NFL 2018 - Week 10

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • NFL 2018 - Week 10

      :nfl: Week 10 :nfl:


      Thursday Night Football
      Sonntag 19 UhrSonntag ab 22:05Monday Night Football
      :panthers: @ :steelers: :saints: @ :bengals: :chargers: @ :raiders: :giants: @ :49ers:
      :falcons: @ :browns: :seahawks: @ :rams:
      :lions: @ :bears: :dolphins: @ :packers:
      :cardinals: @ :chiefs: :cowboys: @ :eagles: (2:20)
      :patriots: @ :titans:
      :redskins: @ :buccaneers:
      :bills: @ :jets:
      :jaguars: @ :colts:
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • So die richtigen Kracher nicht dabei, darum gibts dann auf ran logischerweise wieder Seahawks und Patriots. :D (sind ja auch noch die besseren Spiele)
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • meinetwegen hätten sie auch ruhig die Dolphins at Packers zeigen können, Seahawks at Rams gab es echt schon zu oft live und gibt da eh nix zu holen, aber warum kommen schon wieder die Patriots gegen einen Gegner wo sie sowieso auseinander nehmen... :look:
    • Also Lions @ Bears hätte man ruhig mal zeigen können. Grundsätzlich geht mir Ran in dieser Saison zu sehr auf Spiele, wo man eigentlich schon vorher weiß, wie es ausgeht. Patriots gegen XY, XY gegen Raiders, XY gegen 49ers, Rams gegen irgendwas Unheiliges...

      Da fehlt mir irgendwie oft die Spannung. :schulterzucken:
      Nazis raus!
    • orm schrieb:

      Nun, aus NFC North-Sicht kommen jetzt die Wochen der Wahrheit.
      Wenn Mack spielt, solltet ihr die Lions auseinandernehmen, früh Druck auf Stafford machen, ihn am besten früh im Spiel 1-2x Sacken.
      Danach war der im Dauerpanik mode gegen uns.
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Aber eigentlich - so las ich zumindest - haben die Lions eine der besseren O-Lines und letzte Woche kam Alles zusammen: Totaler Einbruch der O-Line und die Vikes D hat mit nem großen Happs alles weggefuttert.

      Und gespannt bin ich irgendwie auf Jaguars - Colts: Schafft es Luck, seine starke Saison weiterhin zu bestätigen und nimmt die eigentlich gute, aber aktuell schlechte Jax D auseinander. Oder kommen die zu alter Stärke und bremsen Luck aus?

      Die Bengals haben einen Brocken vor sich und können mal beweisen, wie real die sind.
      "Yeah well, that´s just like ... your opinion, man"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von orm ()

    • orm schrieb:

      Aber eigentlich - so las ich zumindest - haben die Lions eine der besseren O-Lines und letzte Woche kam Alles zusammen: Totaler Einbruch der O-Line und die Vikes D hat mit nem großen Happs alles weggefuttert.

      Und gespannt bin ich irgendwie auf Jaguars - Colts: Schafft es Luck, seine starke Saison weiterhin zu bestätigen und nimmt die eigentlich gute, aber aktuell schlechte Jax D auseinander. Oder kommen die zu alter Stärke und bremsen Luck aus?

      Die Bengals haben einen Brocken vor sich und können mal beweisen, wie real die sind.
      Das Ding ist halt, das gefühlt die Hälfte der Sacks Coverage Sacks waren, Stafford also eigentlich genug Zeit hatte und dennoch gesackt wurde.
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Denke das sollte für die Bears ein relativ sicheres Ding gegen die Lions werden, vor allem noch zuhause. Würde mich doch stark wundern, wenn das anders käme. Kürzlich haben die noch ihren besten WR abgegeben und das Laufspiel, dass eine weile mit Johnson und Blount stark aussah, ist zuletzt auch zum erliegen gekommen.

      Zur Auswahl von ran äußere ich mich nicht, weil ichs eh nicht gucke, aber zumindest ist es nachvollziehbar, dass Seahawks@Rams ein interessantes Spiel werden könnte! Ist halt wieder ein Divisions-Duell, die Rams gerade mit ihrer ersten Niederlage und zudem defensiv zuletzt nicht mehr so prall. Könnte ein schönes Spiel werden!

      Spannend finde ich auch das Nightgame Panthers@Steelers. Das könnte auch ein Top-Spiel werden und auf einen möglichen Sieger würde ich kein Geld setzen... Außerdem auch interessant die Saints bei den Bengals, wobei die ohne A.J. Green auskommen müssen.

      Meine Packers gegen die Dolphins, die auch sehr mit Verletzungsproblemen zu kämpfen haben. Wenn das Spiel nicht gewonnen wird, kann man die Saison eigentlich schon fast abhaken, zumindest die Playoffs sind dann eigentlich schon so gut wie weg. Das ist ein "Must-Win"-Game. Mal sehen ob die Offense sich mal wieder fängt, das war zuletzt nicht so prall (auch Rodgers nicht).

      Über die Raiders will ich nicht groß was schreiben, vielleicht nur: wenn man sich von den 49ers mit ihrem dritten QB, der vorher noch nie einen Snap in der NFL gesehen hat, so auseinander nehmen lässt, habe ich wirklich Angst und Bange vor dem, was da gegen diese starken Chargers droht... an die noch ausstehenden Duelle gegen die Chiefs will ich da noch gar nicht denken... :schreck:
    • Ich würde nicht sagen, dass Lions-Bears so eine sichere Sache ist. Das haben wir gegen die Brockwurst und die Chokinals auch gedacht und am Ende wurde es verdammt eng. Oder schau dir die schlagbaren Patriots bei uns an, hallöchen Special Teams.


      Now, go drink till it feels like you did the right thing.
      - Bronn, knows things
    • Schmiddie schrieb:

      Ich würde nicht sagen, dass Lions-Bears so eine sichere Sache ist. Das haben wir gegen die Brockwurst und die Chokinals auch gedacht und am Ende wurde es verdammt eng. Oder schau dir die schlagbaren Patriots bei uns an, hallöchen Special Teams.
      Ich wäre voll dafür zu haben, das ihr euer Bills-Erlebnis habt, warum soll das nur uns passieren. |-)
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Sather schrieb:

      Schmiddie schrieb:

      Ich würde nicht sagen, dass Lions-Bears so eine sichere Sache ist. Das haben wir gegen die Brockwurst und die Chokinals auch gedacht und am Ende wurde es verdammt eng. Oder schau dir die schlagbaren Patriots bei uns an, hallöchen Special Teams.
      Ich wäre voll dafür zu haben, das ihr euer Bills-Erlebnis habt, warum soll das nur uns passieren. |-)
      Wäre ich auch absolut dafür. Zumal wir ja auch unser persönliches "Lions"-Erlebnis hatten, in dem wir uns praktisch selbst geschlagen haben. Warum sollte es den Bears denn besser gehen? :D
    • Die haben sich gegen die Thunfische blamiert. ;)
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:
    • Schlägt sich jemand die Nacht um die Ohren?
      Ich hoffe ich halte bis zum Ende durch. :kaffee:

      edit : Redskins @ Buccs hätte ich gern gesehen
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von beastieboy ()

    • Man spreche mir nach: Als neutraler lohnen sich Donnerstagsspiele nicht zu sehen, weil das fast immer total einseitige Affären sind.
      Your fans could build a thousand bridges, but if one eats horseshit, you’re not know as bridge builders. You're shit eaters.
    • Natürlich verpenne ich das Spiel komplet. :D

      Muss ich mir wohl einen Game Pass ausleihen und die 40 Minuten Version anschauen.
      Du wirst koana vo UNS
      In a world of compromise....Some don’t.

      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!

      ACHTUNG :
      Sollte jemand mit Inhalt oder Art eines Posts von mir ein Problem haben oder meinen ungerechtfertigt angegangen worden zu sein, würde ich mich freuen wenn wir das per PN klären könnten. :bierkruege: