Grand Slam of Darts 2018 (10.-18.11.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Der Price hat zwei verrückte Runden hinter sich.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Ich glaube da sagst du nur das, was viele denken. Aber egal wer gewinnt, bei der WM sieht man beide wieder.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Ach irgendwas gesagt hat er wohl oder mit den Pfeilen gespielt. Auf jeden Fall hat es bei Anderson Wirkung gezeigt. Price gewinnt und feiert sich eben allein.
      24.09.2012 - 08.12.2012

      Danke an Wayne Simmonds (Philadelphia Flyers, 9 Spiele, 4 Tore, 10 Assists), Chris Stewart (St. Louis Blues, 15 Spiele, 6 Tore, 14 Assists) sowie Clarke MacArthur (Toronto Maple Leafs, 8 Spiele, 4 Tore, 6 Assists) im Trikot der Eispiraten Crimmitschau
    • Find ich geil. Du gewinnst keine Titel, nur wenn du für alle Everybodys Darling bist.

      Da darf sich Anderson nicht provozieren lassen und dass schubsen kann er sich schon dreimal sparen.
      Oh, mein Gott...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rothaut ()

    • Grundsätzlich mag ich auch Spieler, die nicht so glatt sind. Nicholson fand ich geil, mag auch Wade. Price bisher auch, nur das war irgendwie zu viel. Und geschubst hat Anderson ihn nicht. Price ging nochmal zurück, als Anderson ganz normal nach vorn ging.
    • EIn bisschen unangepasst darf es gerne sein,aber die Fairness sollte weiterhin da sein.SOlche Leute wie Taylor,Anderson und auch van Gerwen zeigen,das man nicht zwingend everybodys darling sein muss,aber dennoch immer eine gewisse Fairness an den Tag legt und dennoch sehr erfolgreich sein kann.
      Man muss nicht gleich das Ar******* sein .Natürlich ist bei fehlender spielerischer Klasse die psychligische Komponente eine Möglichkeit,SPiele zu gewinnen.Ob sie legitim ist,darüber kann man sich streiten.
      FInde es nur schade,das Anderson sich davon hat so sehr beeindrucken lassen.Eigentlich müsste er genug Erfahrung haben, um so etwas nicht so sehr auf sich wirken zu lassen.
    • Price hat sich in der Rangliste des größten A.'s im Darts an die unangefochtene Spitze gesetzt. Ich habe den ruhigen Gary noch nie so aufgebracht gesehen. Er hatte doch deutliche Mühe, sich zu beherrschen.
      Hoffentlich macht Price so etwas mal in Deutschland gegen Hopp. Dann würden ihm doppelte Ohropax nicht helfen.
      So ein unfairer, arroganter Sack.
      supporting local teams

      HEC, Red Devils, TSB Horkheim, VfR 96/18
    • Hier kann man nochmal sehen, wie sich dieser Price verhalten hat.
      n-tv.de/sport/Darts-Grand-Slam…klat-article20728456.html
      Hoffentlich wird er jetzt bei jedem Turnier gnadenlos ausgebuht, das lässt ihn dann irgendwann auch nicht mehr so kalt, wie er tut und zerbricht daran. Den will ich nicht mehr auf der Bühne sehen und er sollte für sein Verhalten auch nicht zur Premier League eingeladen werden.
      Der britische Schriftsteller Stephen Fry brachte es auf den Punkt
      "Not sure Gerwyn Price suits the PDC perhaps he would be better suited to WWE …" :nuke:
      supporting local teams

      HEC, Red Devils, TSB Horkheim, VfR 96/18
    • Price ist ein arroganter, respektloser, lackaffiger Zerstörer des Darts. Der Schandfleck in der ach so heilen, geldgeilen Welt der PDC.
      Mir hat das Finale überhaupt keine Freude bereitet und ich habe Anderson bewundert, dass er so kontrolliert gelieben ist. Wäre ich an seiner Stelle gewesen, hätte ich ihm längst die Darts in seinen aufgepumpten Körper gesteckt und dem Reinigungspersonal anschließend ein saftiges Trinkgeld gegeben.
      supporting local teams

      HEC, Red Devils, TSB Horkheim, VfR 96/18
    • Naja trotzdem muß man halt ein wenig an die Grenzen gehen. So gewinnt man keine Titel wenn man everybodys Darling ist. :schulterzucken: Die Art und Weise von Price ist ein No-Go keine Frage, trotzdem muß einer wie Anderson bei sowas abschalten und sein Stiefel runterspielen. Der ist erfahren genug! Wie du schon sagtest, las das mal gegen Hopp in deutschland machen. Der wird ganz schnell Zahm werden. Nicht mal die Englischen oder Schottischen Fans würden so ein Pfeifkonzert hinkriegen!
    • schumi26 schrieb:

      So gewinnt man keine Titel wenn man everybodys Darling ist. :schulterzucken:
      Kann mich nicht dran erinnern,solche Szenen von MvG,Taylor oder Gary gesehen zu haben....und wie viele Titel die zusammen haben,ist bekannt. ;)

      Ich sehe es genau andersrum.Wenn man Titel NUR mit solch unfairem Spiel gewinnen kann,ist es besser für den Sport,wenn man es sein lässt.