragt, ob dies denn die Erste-Bundesliga-Mannschaft aus Hannover gewesen sei."
    • Schmiddie schrieb:

      Kampfkater schrieb:

      Unsympathisch ist unsere Riege auch, aber mittlerweile weiß jeder, dass es hier keine Kohle zu verdienen gibt.
      Also seid ihr das Supertalent?

      Talent und H96 passt irgendwie nicht zusammen. Eher sowas wie "The Voice"
      Im ersten Moment hat man das Gefühl, dass es was anderes ist, dann stellt man fest, dass es doch Mist ist ;)
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Giancarlo schrieb:

      Schmiddie schrieb:

      Kampfkater schrieb:

      Unsympathisch ist unsere Riege auch, aber mittlerweile weiß jeder, dass es hier keine Kohle zu verdienen gibt.
      Also seid ihr das Supertalent?
      Talent und H96 passt irgendwie nicht zusammen. Eher sowas wie "The Voice"
      Im ersten Moment hat man das Gefühl, dass es was anderes ist, dann stellt man fest, dass es doch Mist ist ;)

      Talent schon, aber halt nicht in den Dingen, in denen es drauf ankommt oder die irgendeinen Wert haben.

      Bobby Wood ist vielleicht ein prima Panflötenspieler.

      Und erst wenn man keine kostenfreien Pornos mehr im Netz findet,
      werden sie merken, was da eigentlich verloren gegangen ist.

    • Nanana, Panflöte hat nen Wert. Wenn die Karriere erstmal vorbei ist, kann man damit gutes Geld in der Fussgängerzone verdienen... ach halt, nee, Fussgängerzonen ist ja keiner mehr
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Ach hör doch auf... Leipzig?! Soll ich etz am Wochenende schon wieder - völlig unberechtigte - Hoffnung auf Besserung hegen?!
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."
    • MagicOe schrieb:

      Ach hör doch auf... Leipzig?! Soll ich etz am Wochenende schon wieder - völlig unberechtigte - Hoffnung auf Besserung hegen?!
      Besserung? Bei eurer Tabellensituation, oder wo?


      "Ein Spieler aus Nijmegen hatte nach dem Spiel Journalisten sogar gefragt, ob dies denn die Erste-Bundesliga-Mannschaft aus Hannover gewesen sei."
    • Na, normalerweise wenn der Konkurrent gegen die spielt, könnte man schon auf die Idee kommen.
      "Freiheit bedeutet nicht, tun zu können was man will.
      Aber die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen."
    • Giancarlo schrieb:

      Abfall, den jeder ablehnt aber sich mittlerweile dran gewöhnt hat.
      Neineineineinein... :motzen: nur die Mitläufer und gedanklich im gleichen Boot-Sitzer.

      Giancarlo schrieb:

      RBL haben sich die Leute genauso dran gewöhnt wie an die TSG.
      Neineineineinein... :motzen: nur die Mitläufer und gedanklich im gleichen Boot-Sitzer.


      Nebenbei: Guter Eröffner, ein Elefantentreffen Gleichgesinnter direkt im Porzellanladen. Wenn diese Pest ein VEB wär, dann wären die handelnden Personen max. von der Parteileitung, also Dummschwätzer und VEB-unwürdig.

      Tretet ihnen die Dosen mit Schmackes in den Allerwertesten! Und dann Lasche ziehen nicht vergessen!
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft

      Pivotechnik ist kein Verbrechen
      :drink:
    • Das vorletzte Spiel der Saison, wo mir Punkte noch was bedeuten würden. Also sollen sich alle Akteure bitte am Riemen reißen und den Marketingangestellten auf dem Platz das Leben zur Hölle machen. Vielleicht kann man Pinto für das Spiel einen Kurzvertrag geben, für den hätte ich da einen speziellen Auftrag was Timo Werner betrifft.
      Ansonsten gilt auch für alle anderen: wegtreten, umhauen, punkten!
      „Vielen Dank an Herrn Kind und Herrn Rossmann.“

      Horst Heldt
    • Und Pinto so: "Wenn wir hier schon nicht gewinnen, treten wir ihnen wenigstens die Knochen kaputt."

      Was macht eigentlich Altin Lala?


      "Ein Spieler aus Nijmegen hatte nach dem Spiel Journalisten sogar gefragt, ob dies denn die Erste-Bundesliga-Mannschaft aus Hannover gewesen sei."
    • SGD-Herzblut schrieb:

      Giancarlo schrieb:

      Abfall, den jeder ablehnt aber sich mittlerweile dran gewöhnt hat.
      Neineineineinein... :motzen: nur die Mitläufer und gedanklich im gleichen Boot-Sitzer.

      Mittlerweile wird RBL genau wie die TSG von vielen "Traditionsfans" als völlig normal hingenommen, teilweise auch von den aktiven Fanszenen. Und das auch durchaus zurecht, denn genau wie RBL ist auch eine Borussia Dortmund GmbH & Co KGaA, eine Eintracht Frankfurt Fussball AG, die FC Bayern München AG, Hertha BSC GmbH & Co KGaA oder jede andere GmbH & Co KGaA ein Produkt des modernen Fussballs, welchen man ja so entschieden ablehnt. Und bevor sich jetzt die Fans von Schalke, Mainz oder Nürnberg besser betrachten, auch die unterstützen im Endeffekt den modernen Fussball, den sie angeblich ablehnen, wenn es gegen RBL geht...
      Le teste di legno fanno sempre chiasso.
    • Schmiddie schrieb:

      Kampfkater schrieb:

      Und Pinto so: "Wenn wir hier schon nicht gewinnen, treten wir ihnen wenigstens die Knochen kaputt."

      Was macht eigentlich Altin Lala?
      Macht der nicht in Rossmann-Filialen in Albanien?
      Ja. Aber vielleicht hat er ja Zeit, ein paar Ballratten zu frühstücken.


      "Ein Spieler aus Nijmegen hatte nach dem Spiel Journalisten sogar gefragt, ob dies denn die Erste-Bundesliga-Mannschaft aus Hannover gewesen sei."