Fanszene Hannover

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Fanszene Hannover

      Ich mache mal ein Thema dafür auf, da es dazu sicherlich noch Spekulationen geben wird. Eben hab ich diesen Artikel gelesen und kann den Wahrheitsgehalt nicht wirklich einschätzen. Aber dass die Gruppe WH seltsame Verknüpfungen haben soll hab ich jetzt schon mehrfach gehört und gelesen. Was ich allerdings überhaupt nicht einschätzen kann ist, wie viel Einfluss diese Gruppierung hat.
      „Nur weil eine Zeitung schreibt ist es ja nicht richtig. Das sind Fake-News! Wir sind Mitglied der DFL und nicht des DFB. Die Ethik-Kommission des DFB hat sicher andere Aufgaben, als sich mit dem Wirtschaftsunternehmen 96 zu beschäftigen. Sie sollte sich besser mit dem WM 2006 befassen.“
    • "So nahm mindestens 1 Kämpfer unter dem Kampfnamen „Adolf“ am rechten Kampfsportevent „Kampf der Nibelungen“ teil [...]"

      "Wenn manche Menschen zwei Gehirne hätten wären sie nicht schlauer sondern doppelt so dumm!"
      :pizza: "Wenn wir nicht gegen sie gewinnen können dann essen wir sie auf!" :mampf:
    • So nahm mindestens 1 Kämpfer unter dem Kampfnamen „Adolf“ am rechten Kampfsportevent „Kampf der Nibelungen“ teil und wurde dort von einer Vielzahl von VG-Mitgliedern und Sympathisant*innen unterstützt.


      :augen: Wie kaputt können Menschen sein?


      Edit: Da war wohl wer schneller.
      :isl:
    • Bei dem Satz wusste ich auch nicht, ob ich lachen oder weinen soll und das hatte ausnahmsweise mal nichts mit dem dummen * zu tun, welches der Autor dort hingeknallt hat, bzw. dem, was er der Sprache da angetan hat.
      Aber die Frage, was in manchen Leuten vor sich geht stelle ich mir schon immer seltener...
      Es ist aber auffällig, dass Ortsnamen wie Bad Nenndorf, Bückeburg, Barsinghausen oder Neustadt in solchen Fällen immer wieder fallen. Der ländliche Raum hier bei uns ist leider auch ein wenig anfälliger und solche Figuren tun der Szene, die sich sonst halt auch zu großen Teilen aus der hannoverschen Nordstadt und Linden rekrutiert hat nicht gut.
      „Nur weil eine Zeitung schreibt ist es ja nicht richtig. Das sind Fake-News! Wir sind Mitglied der DFL und nicht des DFB. Die Ethik-Kommission des DFB hat sicher andere Aufgaben, als sich mit dem Wirtschaftsunternehmen 96 zu beschäftigen. Sie sollte sich besser mit dem WM 2006 befassen.“