Angepinnt Das Wochenende in der 3. Liga (18. Spieltag)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Das Wochenende in der 3. Liga (18. Spieltag)

      Fr., 07.12.2018 19:00 Uhr
      FC Carl Zeiss Jena - SV Meppen

      Sa., 08.12.2018 14:00 Uhr
      Eintracht Braunschweig - Hallescher FC (NDR, NDR.de / MDR, MDR.de)
      KFC Uerdingen 05 - Hansa Rostock
      VfL Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden
      1. FC Kaiserslautern - Würzburger Kickers (SWR, SWR.de)
      Fortuna Köln - TSV 1860 München (WDR, WDR.de / BR, BR.de)
      Karlsruher SC - Preußen Münster

      So., 09.12.2018 13:00 Uhr
      Sportfreunde Lotte - SpVgg Unterhaching

      So., 09.12.2018 14:00 Uhr
      VfR Aalen - Energie Cottbus

      Mo., 10.12.2018 19:00 Uhr
      FSV Zwickau - SG Sonnenhof Großaspach
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Neu

      * Meppen siegt erstmals seit 1992 in Jena.
      * Rostock gewann keines der 3 Spiele beim KFC Uerdingen.
      * Der KSC gewann alle 4 Heimspiele gegen Münster.
      * Aalen verlor keins der 4 Heimspiele gegen Cottbus.


      Vereinsserien


      * Karlsruhes Marvin Pourie traf in jedem der letzten 6 Heimspiele und in jedem der letzten 5 Spiele insgesamt.


      * Alois Schwartz saß zum 50. Mal beim KSC auf der Bank.


      * SR Henrik Bramlage schickte erstmals einen Spieler vom Platz.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)