PDC World Darts Championship 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • PDC World Darts Championship 2019

      Welche Spieler haben sich für die WM qualifziert?


      TOP32 der PDC Order of Merit: Michael van Gerwen (1), Rob Cross (2), Peter Wright (3), Gary Anderson (4), Daryl Gurney (5), Gerwyn Price (6), Mensur Suljovic (7), Simon Whitlock (8), James Wade (9), Michael Smith (10), Ian White (11), Dave Chisnall (12), Darren Webster (13), Joe Cullen (14), Jonny Clayton (15), Adrian Lewis (16), Raymond van Barneveld (17), Stephen Bunting (18), Mervyn King (19), Steve Beaton (20), Kim Huybrechts (21), Steve West (22), John Henderson (23), Jelle Klaasen (24), Alan Norris (25), James Wilson (26), Kyle Anderson (27), Jamie Lewis (28), Jermaine Wattimena (29), Benito van de Pas (30), Cristo Reyes (31), Max Hopp (32)

      TOP32 der Pro Tour Order of Merit: Danny Noppert, Krzysztof Ratajski, Ricky Evans, Jeffrey de Zwaan, Steve Lennon, Chris Dobey, Martin Schindler, Josh Payne, Gabriel Clemens, Ryan Joyce, Richard North, Keegan Brown, Michael Mansell, Robert Thornton, Jan Dekker, Ron Meulenkamp, Nathan Aspinall, William O'Connor, Brendan Dolan, Vincent van der Voort, Michael Barnard, Paul Nicholson, Toni Alcinas, Simon Stevenson, Luke Humphries, Jeffrey de Graaf, Dimitri van den Bergh, Alan Tabern, Ryan Searle, Wayne Jones, Ross Smith, Matthew Edgar

      Qualifikanten: Lourence Ilagan, Royden Lam, Noel Malicdem, Paul Lim, Geert Nentjes, Ted Evetts, Darius Labanauskas, Daniel Larsson, Cody Harris, Boris Koltsov, Raymond Smith, James Bailey, Craig Ross, Robert Marijanovic, José Sousa, Rowby-John Rodriguez, Yordi Meeuwisse, Karel Sedláček, Kevin Burness, Jeff Smith, Chuck Puleo, Jim Long, Diogo Portela, Yuanjun Liu, Nitin Kumar, Seigo Asada, Devon Petersen, Lisa Ashton, Anastasia Dobromyslova sowie die drei PDPA-Qualifikanten Stephen Burton, Adam Hunt und Aden Kirk

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

    • Spielplan

      1. Runde - best of five sets (13.-19.12.)

      Tag
      Partie
      Ergebnis
      Do 13.12.
      Jeffrey de Zwaan (Niederlande) - Nitin Kumar (Indien)
      3:0
      Do 13.12.
      Martin Schindler (Deutschland) - Cody Harris (Neuseeland)
      2:3
      Do 13.12.
      Jan Dekker (Niederlande) - Lisa Ashton (England)
      3:1
      Fr 14.12.
      Michael Barnard (England) - José de Sousa (Portugal)
      3:2
      Fr 14.12.
      Alan Tabern (England)- Raymond Smith (Australien)
      3:2
      Fr 14.12.
      Paul Nicholson (Australien) - Kevin Burness (Nordirland)
      0:3
      Fr 14.12.
      Danny Noppert (Niederlande) - Royden Lam (Hongkong)
      3:0
      Fr 14.12.
      Simon Stevenson (England) - Ted Evetts (England)
      0:3
      Fr 14.12.
      Chris Dobey (England) - Boris Koltsov (Russland)
      3:0
      Sa 15.12.
      Richard North (England) - Robert Marijanovic (Deutschland)
      3:2
      Sa 15.12.
      Mickey Mansell (Nordirland) - Jim Long (Kanada)
      1:3
      Sa 15.12.
      Josh Payne (England) - Jeff Smith (Kanada)
      3:2
      Sa 15.12.
      Toni Alcinas (Spanien) - Craig Ross (Neuseeland)
      3:0
      Sa 15.12.
      Ryan Searle (England) - Stephen Burton (England)
      3:0
      Sa 15.12.
      Keegan Brown (England) - Karel Sedlacek (Tschechien)
      3:0
      So 16.12.
      Gabriel Clemens (Deutschland) - Aden Kirk (England)
      3:0
      So 16.12.
      William O'Connor (Irland) - Yordi Meeuwisse (Niederlande)
      3:0
      So 16.12.
      Brendan Dolan (Nordirland) - Yuanjun Liu (China)
      3:0
      So 16.12.
      Luke Humphries (England) - Adam Hunt (England)
      3:0
      So 16.12.
      Matthew Edgar (England) - Darius Labanauskas (Litauen)
      1:3
      So 16.12.
      Ross Smith (England) - Paul Lim (Singapur)
      3:1
      Mo 17.12.
      Vincent van der Voort (Niederlande) - Lourence Ilagan (Philippinen)
      3:1
      Mo 17.12.
      Wayne Jones (England) - Devon Petersen (Südafrika)
      2:3
      Mo 17.12.
      Ryan Joyce (England) - Anastasia Dobromyslova (Russland)
      3:0
      Di 18.12.
      Robert Thornton (Schottland) - Daniel Larsson (Schweden)
      1:3
      Di 18.12.
      Ricky Evans (England) - Rowby-John Rodriguez (Österreich)
      1:3
      Di 18.12.
      Krzystof Ratajski (Polen) - Seigo Asada (Japan)
      2:3
      Di 18.12.
      Steve Lennon (Irland) - James Bailey (Australien)
      3:0
      Di 18.12.
      Ron Meulenkamp (Niederlande) - Diogo Portela (Brasilien)
      3:2
      Di 18.12.
      Dimitri van den Bergh (Belgien) - Chuck Puleo (USA)
      3:0
      Mi 19.12.
      Nathan Aspinall (England) - Geert Nentjes (Niederlande)
      3:0
      Mi 19.12.
      Jeffrey de Graaf (Niederlande) - Noel Malicdem (Philippinen)
      2:3



      2. Runde - best of five sets (13.-21.12.)

      Tag
      Partie
      Ergebnis
      Do 13.12.
      Rob Cross (2/England) - Jeffrey de Zwaan (Niederlande)
      3:1
      Fr 14.12.
      Jamie Lewis (28/Wales) - Cody Harris (Neuseeland)
      3:2
      Fr 14.12.
      Gary Anderson (4/Schottland) - Kevin Burness (Nordirland)
      3:1
      Sa 15.12.
      Max Hopp (32/Deutschland) - Danny Noppert (Niederlande)
      3:0
      Sa 15.12.
      Michael van Gerwen (1/Niederlande) - Alan Tabern (England)
      3:1
      So 16.12.
      Dave Chisnall (12/England) - Josh Payne (England)
      3:2
      So 16.12.
      Peter Wright (3/Schottland) - Toni Alcinas (Spanien)
      1:3
      Mo 17.12.
      Raymond van Barneveld (17/Niederlande) - Darius Labanauskas (Litauen)
      2:3
      Di 18.12.
      Darren Webster (13/England) - Vincent van der Voort (Niederlande)
      0:3
      Di 18.12.
      Daryl Gurney (5/Nordirland) - Ross Smith (England)
      3:0
      Mi 19.12.
      Joe Cullen (14/England) - Brendan Dolan (Nordirland)
      0:3
      Mi 19.12.
      Kim Huybrechts (21/Belgien) - Daniel Larsson (Schweden)
      3:0
      Mi 19.12.
      James Wilson (26/England) - William O'Connor (Irland)
      2:3
      Mi 19.12.
      Simon Whitlock (8/Australien) - Ryan Joyce (England)
      0:3
      Mi 19.12.
      Michael Smith (10/England) - Ron Meulenkamp (Niederlande)
      3:1
      Mi 19.12.
      James Wade (9/England) - Seigo Asada (Japan)
      3:2
      Do 20.12.
      Jermaine Wattimena (29/Niederlande) - Michael Barnard (England)
      3:0
      Do 20.12.
      Alan Norris (25/England) - Steve Lennon (Irland)
      3:2
      Do 20.12.
      Stephen Bunting (18/England) - Luke Humphries (England)
      1:3
      Do 20.12.
      Steve Beaton (20/England) - Chris Dobey (England)
      0:3
      Do 20.12.
      Cristo Reyes (31/Spanien) - Rowby-John Rodriguez (Österreich)
      3:2
      Do 20.12.
      Mervyn King (19/England) - Jan Dekker (Niederlande)
      3:2
      Do 20.12.
      Adrian Lewis (16/England) - Ted Evetts (England)
      3:0
      Do 20.12.
      Mensur Suljovic (7/Österreich) - Ryan Searle (England)
      1:3
      Fr 21.12.
      Benito van de Pas (30/Niederlande) - Jim Long (Kanada)
      3:2
      Fr 21.12.
      John Henderson (23/Schottland) - Gabriel Clemens (Deutschland)
      3:2
      Fr 21.12.
      Steve West (22/England) - Richard North (England)
      3:1
      Fr 21.12.
      Kyle Anderson (27/Australien) - Noel Malicdem (Philippinen)
      3:1
      Fr 21.12.
      Ian White (11/England) - Devon Petersen (Südafrika)
      2:3
      Fr 21.12.
      Jelle Klaasen (24/Niederlande) - Keegan Brown (England)
      1:3
      Fr 21.12.
      Gerwyn Price (6/Wales) - Nathan Aspinall (England)
      2:3
      Fr 21.12.
      Jonny Clayton (15/Wales) - Dimitri van den Bergh (Belgien)
      1:3



      3. Runde - best of seven sets (22.-27.12.)

      Tag
      Partie
      Ergebnis
      Sa 22.12.
      Ryan Joyce (England) - Alan Norris (25/England)
      4:3
      Sa 22.12.
      Dave Chisnall (12/England) - Kim Huybrechts (21/Belgien)
      4:0
      Sa 22.12.
      Daryl Gurney (5/Nordirland) - Jamie Lewis (28/Wales)
      3:4
      Sa 22.12.
      Ryan Searle (England) - William O'Connor (Irland)
      4:1
      Sa 22.12.
      Gary Anderson (4) - Jermaine Wattimena (29/Niederlande)
      4:3
      Sa 22.12.
      Michael van Gerwen (1/Niederlande) - Max Hopp (32/Deutschland)
      4:1
      So 23.12.
      Vincent van der Voort (Niederlande) - Chris Dobey (England)
      3:4
      So 23.12.
      Brendan Dolan (Nordirland) - Mervyn King (19/England)
      4:2
      So 23.12.
      James Wade (9/England) - Keegan Brown (England)
      4:3
      So 23.12.
      Adrian Lewis (16/England) - Darius Labanauskas (Litauen)
      4:0
      So 23.12.
      Nathan Aspinall (England) - Kyle Anderson (27/Australien)
      4:1
      So 23.12.
      Rob Cross (2/England) - Cristo Reyes (31/Spanien)
      4:0
      Do 27.12.
      Devon Petersen (Südafrika) - Steve West (22/England)
      4:2
      Do 27.12.
      Dimitri van den Bergh (Belgien) - Luke Humphries (England)
      1:4
      Do 27.12.
      Michael Smith (10/England) - John Henderson (23/Schottland)
      4:2
      Do 27.12.
      Toni Alcinas (Spanien) - Benito van de Pas (30/Niederlande)
      2:4



      Achtelfinale - best of seven sets (27./28.12.)

      Tag
      Partie
      Ergebnis
      Do 27.12.
      Gary Anderson (4/Schottland) - Chris Dobey (England)
      4:3
      Do 27.12.
      Michael van Gerwen (1/Niederlande) - Adrian Lewis (16/England)
      4:1
      Fr 28.12.
      Nathan Aspinall (England) - Devon Petersen (Südafrika)
      4:3
      Fr 28.12.
      Benito van de Pas (Niederlande) - Brendan Dolan (Nordirland)
      1:4
      Fr 28.12.
      Ryan Joyce (England) - James Wade (9/England)
      4:3
      Fr 28.12.
      Ryan Searle (England) - Michael Smith (10/England)
      1:4
      Fr 28.12.
      Jamie Lewis (28/Wales) - Dave Chisnall (12/England)
      0:4
      Fr 28.12.
      Rob Cross (2/England) - Luke Humphries (England)
      2:4



      Viertelfinale - best of nine sets (29.12.)

      Tag
      Partie
      Ergebnis
      Sa 29.12.
      Nathan Aspinall (England) - Brendan Dolan (Nordirland)
      5:1
      Sa 29.12.
      Dave Chisnall (12/England) - Gary Anderson (4/Schottland)
      2:5
      Sa 29.12.
      Luke Humphries (England) - Michael Smith (10/England)
      1:5
      Sa 29.12.
      Michael van Gerwen (1/Niederlande) - Ryan Joyce (England)
      5:1



      Halbfinale - best of eleven sets (30.12.)

      Tag
      Partie
      Ergebnis
      So 30.12.
      Michael Smith (10/England) - Nathan Aspinall (England)
      -:-
      So 30.12.
      Michael van Gerwen (1/Niederlande) - Gary Anderson (4/Schottland)
      -:-

      Dieser Beitrag wurde bereits 40 mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

    • Die Darts-WM im TV


      Sport1:

      Donnerstag, 13.12.18: 20:15 - 00:00 Uhr live
      Freitag, 14.12.18: 13:30 - 18:00, 20:00 - 22:30 und 23:30 - 01:00 Uhr live
      Samstag, 15.12.18: 13:30 - 18:00 und 20:00 - 00:00 Uhr live
      Sonntag, 16.12.18: 14:00 - 15:00 und 20:45 - 00:00 Uhr live
      Montag, 17.12.18: 20:00 - 00:00 Uhr live
      Dienstag, 18.12.18: 13:30 - 18:30 und 20:00 - 00:00 Uhr live
      Mittwoch, 19.12.18: - 13:30 - 18:30 und 20:00 - 00:00 Uhr live
      Donnerstag, 20.12.18: 13:30 - 18:30 und 20:00 - 00:00 Uhr live
      Freitag, 21.12.18: 13:30 - 18:30, 20:00 - 22:30 und 23:30 - 01:00 Uhr live
      Samstag, 22.12.18: 13:30 - 18:00 und 20:00 - 00:00 Uhr live
      Sonntag, 23.12.18: 14:00 - 18:00 und 20:45 - 00:00 Uhr live
      Donnerstag, 27.12.18: 13:30 - 18:00 und 20:00 - 00:00 Uhr live
      Freitag, 28.12.18: 13:30 - 18:00 und 20:00 - 00:00 Uhr live
      Samstag, 29.12.18:13:30 - 18:00 und 20:00 - 00:00 Uhr live
      Sonntag, 30.12.18: 19:30 - 00:00 Uhr live
      Dienstag, 01.01.19: 18:30 - 00:00 Uhr live

      Dazu kann man sämtliche Spiele auf DAZN verfolgen ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

    • Sonstige Informationen


      Modus

      Finale: Best of 13 Sets (first to 7)
      Halbfinale: Best of 11 Sets (first to 6)
      Viertelfinale: Best of 9 Sets (first to 5)
      Achtelfinale Best of 7 Sets (first to 4)
      Runde 3: Best of 7 Sets (first to 4)
      Runde 2: Best of 5 Sets (first to 3)
      Runde 1: Best of 5 Sets (first to 3)

      Preisgelder

      Sieger: £500.000
      Runner-Up: £200.000
      Halbfinale: £100.000
      Viertelfinale: £50.000
      Letzte 16: £35.000
      Letzte 32: £25.500
      Letzte 64: £15.000
      Letzte 96: £7.500

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von svw1899 ()

    • Habe schon mal den Thread zur WM erstellt. So langsam steigt bei mir das Fieber für die WM. Am Wochenende findet das letzte Majorturnier statt, so dass dann die TOP32 feststehen und am Montag Nachmittag findet noch das letzte Qualifikationsturnier statt und ab 18 Uhr wird dann ausgelost ...
    • Und ab Dienstag kann man dann tippen ;) . Machst du das dieses Jahr auch wieder?
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Robert Marijanovic ist auf jeden Fall dabei für Deutschland. Spielt übrigens Darts für den KSC :D

      Ansonsten haben grade Max Hopp als 32. der Order of Merit gute Chancen. Über die Pro Tour Order of Merit haben Martin Schindler undGabriel Clemens ziemlich gute Chancen.

      4 Deutsch wäre doch auf jeden Fall schon mal sehr cool. Und Max Hopp scheint auch ne gewisse Konstanz aufbringen zu können inzwischen.
      a.k.a. Michi
      Derbysieger 24.10.15 & 18.04.18
      Avatar des Jahres 2015!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Badnerka ()

    • Es sind auf jeden Fall vier deutsche Spieler dabei: Max Hopp, Martin Schindler und Gabriel Clemens sind auf alle Fälle über die Pro Tour Order of Merit dabei. Bei Hopp entscheidet sich dieses Wochenende, ob er unter den TOP32 bleibt. Und dann eben noch Robert Marijanovic, der sich über die Super League qualifiziert hat ...
    • Hier schon mal ein kleiner Überblick der deutschen Gegner:

      Hopp spielt in der 2. Runde gegen den Sieger Danny Noppert/Royden Lam. Gerade Noppert wäre eine harte Nuss. Der stand gestern noch im Halbfinale der Players Championship Finals.

      Martin Schindler spielt zuerst gegen Cody Harris und würde dann in Runde 2 auf Jamie Lewis treffen. Im Erstrundenduell hat er gute Chancen und gegen Jamie Lewis muss man schauen, ob er zu seinem A-Game findet.

      Gabriel Clemens spielt gegen Aden Kirk und würde dann auf John Henderson treffen. Aden Kirk ist in der Order of Merit um Platz 100, so dass Clemens eigentlich gute Chancen auf ein Weiterkommen hat.

      Robert Marijanovic spielt zuerst gegen Richard North und würde dann auf Steve West treffen. Denke für ihn wird in Runde 1 Schluss sein ...
    • 1. Runde

      Alan Tabern v Raymond Smith
      Danny Noppert v Royden Lam
      Simon Stevenson v Ted Evetts
      Matthew Edgar v Darius Labanauskas
      Ryan Joyce v Anastasia Dobromyslova
      Steve Lennon v James Bailey
      Krzysztof Ratajski v Seigo Asada
      Keegan Brown v Karel Sedlacek
      Ross Smith v Paul Lim
      Martin Schindler v Cody Harris
      Josh Payne v Jeff Smith
      Robert Thornton v Daniel Larsson
      Paul Nicholson v Kevin Burness
      Michael Barnard v Jose De Sousa
      Vincent van der Voort v Lourence Ilagan
      Chris Dobey v Boris Koltsov
      Jeffrey de Zwaan v Nitin Kumar
      Ricky Evans v Rowby-John Rodriguez
      Dimitri Van den Bergh v Chuck Puleo
      Luke Humphries v Adam Hunt
      Ryan Searle v Stephen Burton
      William O'Connor v Yordi Meeuwise
      Ron Meulenkamp v Diogo Portela
      Gabriel Clemens v Aden Kirk
      Nathan Aspinall v Geert Nentjes
      Jeffrey de Graaf v Noel Malicdem
      Wayne Jones v Devon Petersen
      Richard North v Robert Marijanovic
      Toni Alcinas v Craig Ross
      Mickey Mansell v Jim Long
      Brendan Dolan v Yuanjun Liu
      Jan Dekker v Lisa Ashton

      2. Runde

      (1) Michael van Gerwen v Alan Tabern/Raymond Smith
      (32) Max Hopp v Danny Noppert/Royden Lam
      (16) Adrian Lewis v Simon Stevenson/Ted Evetts
      (17) Raymond van Barneveld v Matthew Edgar/Darius Labanauskas
      (8) Simon Whitlock v Ryan Joyce/Anastasia Dobromyslova
      (25) Alan Norris v Steve Lennon/James Bailey
      (9) James Wade v Krzysztof Ratajski/Seigo Asada
      (24) Jelle Klaasen v Keegan Brown/Karel Sedlacek
      (5) Daryl Gurney v Ross Smith/Paul Lim
      (28) Jamie Lewis v Martin Schindler/Cody Harris
      (12) Dave Chisnall v Josh Payne/Jeff Smith
      (21) Kim Huybrechts v Robert Thornton/Daniel Larsson
      (4) Gary Anderson v Paul Nicholson/Kevin Burness
      (29) Jermaine Wattimena v Michael Barnard/Jose De Sousa
      (13) Darren Webster v Vincent van der Voort/Lourence Ilagan
      (20) Steve Beaton v Chris Dobey/Boris Koltsov
      (2) Rob Cross v Jeffrey de Zwaan/Nitin Kumar
      (31) Cristo Reyes v Ricky Evans/Rowby-John Rodriguez
      (15) Jonny Clayton v Dimitri Van den Bergh/Chuck Puleo
      (18) Stephen Bunting v Luke Humphries/Adam Hunt
      (7) Mensur Suljovic v Ryan Searle/Stephen Burton
      (26) James Wilson v William O'Connor/Yordi Meeuwise
      (10) Michael Smith v Ron Meulenkamp/Diogo Portela
      (23) John Henderson v Gabriel Clemens/Aden Kirk
      (6) Gerwyn Price v Nathan Aspinall/Geert Nentjes
      (27) Kyle Anderson v Jeffrey de Graaf/Noel Malicdem
      (11) Ian White v Wayne Jones/Devon Petersen
      (22) Steve West v Richard North/Robert Marijanovic
      (3) Peter Wright v Toni Alcinas/Craig Ross
      (30) Benito van de Pas v Mickey Mansell/Jim Long
      (14) Joe Cullen v Brendan Dolan/Yuanjun Liu
      (19) Mervyn King v Jan Dekker/Lisa Ashton
    • Dann kann er ja auf den Reporterplatz wechseln ;)
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Er hat sich wohl auch eine bessere Auslosung gewünscht, aber das ist eben das Los einer Nummer 32. Einerseits war es wohl doch nicht so toll, dass man auf die Verteidigung von Platz 32 gehofft hat, andererseits reden wir dann auch schon über die dritte Runde. Da muss schon alles passen, wenn man mal ins Achtelfinale will. Würde es schon richtig klasse finden, wenn zumindest ein deutscher Spieler den Sprung in die dritte Runde schafft.
    • Schindler, Gabriel und Marijanovic würden ja in der zweiten Runde auf Jamie Lewis (28), John Henderson (23) und Steve West (22) treffen. Und selbst, wenn die allesamt den Sprung in die dritte Runde schaffen sollten, warten da Spieler wie Daryl Gurney, Michael Smith und Ian White. Hopp müsste sich schon während der Saison in Richtung TOP20 spielen, damit wir mal bei der Weltmeisterschaft über einen deutschen Achtelfinalisten reden können ...