Angepinnt Radsport - Giro d‘Italia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Da musst du dir aber was einfallen lassen wie man dich erkennt.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Ich werd euch sagen wo ich genau steh und werd mir ein Gogl Michi Plakat basteln!
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)

      Beitrag von Marsberger ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Der Regisseur war heut ein Fan von Gogl Michi :D ! Soviel im Bild :nuke:
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Das ist bitter......aber damit geht er in die Giro Geschichte ein |-)
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Neu

      Viviani wurde heute der Sieg aberkannt, weil er im Finale gefährlich die „Spur“ wechselte und dadurch andere beeinträchtigte. Zudem wurden ihm 50 Punkte abgezogen, sodass er nun bei -32 Zählern liegt.

      steephill.tv/players/720/html5…_AZKENKILOMET.mp4&yr=2019

      Sieger dadurch: Gaviria. Ackermann auf 3, wodurch er seine Führung in der Punktewertung an Gaviria verlor.

      Im GC verloren Kangert sowie Carapaz durch Defekte und vor allem Hart durch einen Sturz außerhalb der 3 km ihre guten Platzierungen.

      Roglic
      Yates +19
      Nibali +23
      Lopez +28
      Dumoulin +28

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

    • Neu

      Marsberger schrieb:

      Die deutsche Meisterschaft auf der Straße wird am Sachsenring stattfinden. Es gibt einen Rundkurs, der ca. 190 Höhenmeter beinhaltet.

      bdr-medienservice.de/nachricht…ssen-dm-elite-sachsenring
      Da wünsche ich mit den Badberg mal schon viel Spass. Diesen Berg einmal hoch ist eine Totour, aber mehrmals ^^.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Neu

      Komischer Sturz war das.....
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Neu

      Dumoulin hats versucht, ist dann im Laufe der heutigen Etappen aufgrund der Verletzungen ausgestiegen.

      Anderes kleineres Kuriosum heute: Die Zeit fürs GC wird schon bei der ersten Zieldurchfahrt genommen, bevor es auf eine kurze Schlussrunde geht. Dadurch soll das Risiko minimiert werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

    • Neu

      War schon sehr stark!!!! Bei dem Sauwetter!!!!
      "But the thing about political correctness is that it starts as a good idea and then gets taken ad absurdum. And one of the reasons it gets taken ad absurdum is that a lot of the politically correct people have no sense of humor." (John Cleese)
    • Neu

      Einmal das und der FDJ(?)-Mann vor ihm macht da geht gefährlich die Tür zu. Ackermann musste ja quasi zwei mal sprinten :D
      Bin übrigens gespannt auf Großschartner am Freitag. Van Garderen schmiert bei den schweren Etappen dort ja in Führung liegend traditionell ab und die wirklich starken Fahrer liegen knapp hinter ihm im GC. Porte, Bennett und Spilak könnten da mitmischen. Für Schachmann müsste das etwas zu schwer sein.