Markus Weinzierl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Markus Weinzierl

      Name: Weinzierl

      Vorname: Markus

      Geburtsdatum: 28.12.1974

      Geburtsort: Straubing

      Nationalität: Deutschland

      Größe: 180 cm

      Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

      Beim VfB seit: 2018

      Bundesligaspiele/-tore: 0/0

      Länderspiele: 0

      Frühere Vereine:

      Als Spieler: TSV Straubing,1. FC Passau, SV Lohhof, FC Bayern München, Stuttgarter Kickers, SpVgg Unterhaching, SSV Jahn Regensburg

      Als Trainer: SSV Jahn Regensburg, FC Augsburg, FC Schalke 04
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Markus Weinzierl ist neuer Cheftrainer des VfB
      vfb.de/de/vfb/aktuell/neues/profis/2018/meldung-trainer/
      Zitat:

      Präsident Wolfgang Dietrich: „Wir haben in einer für den VfB Stuttgart alles andere als einfachen Situation mit der nötigen Sorgfalt gehandelt und gleichzeitig zeitnah die Weichen für einen sportlichen Neustart gestellt. Es freut uns, dass wir mit Markus Weinzierl einen erfahrenen und zugleich ambitionierten Cheftrainer verpflichten konnten und begrüßen ihn herzlich beim VfB.“

      Sportvorstand Michael Reschke: „Mit Markus Weinzierl haben wir einen absolut erfolgshungrigen Trainer verpflichtet, der die Bundesliga genau kennt und weiß, auf was es in unserer Situation ankommt. Unsere Gespräche waren vom ersten Moment an sehr vertraut und zielführend. Wir sind davon überzeugt, mit Markus Weinzierl den richtigen Trainer für unseren VfB verpflichtet zu haben. Er wird unsere Mannschaft entscheidend weiterentwickeln.“

      Markus Weinzierl: „Ich freue mich sehr auf die Aufgabe. Der VfB ist ein großer Verein, der sich momentan in einer sportlich schwierigen Situation befindet. Dennoch bin ich vom Potenzial der Mannschaft und des Vereins überzeugt. Ich habe die Bundesliga in den vergangenen Monaten intensiv beobachtet und brenne darauf, die Arbeit mit meiner neuen Mannschaft zu beginnen.“
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Worauf es für den neuen Trainer des VfB Stuttgart jetzt ankommt

      Zwei Tage nach der Trennung von Tayfun Korkut hat der VfB Stuttgart einen neuen Trainer präsentiert. Im Video analysiert Sportchef Dirk Preiß die Entscheidung und erläutert, was die ersten Aufgaben für Markus Weinzierl sein werden.
      stuttgarter-nachrichten.de/inh…01-990f-9cc0a5f73da6.html
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Archie schrieb:

      Kurzfristig kann er vielleicht helfen, ihm jedoch einen Vertrag bis 2020 zu geben - gewagt ;)
      Welcher Trainer will nur nen 1-Jahresvertrag?
      Das macht doch keiner freiwillig!
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Archie schrieb:

      Sicher, Ziel Klassenerhalt und fertig. Der Weinzierl war jetzt lange ohne Job, so groß war seine Auswahl nicht.
      Unsere "Sportliche Leitung" war unter zugzwang!
      Das hat dem Weinzierl bei den Verhandlungen bestimmt mächtig in die Karten gespielt! ;)
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Trainer kann Thommy nach Ein- und Auswechslung nicht trösten
      Weinzierl macht sich unbeliebt

      Wie sehr er sich auch immer bemühte, direkt nach dem Schlusspfiff mit eindringlichen Worten und einer dicken Umarmung - gefruchtet hat der Versuch, Erik Thommy zu trösten, nicht wirklich. Markus Weinzierl machte sich bei seinem Spieler unbeliebt. Er hatte den Offensivmann erst in der 74. Minute ein- und in der Nachspielzeit wieder ausgewechselt.
      kicker.de/news/fussball/bundes…macht-sich-unbeliebt.html
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Stuttgarts Trainer zieht die Zügel an
      "Können uns nichts mehr erlauben":
      Warum Weinzierl bei VfB-Trio durchgriff

      Anastasios Donis musste seinen Regelverstoß öffentlich ausbaden, zwei Teamkollegen wurden im Trainingslager heimlich sanktioniert: Markus Weinzierl hat mit dem Start ins neue Jahr die Zügel beim VfB Stuttgart sichtlich fester angezogen.
      kicker.de/news/fussball/bundes…-vfb-trio-durchgriff.html
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Intensive Gespräche in Stuttgart
      "Ohne Wenn und Aber": Weinzierl sitzt gegen Leipzig auf der Bank

      Es war eine lange Nacht mit vielen Gesprächen beim VfB Stuttgart nach dem 0:3 in Düsseldorf. Das Resultat: Markus Weinzierl macht als Trainer bei den Schwaben weiter und wird am Samstag beim Heimspiel gegen RB Leipzig auf der Bank sitzen.

      kicker.de/news/fussball/bundes…leipzig-auf-der-bank.html
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Trainer-Spekulationen in Stuttgart
      Weinzierl: Wurscht ist mir das nicht!
      bild.de/sport/fussball/fussbal…-nicht-61052678.bild.html
      Zitat:
      Er weiß, dass er wackelt...
      Selbst im Falle des Klassenerhalts ist die Zukunft von Trainer Markus Weinzierl (44) beim VfB über den Sommer hinaus nicht gesichert.
      Zu mager war seine bisherige Punktausbeute (0,75 pro Spiel), zu wenig ging's in der Tabelle (Platz 16 mit 5 Punkten Rückstand auf den 15.) voran.

      Mittlerweile wird schon über einen möglichen Nachfolger spekuliert, der Ösi Oliver Glasner (44/Linzer ASK) ins Spiel gebracht.

      Zu sagen, diese Gerüchte seien ihm „völlig wurscht“, da „würde ich lügen“, gestand Weinzierl am Donnerstag: „Wenn ich mich mit Spekulationen auseinandersetzen würde, wäre es aber auch nicht richtig.“

      Auf die BILD-Nachfrage, ob es nach Saisonende ein Gespräch mit der sportlichen Führung des VfB gebe, sagte Weinzierl: „Ich habe einen Vertrag bis 2020. Für die zweite Liga nicht. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.“
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Markus Weinzierl soeben entlassen, zum Glück...er hat leider nicht viel erreicht und lag oft für mich auch taktisch daneben,aber ihm wurde es von diesem desaströsen Spielerhaufen auch nicht leicht gemacht, U19 Coach Nico Willig übernimmt...
    • Stuttgart1893 schrieb:

      Markus Weinzierl soeben entlassen, zum Glück...er hat leider nicht viel erreicht und lag oft für mich auch taktisch daneben,aber ihm wurde es von diesem desaströsen Spielerhaufen auch nicht leicht gemacht, U19 Coach Nico Willig übernimmt...
      Ich bleibe dabei!
      Die Entlassung von Korkut war ein riesen Fehler! Das Auftreten der Mannschaft war danach absolut desolat!
      Nach dem Winter-Trainingslager, mit dem ganzen Theater zwischen Weinzierl und mehreren Spielern, und den Niederlagen danach hätte man sofort handeln müssen!
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lord of Sith ()

    • Pressestimmen zum VfB Stuttgart
      „Markus Weinzierl hat seine Entlassung selbst forciert“

      Auf das 0:6-Debakel beim FC Augsburg folgt beim VfB Stuttgart das große Trainerbeben: Markus Weinzierl muss gehen, Nico Willig übernimmt. Das sagt die nationale Presse zu den Ereignissen
      stuttgarter-zeitung.de/inhalt.…c0-b534-3b935e3b7ffc.html
      Heidastuagerterbimmbammjesasgselzbrotnoamoloabrau!!!
    • Also wenn ich ein Konzert geben will, aber meine Musiker kein Instrument spielen können - dann kann ich jeden Tag einen anderen Dirigenten hinstellen; es wird trotzdem kein Konzert geben...
      What does the fox say? :manta:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher